Skip to main content
 

Unsere besten Spielerweiterungen

Spielerweiterungen sind Zusatzinhalte, die ein Spiel deutlich aufwerten können. Somit entstehen neue Abenteuer und erlauben einem, liebgewonnene Charaktere und Welten noch länger auszuschöpfen.

Drei Games, die tolle Spielerweiterungen zu bieten haben, vor weißem Hintergrund. Zu sehen sind The Witcher 3, Red Dead Redemption und The Last of Us Part 1.
Quelle: Amazon

Spielerweiterungen stoßen nicht immer auf ungeteilte Begeisterung. Manche Spieler frustriert es, wenn eine Geschichte nicht sofort ihren Abschluss findet. Ein bemerkenswertes Beispiel hierfür bietet Final Fantasy 15, bei dem es mehrere Jahre dauerte, bis das Spiel mittels neuer DLCs und sogar eines Buches vervollständigt wurde. Dennoch sollte betont werden, dass manche Erweiterungen beinahe wie eigenständige Spiele wirken und zahlreiche Geschichten erheblich bereichern. Wir präsentieren Ihnen hier unsere Favoriten unter den Addons und DLCs!

Spiele Drei Open World Spiele vor weißem Hintergrund. Zu sehen sind Horizon Forbidden West, Elden Ring und Legend of Zelda: Tears of the Kingdom.

Unsere 9 besten Open-World-Games

  • 11. Juli 2024
  • David Fabricius
Spiele Drei Games, die tolle Spielerweiterungen zu bieten haben, vor weißem Hintergrund. Zu sehen sind The Witcher 3, Red Dead Redemption und The Last of Us Part 1.

Unsere besten Spielerweiterungen

  • 09. Juli 2024
  • David Fabricius
Spiele Drei coole Heldenabenteuer vor weißem Hintergrund. Zu sehen sind Divinity: Original Sin, Tales of Arise und Dragon Age: Inquisition.

Heldenabenteuer wie in Baldur’s Gate 3

  • 09. Juli 2024
  • David Fabricius
Spiele Drei Gaming-hits für Juli 2024 vor weißem Hintergrund. Zu sehen sindGestalt: Steam & Cinder, Demon Slayer Kimetsu no Yaiba und FLintlock.

Gaming-Hits für Juli 2024

  • 03. Juli 2024
  • David Fabricius
Spiele Drei coole Echtzeitstrategiespiele vor weißem Hintergrund. zu sehen sind Company of Heroes, Total War: Pharaoh und Minecraft Legends.

Unsere besten Echtzeitstrategiespiele

  • 03. Juli 2024
  • David Fabricius
Spiele Drei kommende Spiele für 2024 vor weißem Hintergrund. Zu sehen sind Assassin's Creed Shadows, Kunitsu-Gami und Warhammer 40K: Space Marine 2.

Kommende Spiele für das Jahr 2024 Teil 2

  • 02. Juli 2024
  • David Fabricius
Werbung

Amazon Prime Day

Am 16. und 17. Juli läuft der sommerliche Prime Day bei Amazon. Im Zuge dessen gibt es wieder 48 Stunden lang Angebote ohne Ende aus jeder erdenklichen Produktkategorie. Es lohnt sich aber schon jetzt, einfach mal reinzuschauen, denn Amazon schickt immer wieder „frühe Prime Day Angebote“ raus.

Was sind Spielerweiterungen?

Spielerweiterungen sind Zusatzinhalte, die sowohl groß als auch klein ausfallen können. Bei großen Erweiterungen können die Spieler meistens mit neuen Umgebungen, Fähigkeiten, Dialogen, Story und überarbeiteter Grafik rechnen. In der Regel kosten die Erweiterungen natürlich nicht so viel wie das Hauptspiel, da der Umfang nicht vergleichbar ist.

Sind Spielerweiterungen sinnvoll?

Das mag jeder für sich anders entscheiden. Natürlich wäre es schöner, wenn ein Werk mit allen Inhalten sofort herauskommt. Jedoch müsste man dann auf manche Spiele noch mehrere Jahre warten, um sie endlich zu spielen. Erweiterungen haben den Vorteil, dass sie ein dazu bewegen, ein Werk erneut zu starten und so entdeckt ein Spieler eventuell neue Inhalte, die ihr oder ihm beim ersten Durchgang nicht aufgefallen sind.

Wenn ihr im Besitz einer Playstation 5 seid, könnte unsere separate Liste mit PS5-Spielen garantiert relevant für euch sein.

The Witcher 3

Entwickler/Publisher: CD Projekt, CD Projekt RED, cdp.pl, Saber Interactive, Spokko, Widescreen Games, Can Explode | Plattformen: PS4, PS5, PC, Nintendo Switch, Xbox One, Xbox Series X|S | Release: 18. Mai 2015/ Complete Edition im Januar 2023 | Genre: Action-Rollenspiel, Open World | Modus: Einzelspieler | USK: ab 18 Jahren

The Witcher 3 Quelle: Amazon

Geralt von Riva ist erneut der Protagonist in The Witcher 3. Während man in den vorherigen eine Möglichkeit suchte, sein Gedächtnis wiederherzustellen und dabei allerlei Gefahren und Verstrickungen zu überstehen, erwartet den Spieler in diesem Abenteuer eine neue Aufgabe. Diesmal begibt er sich auf die Suche nach Ciri, seiner Ziehtochter. Diese Suche gestaltet sich schwieriger als gedacht. Hier können die Spieler wieder eine düstere Welt erwarten, mit allerlei Unholden und dreckigen Sprüchen. Es gibt detailreiche Nebenaufgaben, Hexeraufträge und interessante Sets an Rüstungen. Auch die Welt ist im Gegensatz zu den ersten beiden Teilen riesig. Man erkundet das trostlose Velen, die lebhafte und verruchte Stadt von Novigrad, und die mystischen Inseln von Skellige. Was dieses Spiel insbesondere auszeichnet, sind die verschiedenen Handlungsstränge und Entscheidungen. Dabei können viele Szenen ganz anders ablaufen und andere Personen zum Vorschein kommen. Selbst im Bereich Liebe erteilt ein das Spiel dem Spieler eine Lehre. Durch die zahlreichen Enden und spannungsgeladenen Momenten ist dieses Werk ein Meilenstein in der Videospielgeschichte.
Wer sich auf ein umfangreiches Abenteuer einlassen kann und das Genre Dark Fantasy liebt, wird hier die richtige Spielperle treffen. Außerdem ist die Complete Edition mit den beiden Erweiterungen so gewaltig, dass sich ein Kauf definitiv lohnt.

The Witcher 3: Complete Edition - [PlayStation 5]-1

The Witcher 3: Complete Edition – [PlayStation 5]

Weitere Händler

Erweiterung: Hearts of Stone

Für alle, die das Hauptspiel schon durch haben und es nicht noch einmal komplett starten wollen, gibt es gute Neuigkeiten. Die Spieler können einfach separat ein Abenteuer in der jeweiligen Erweiterung starten. Geralt von Riva wird von dem Adelsmann Olgierd von Everec mit einem klassischen Auftrag losgeschickt – ein Monster in der Kanalisation töten. Dies ist alles andere als einfach, denn der Boss ist eine wahrliche Herausforderung. Man trifft sogar eine alte Bekannte aus dem ersten Teil wieder – die kurzhaarige Schönheit Shani. Sie nimmt im Laufe der Handlung eine wichtige Rolle ein. Später gerät Geralt zwischen den Fronten von Olgierd und den undurchschaubaren Gaunter O’Dim, der schon am Anfang des Hauptspiels auftrat. Spielerweiterungen wie Hearts of Stone könnte man als Thriller betiteln, weil sich die geheimen Verstrickungen immer enger zusammenziehen und neue Fragen aufwerfen. Die Spieler können mit abwechslungsreichen Quests rechnen: ein gruseliges Spukhaus, eine imposante Hochzeitsfeier und mehr. Auch neue Fähigkeiten und Ausrüstungen stehen ein zur Verfügung, woran der nebulöse Runenschmied nicht ganz unschuldig ist. Spielerweiterungen wie Hearts of Stone sind ein zusätzlicher Feinschliff und lohnen sich in jeder Hinsicht, schon wegen der Spieldauer von mindestens 10 Stunden.

Blood and Wine

Spielerweiterungen wie die Reise nach Toussaint sind die Kirsche auf der Torte, um ein Werk zu einem geruhsamen Abschluss zu bringen. Mit 20 bis 30 Stunden Spielzeit steht diese Erweiterungen fast für ein komplettes Spiel und kann sich in der neuen Umgebung sehen lassen. Toussaint ist vom Krieg unberührt, sieht farbenfroh und unschuldig aus. Jedoch trügt der Schein – dahinter verbirgt sich eine dunkle Bedrohung, die im Laufe des Abenteuers immer ersichtlicher wird. Viele Charaktere sind interessant geschrieben, unter anderem die Fürstin Anna Henrietta oder die mystische Syanna. In Tousaaint gibt es sogar neue Monster und altbekannte Kreaturen aus dem ersten Teil, wie den Archesporen: fleischfressende Pflanzen, die alles andere als nett sind. Diesmal kann sich der Spieler sogar ein eigenes Heim schaffen, in Form eines Weinguts. Dieses Feature ergänzt das Spiel für alle, die gerne innehalten wollen und das Flair ihrer eigenen Kreationen genießen. Zudem gibt es neue Mutationen, die man erlangen kann, wenn man den geheimen Ort dafür entdeckt. In Blood and Wine erwarten die Spieler epische Bosskämpfe und verschiedene Handlungsstränge, die zu einem vernünftigen Abschluss führen. Übrigens, je nach getroffenen Entscheidungen im Hauptspiel, ist am Ende noch eine Überraschung zu erwarten.

Konsolen Die Spiele-Konsole PLaystation 5 und ein Dualshock Controller vor weißem Hintergrund.

Playstation 5 Ratgeber

  • 11. Juli 2024
  • David Fabricius
Spiele Drei Open World Spiele vor weißem Hintergrund. Zu sehen sind Horizon Forbidden West, Elden Ring und Legend of Zelda: Tears of the Kingdom.

Unsere 9 besten Open-World-Games

  • 11. Juli 2024
  • David Fabricius
Spiele Drei Games, die tolle Spielerweiterungen zu bieten haben, vor weißem Hintergrund. Zu sehen sind The Witcher 3, Red Dead Redemption und The Last of Us Part 1.

Unsere besten Spielerweiterungen

  • 09. Juli 2024
  • David Fabricius
Spiele Drei coole Heldenabenteuer vor weißem Hintergrund. Zu sehen sind Divinity: Original Sin, Tales of Arise und Dragon Age: Inquisition.

Heldenabenteuer wie in Baldur’s Gate 3

  • 09. Juli 2024
  • David Fabricius
Spiele Drei starke Hack and Slay Spiele für den PC vor weißem Hintergrund. Zu sehen sind The incredible Adventures of Van Helsing, Ninja Gaiden und Devil May Cry.
Spiele Drei Gaming-hits für Juli 2024 vor weißem Hintergrund. Zu sehen sindGestalt: Steam & Cinder, Demon Slayer Kimetsu no Yaiba und FLintlock.

Gaming-Hits für Juli 2024

  • 03. Juli 2024
  • David Fabricius

Dragon Age II: Ultimate Edition

Entwickler/Publisher: BioWare, Electronic Arts| Plattformen: Playstation 3, PC, Xbox 360, xCloud | Genre: Action-Rollenspiel | Modus: Einzelspieler | Release: 8. März 2011 | USK: ab 18 jahren

Dragon Age II: Ultimate Edition Quelle: Amazon

Dragon Age II hat im Gegensatz zu seinem Erstling einiges anders gemacht. Zum einen gibt es einen vorgefertigten Hauptcharakter, ein deutlich rasanteres Kampfsystem, keine klassische Heldenreise und noch andere Dinge. Ob das alles schlecht ist, kommt ganz auf den Spieltype an. Dragon Age II enthält immer noch das Flair des ersten Teils, wenn auch in anderer Form. Der Handlungsauftakt beginnt stark und erzählt eine Parallelgeschichte zum ersten Teil, wo die dunkle Brut durch Lothering zieht. Der Spieler kann sich zwischen Schurke, Krieger und Magier entscheiden. Insbesondere die Wahl des Magiers sorgt für ein paar andere Dialoge und Situationen. Bitter kämpft man sich durch einen Teil der Horden. Die Lage scheint hoffnungslos, als ein gewaltiger Drache erscheint. Dahinter verbirgt sich aber die mächtige Hexe Flemeth, die bereits in Dragon Age Origins einen interessanten Eindruck hinterlassen hat. Nach der Bitte um einen Gefallen erreicht man mit seiner Gruppe später Kirkwall. Dabei erwartet den Spieler spannungsreiche Aufgaben, gut ausgearbeitete Charaktere und schöne Areale. Spielerweiterungen hat diese Perle ebenfalls zu bieten, die eine nette Ergänzung sind, wenn man den dritten Teil ansteuert. Insbesondere, weil man in einer Erweiterung auf den Antagonistin trifft, der im Verlauf des dritten Spiels eine wichtige Rolle einnimmt.  

Dragon Age II : Ultimate Edition | PC Code - Origin-1

Dragon Age II : Ultimate Edition | PC Code – Origin

Das Zeichen der Assassinin

Spielerweiterungen wie dieses Werk glänzen mit einer sympathischen Weggefährtin. Hawke trifft auf Tallis, eine geheimnisumwobene Assassinen, mit der man gemeinsam das Herz der Vielen stehlen möchte. Der Spieler kann sich zwischen zwei weiteren Begleitern entscheiden, die einen Teil der Handlung einnehmen. Es ist auch möglich, eine neue Romanze im Laufe der Handlung einzugehen. Es gibt wieder nicht nur packende Kämpfe, sondern auch spannende Schleichpassagen und ein paar Rätsel. Spielerweiterung wie von diesem Werk sind zwar nicht sehr umfangreich, da die Spieler in maximal 5 Stunden fertig sein dürften, dennoch lohnt sich dieses humorvolle und knackige Diebesabenteuer allemal.   

Das Vermächtnis

In dieser Geschichte können die Spieler ein düsteres Geheimnis rund um die Familie von Hawke lösen. Außerdem tritt ein bösartiger Charakter auf, der im dritten Teil eine große Rolle spielt. Eine gnadenlose Verbrecherorganisation sucht das Blut von Hawke. Damit dies ein Ende findet, macht man sich auf den Weg außerhalb von Kirkwall und untersucht ein Gefängnis, welches einst von den grauen Wächtern errichtet wurde. Varric ist hier als Begleiter insbesondere zu empfehlen, da die Begegnung mit neuen Charakteren dadurch ergänzt und intensiviert wird. Mit der Zeit begegnet man nicht nur den Schrecken der dunklen Brut, sondern einer weitaus größeren Abscheulichkeit. Wer schon immer unbedingt mehr über die Lore und den Protagonisten erfahren wollte, sollte unbedingt diese Erweiterung in Angriff nehmen.

Der verbannte Prinz

Spielerweiterungen, die sich um einen nach Rache gelüsteten Bogenschützen drehen? Klingt nach einer interessanten Geschichte, wobei es sich auf ein Abenteuer mit Sebastian Vael begibt. Dabei fungiert dieser Charakter als vollständiger Begleiter und je nach Wahl anderer Begleiter ergeben sich diverse Dialoge. Drei neue Missionen kann man hierbei übrigens erwarten, wobei man je nach getroffener Wahl den Spielfluss bestimmen kann. Wer sich auf die Geschichte einlässt, wird schnell merken, wie intensiv ein innerer Konflikt sein kann.

Red Dead Redemption GOTY

Entwickler/Publisher: Rockstar San Diego, Rockstar North | Plattformen: Playstation 3, Xbox 360, Xbox One | Genre: Open-World-Spiel, Action-Adventure, Western | Modus: Einzelspieler | Release: 18. Mai 2010 | USK:  ab 18 Jahren

Red Dead Redemption GOTY Quelle: Amazon

Wer bereits Red Dead Redemption 2 gespielt hat, sollte den ersten Teil unbedingt nachholen. Dieses Werk erzählt nämlich die Fortsetzung des legendären Outlaws John Marston. Der Revolverheld wollte das alte Leben hinter sich lassen und mit seiner Familie in Frieden leben. Allerdings bleibt ihm das verwehrt, als die Regierung ihn dazu zwingt, ein altes Gangmitglied aufzusuchen und gefangenzunehmen. Im Laufe des Abenteuers streift der Spieler durch verschiedene Areale, die atmosphärisch überzeugen: Felder, Flüsse, Canyons und abwechslungsreiche Wetterverhältnisse. Es ist möglich, mehreren Aktivitäten nachzugehen: Jagen, wilde Pferde zähmen, Kopfgelder per Steckbrief einstreichen und vieles mehr. Die Schießereien wirken durch die Fähigkeit Dead Eye um einiges intensiver, wodurch die Zeit verlangsamt wird. Die Geschichte fährt mit allerlei interessanten Charakteren auf und findet einen spektakulären Abschluss. Für alle, die auf Westernfilme stehen und das Setting dieser Zeit allgemein lieben, kommen um diesen Titel kaum drumherum.

Red Dead Redemption GOTY ,-1

Red Dead Redemption GOTY ,

Undead Nightmare

Spielerweiterungen müssen nicht immer ein Abschluss oder eine Fortsetzung bieten. Undead Nightmare ist vielmehr eine alternative Geschichte in einem skurrilen Setting. Diesmal erwartet die Spieler ein fürchterliches Erlebnis: Wilder Westen mit Zombies. Dabei treten allerlei Gegner auf und sogar Tiere sind infiziert. Im Laufe der Handlung trifft man auf Überlebende und versucht der Sache auf dem Grund zu gehen. Dabei ist sogar die Dead Eye-Fähigkeit ein wenig mächtiger, was für mehr Spaß sorgt. Spielerweiterungen wie Undead Nightmare sind genau die richtige Wahl für postapokalyptische Zombie- und Wildwestfans.

Last of Us Part 1

Entwickler/Publisher: Naughty Dog/Sony | Plattformen: Playstation 4, Playstation 5 | Release: Remake  2. September 2022/ Part 2 am 29. Mai 2020 | Genre: Action, Adventure | Modus: Einzelspieler | USK: ab 18 Jahren

Last of Us Part 1 Quelle: Amazon

In der Neuauflage des Erstlings spielt man dieselbe Handlung in einem neuen Gewand nach. In der Geschichte geht es um den Protagonisten Joel, der nach dem Auftakt des brutalen Wahnsinns in einer neuen Welt leben muss. Ein Pilz befällt die Menschen und verwandelt sie in angriffslustige Monster, die den Zombies aus vielen anderen Werken ähneln. Dabei gibt es allerlei Gegnertypen, die das Spielgeschehen auf einem spannungsvollen Level halten. Wer sich auf einen höheren Schwierigkeitsgrad einlässt, wird feststellen, wie authentisch das Überleben dargestellt wird. Schließlich ist jede gefundene Munitionsart wertvoll und rar. Auf seiner Reise soll Joel etwas schmuggeln, um daraus mit seiner Freundin Tess einen materiellen und überlebensrelevanten Vorteil zu ziehen. Jedoch ist die Ware ein Mensch – das Mädchen Ellie. Die Reise außerhalb der Sicherheitszonen ist mit unzähligen Hürden und grausamen Ereignissen verbunden. Wer sich voll darauf einlässt, erhält ein unvergessliches Endzeiterlebnis und wird diese intensive Immersion nicht so schnell wieder los.

The Last of Us Part I

Weitere Händler

Last of Us: Left Behind

Spielerweiterungen wie Left Behind sind eine starke Ergänzung zum ersten Teil. Die Handlung findet in Verbindung mit einem finalen Abschnitt im Hauptspiel statt, um nicht zu viel zu verraten. Dabei erfährt man vor allem mehr über Ellie und ihre Vergangenheit. Einst hatte sie eine beste Freundin namens Riley, mit der sie einige tolle Erlebnisse verbindet. Wie diese Reise endet, wird man im Laufe der Geschichte erfahren. Spielerweiterungen wie von diesem Werk überzeugen durch ihre Emotionen und den schön ausgearbeiteten Arealen. Zwar ist das Abenteuer recht klein und geht maximal 3 Stunden, dennoch verdient es einen Platz in dieser Liste und ist eine wertvolle Ergänzung für das Hauptspiel.

Computer Drei Gaming-Laptops vor weißem Hintergrund

Die Gaming-Laptop Kaufberatung

  • 08. Juli 2024
  • Veronika Maucher
Gaming-PCs Gaming-PC für 1500 Euro mit Blitz im Gehäuse

Der beste 1.500-Euro-Gaming-PC

  • 10. Juni 2024
  • Veronika Maucher
Gaming-PCs Der PC-Handheld Asus ROG Ally vor weißem Hintergrund

Asus ROG Ally im Praxistest

  • 10. Juni 2024
  • Veronika Maucher
Gaming-PCs Drei PC-Handhelds vor weißem Hintergrund. zu sehen sind Lenovo Legion Go, Steam Deck OLED und Asus ROG Ally.
Gaming-PCs Gaming-PC für 1.000 Euro mit Blitz

Der beste 1.000-Euro-Gaming-PC

  • 29. April 2024
  • Veronika Maucher
Gaming-PCs Gaming-PC ist veraltet und ein Skelett entsorgt den alten PC um Platz für einen neuen 4.000 Euro Gaming-PC zu sorgen.

Der beste 4.000-Euro-Gaming-PC

  • 12. April 2024
  • Veronika Maucher

Kingdom Come Deliverance Royal Edition

Entwickler/Publisher: Warhouse Studios | Plattformen: PC, PS4/ Xbox One, Nintendo Switch | Genre: Rollenspiel | Modus: Einzelspieler | Release: 13. Februar 2018 | USK: 16

Kingdom Come Deliverance Royal Edition Quelle: Amazon

In diesem Abenteuer schlüpft der Spieler in die Rolle eines Schmiedesohnes. Dessen Geschichte spielt sich Anfang des 15. Jahrhunderts ab. Für die Entwicklung des Spiels wurden nicht nur echte historische Gegebenheiten verwendet, sondern auch Ortschaften, die so originalgetreu wie möglich wiedergegeben wurden. Das Spiel lässt den Spieler schon am Anfang in Form von bestimmten Dialogen entscheiden, welche Attribute man wählt. Schnell wird klar, wie interessant das Levelsystem ist. Hierbei steigert sich der Protagonist mit jeder Handlung, ob Laufen, Jagen, Schwertkampf, Charisma oder Reiten. Wer mehr als eine halbe Stunde Kräuter sammelt, wird auch darin belohnt, indem man sich für eine neue Fähigkeit entscheidet. Schnell zieht ein die Geschichte ein in den Bann, auch wenn sie mit einem typischen Überfall auf das eigene Heim beginnt. Die Emotionen und einhergehenden Herausforderungen sind packend dargestellt. Das Kampfsystem ist zwar am Anfang noch ein wenig schwierig, jedoch wird es mit jeder Trainingseinheit leichter. Die Entwickler haben es gut aufgezeigt, dass die Geschichte sich nicht um einen göttlichen Superhelden dreht, sondern nur ein Mensch. Dementsprechend ist es kaum verwunderlich, dass man anfangs schon Probleme mit zwei Gegnern hat. Wer ein gutes Reaktionsvermögen hat und sich so manche Kombos gut merken kann, wird mit der Zeit auch mehrere Feinde schlagen können. Kaum war ein Mittelalter-Abenteuer so mitreißend wie dieses Werk, was sogar ohne Fantasy auskommt. Spielerweiterungen sind sogar reichlich vorhanden, die nicht nur neue Abenteuer mit dem Protagonisten bringen.

Kingdom Come: Deliverance

Weitere Händler

From the Ashes

Spielerweiterungen wie dieses bieten zwar keine neue Geschichte, aber sind perfekt für allerlei Spieler, die sich ein Reich schaffen wollen. Ein vertrautes Gebiet kann genutzt werden, um daraus etwas Besseres zu schaffen. Der Protagonist Heinrich wird zum Vogt ernannt, um dieser Aufgabe gerecht zu werden. Geld ist in dieser Spielerweiterung enorm wichtig, um Siedler anzuheuern und neue Gebäude zu errichten. Unter anderem kann man Straßen ausbessern, einen Handelsposten bauen und mehr. Später ist man sogar in der Lage, wichtige Ressourcen abzubauen: Kohle, Getreide und Stein. In den nächsten Erweiterungen sind aber neue Geschichten vorhanden, die sich definitiv für alle lohnen, die nicht genug von neuen Abenteuern bekommen können.

The Amorous Adventures of Bold Sir Hans Capon

In dieser besonderen Erweiterung geht es um die Liebe eines adligen Freundes, der schon im Hauptspiel eine bedeutende Rolle eingenommen hat. Heinrich wird gebeten, dem Herrn unter die Arme zu greifen. Dass hierbei witzige Situationen an der Tagesordnung stehen, kann sich bestimmt jeder denken. Ein Würfelturnier steht im Verlauf im Fokus, wobei die jeweilige Quest auf verschiedene Weise lösbar ist. Dies gehört wieder zu den Stärken des Spiels. Zwar ist die Erweiterung ziemlich kurz, weiß aber dennoch zu unterhalten.

Band of Bastards

Spielerweiterungen wie dieses glänzen mit einem Söldnerabenteuer. Da die Straßen um Rattay immer unsicherer werden, heuert Herr Radzig Kobyla seinen älteren Freund Herr Kuno an. Dieser kommt mit seiner berüchtigten Söldnertruppe. Auch der Protagonist Heinrich wird losgeschickt, um mit den Söldnern gemeinsam der Sache auf dem Grund zu gehen. Die Lage wird immer verzwickter und endet in ein unerwartetes Finale. Diese Erweiterung gehört mit zu den besten Zusatzinhalten in der Storyline von Kingdom Come Diliverance

A Woman’s Lot

Diesmal schlüpft man in die Haut einer weiblichen Protagonistin, die schon im Hauptspiel eine wichtige Rolle eingenommen hat. Es handelt sich dabei um Theresa, die mit ihrem treuen Hund Tinker unterwegs ist. Spielerweiterungen sind nicht immer nur neue Inhalte, sondern können auch als Verbindungsstück zwischen den Handlungssträngen fungieren. In dieser Geschichte wird der Raubzug rund um Sigismunds Armee aus einer anderen Perspektive dargestellt. Für alle, die gern wissen wollen, was in der Zwischenzeit passiert ist, ist diese Erweiterung wärmstens zu empfehlen. 

Dishonored: Definitive Edition

Entwickler/Publisher: Arkane Studios, Bethesda Softworks| Plattformen: Playstation 4, xCloud, Xbox One  | Release: 25. August 2015  | Genre: Stealth-Computerspiel, Action-Adventure, Shooter-Spiel, Action-Rollenspiel| Modus: Einzelspieler | USK: ab 18 Jahren

Dishonored: Definitive Edition Quelle: Amazon

In diesem Werk geht es um den Protagonisten Corvo Attano, der als Leibwächter unterwegs ist. Leider muss man am Anfang mitansehen, wie die Kaiserin von Dunwall gnadenlos eliminiert und deren Tochter verschleppt wird. Für die Untaten anderer wird man verantwortlich gemacht und verurteilt. Nicht viel später bricht man aus dem Knast aus und landet danach bei einer Gruppe von Kaisertreuen, die eine Verschwörung wittern und das Problem lösen wollen. Es offenbart sich ein packender Steampunk-Thriller. Was Spiel so sehr auszeichnet, ist die Spielweise. Man kann die meisten Gegner verschonen und sich in bestimmten Situationen nicht für grausame Psycho-Aktionen entscheiden, oder als schnetzelnde Bestie durch die Gegend wandern. Dadurch ergeben sich andere Dialoge und Wendungen in der Geschichte, wodurch der Wiederspielwert steigt. Das Kampfsystem gehört mit zu den größten Stärken von Dishonored. Unter anderem das mächtige Magiesystem, das hinterhältige Meucheln oder Nahkampf in Verbindung mit geheimnisvollen Fähigkeiten.

Dishonored Definitive Edition (100% uncut) (USK ab 18 Jahre) PS4-1

Dishonored Definitive Edition

The Knife of Dunwall

Es beginnt ganz am Anfang, als die Kaiserin ermordet wurde. Diesmal geht es um den Antagonisten Daud, der alles ins Rollen gebracht hatte. Diesmal hat man keine übermächtigen Magiefähigkeiten, sondern vertraute Untergebene, die man je nach Bedarf einsetzen kann. Insbesondere mit Dauds Waffe, der Armbrust mit den Explosivbolzen, hat man eine große Menge an Spaß. Die Geschichte bietet ungefähr 3 bis 5 Stunden neue Inhalte und ergänzt die Lore von Dishonored. Außerdem ist es interessant, aus der Sicht des Antagonisten zu spielen und mehr über seine Beweggründe zu erfahren.

The Brigmore Witches

Hier geht es weiter mit der Reise des legendären Antagonisten Daud. Diesmal gibt es verfeindete Banden und ein furchterregender Hexenzirkel. Langeweile kommt also kaum auf. Zudem gibt es neue Orte zu erkunden: Drapers Ward oder das mysteriöse Brigmore-Anwesen. Die Geschichte ist zwar wieder kurz, dafür aber auch sehr tiefgründig. Je nach Spielweise kann die Handlung anders verlaufen und steht der Hauptgeschichte in nichts nach.  

Dunwall City Trials

In dieser Erweiterung gibt es keine neue Geschichte, sondern nur die Jagd nach den Bestenlisten. Dabei können die Spieler ihre Heimlichkeit und Kampfkunst durch gezielte Herausforderungen verbessern und damit hervorstechen. Wer sich gern mit anderen misst, oder sich selbst immer wieder schlagen möchte, indem man bessere Werte erzielt, kann sich hier austoben.

Void Walker’s Arsenal

Im Grunde erhalten die Spieler damit nur Zusatzinhalte, die einst Vorbesteller bekommen hatten. Dazu gehören spezielle Charakterboni und mehr. Spielerweiterungen wie dieses sind also nur ein nettes Beiwerk.  

Das könnte Sie auch interessieren:

Gaming-Tastatur Drei Custom Gaming-Tastaturen vor weißem Hintergrund. Sie zeichnen sich durch besondere Tastenschalter in unterschiedlichen Farben oder peppiges Design aus.

Der große Custom-Gaming-Tastatur-Test

  • 18. Juni 2024
  • Frank Stöwer
Gaming-PCs Gaming-PC für 2.000 Euro auf Straße mit schöner Beleuchtung

Der beste 2.000-Euro-Gaming-PC

  • 12. April 2024
  • Veronika Maucher
PC-Komponenten Drei Mainboards vor weißem Hintergrund. Gezeigt werden starke Mainboards von Gigabyte, Asus und MSI.

Der große Mainboard-Test

  • 11. Juli 2024
  • Veronika Maucher