Skip to main content
 

Unsere 9 besten Science Fiction-Games

Science Fiction ist ein Genre, das sowohl als Film, Buch oder eben Spiel täglich Millionen von Menschen begeistert. Ferne Zukunften, fremde Welten und faszinierende Kreaturen locken den Gamer in tolle Abenteuer. Wir stellen die besten Science-Fiction-Games vor.

Drei Science-Fiction-Games vor weißem Hintergrund. Zu sehen sind Scars Above, Control und Cyberpunk 2077.
Quelle: CD Projekt Red/505 Games/Mad Head Games

Science Fiction-Games faszinieren und beeindrucken Spieler mit erstaunlichen Kulissen und spannenden Zukunftsszenarien. Wir stellen Ihnen hier unsere 9 besten Science Fiction-Games ausführlich vor.

Interessante Situationen und mögliche Entwicklungen der nahen Zukunft können durch Science-Fiction-Games aufgegriffen und präsentiert werden. Dieses Genre ist nicht nur mit dem Weltraum und dem Erstkontakt mit außerirdischem Leben verbunden, sondern bietet auch weitreichendere Perspektiven. Wenn Science-Fiction gekonnt eingesetzt wird, kann sie atemberaubend wirken und die Grenzen der Vorstellungskraft überschreiten. Erstmals tauchte dieses Genre im frühen 19. Jahrhundert in Form von Romanen auf, doch die Menschen haben schon immer über düstere Zukunftsszenarien und den Himmel nachgedacht. Was steckt hinter diesen Überlegungen? Und welche Möglichkeiten bietet die Zukunft noch? In dieser Liste bekommen alle Interessierten einen Vorgeschmack auf mögliche Szenarien.

Spiele Drei Cover von Anime-Seinen-Spielen. Zu sehen sind Tokyo Ghoul, Persona 5 Royal und AoT2.

Unsere besten Anime-Seinen-Games

  • 29. Februar 2024
  • David Fabricius
Spiele Die Spielepackungen von drei Endzeitspielen vor weißem Hintergrund. zu sehen sind Metro Exodus, Frostpunk und The Walking Dead: Telltale

Unsere 9 besten Endzeitspiele

  • 29. Februar 2024
  • David Fabricius
Spiele Die Packungen von drei Cozy Games vor weißem Hintergrund. Zu sehen sind Stroy of Seasons, Animal Crossing und Stardew Valley - drei sehr gemütliche und schöne Spiele für entspannendes Gaming.

Unsere besten Cozy Games

  • 27. Februar 2024
  • David Fabricius
Gaming Drei Survuval-Games vor weißem Hintergrund. Zu sehen sind DayZ, Frostpunk und Dying Light 2.

Unsere besten Survival-Games

  • 27. Februar 2024
  • David Fabricius
Spiele Drei Cover von JRPGs, also Rollenspielen, vor weißem Hintergrund. zu sehen sind Tales of Arise, Xenoblade Chronicles 2 und Dragon Quest 11.

Unsere 11 besten JRPGs

  • 26. Februar 2024
  • David Fabricius
Spiele Drei Spiele aus besonders beliebten Spieleserien vor weißem Hintergrund. Zu sehen sind Mass Effect in der Legendary Edition, Final Fantasy 16 und Assassin's Creed in der Ezio Collection.

Unsere besten Spielserien

  • 24. Februar 2024
  • David Fabricius

Was sind Science-Fiction-Games?

Science Fiction-Games behandeln die spannendsten Szenarien und Gegebenheiten: Zeitreisen, Künstliche Intelligenz, Raumfahrt, Außerirdische und vieles mehr. Meistens behandeln solche Spiele einen hohen technologischen Fortschritt oder den Niedergang einer Zivilisation, wobei häufig noch Bruchstücke aus alter Zeit vorhanden sind. Science Fiction-Games wecken vor allem die Neugier auf neue Entdeckungen und sind für Spieler geeignet, die gar nicht genug davon bekommen können.

Was macht Science Fiction-Games so interessant?

Science Fiction-Games bieten unzähligen Raum für Fantasy und kreative Ansätze. Sei es das Betreiben eines Flugkörpers oder übernatürliche Fähigkeiten durch Implantate. Es ist erstaunlich, was im Bereich des Möglichen liegt, wenn Mensch und Maschine miteinander fusionieren. Natürlich muss man sich nichts vormachen – Technik bedeutet häufig Fluch und Segen zugleich. Durch Abhängigkeiten sind grausame Szenarien das perfekte Setting, wie die Oberhand der künstlichen Intelligenz oder Mangel an Ressourcen durch überschwängliche Ziele und der Gier.

Wer in Verbindung mit Science Fiction auch Endzeit-Szenarien mag, kann bei unserer Liste für unsere 9 besten Endzeitspiele vielleicht ein neues Abenteuer entdecken.

Cyberpunk 2077

Entwickler/Publisher: CD Projekt RED, CD Projekt | Plattformen: Playstation 5, Playstation 4, Xbox One/Series, PC |  Genre: Rollenspiel, Action-Adventure, Shooter | Release: 10. Dezember 2020 | Modus: Einzelspieler |USK: ab 18 Jahren

Quelle: CD Projekt RED

Science Fiction-Games wie Cyberpunk 2077 greifen ein interessantes Szenario auf – wie der Mensch durch die ganzen Implantate immer mehr zur Maschine wird. In diesem Science Fiction-Game schlüpft der Spieler in die Haut von V, je nach Wahl entweder ein Söldner oder eine Söldnerin. Vor der eigentlichen Hauptgeschichte hat der Spieler die Wahl, ob man als Nomade, Konzerner, oder Streetkid durchstartet. Dabei laufen die Hintergrundgeschichten auf verschiedene Weise ab und geben einen kleinen Wiederspielwert. Hinterher beginnt die Hauptgeschichte und es offenbart sich Night City, eine riesige Stadt, mit unzähligen Träumen und Hoffnungen. Nach einem spannungsgeladenen Auftrag beginnt ein Kampf ums Überleben.

Cyberpunk 2077 ist intensiv und häufig auch sehr abstrus. Das Gameplay ist ziemlich erfrischend. Der Spieler kann als Hacker agieren und diese Fertigkeiten im Kampf taktisch nutzen. Auch die Entscheidung zwischen Stealth, Fern- und Nahkampf kann abwechslungsreich genutzt werden. In diesem Science Fiction-Game sind spannende Dialoge und Sequenzen ein Diamant in der Spielgeschichte. Entscheidungen und Handlungsabläufe werden vom Spieler bis zu einem gewissen Grad selbst bestimmt, wodurch sich mehrere Spieldurchgänge lohnen. Selbst manche Nebenquests wirken interessant und halten teilweise das Niveau der Hauptgeschichte. Wer eine immersive Geschichte erleben möchte, sollte dieses düstere Cyberpunk-Szenario nicht auslassen. Außerdem ist es ein unglaubliches Gefühl, mit ordentlich Chrom ausgestattet zu sein, und durch seine Feinde zu fegen.

Cyberpunk 2077

Weitere Händler

Control Ultimate Edition

Entwickler/Publisher: Remedy Entertainment, 505 Games| Plattformen: PlayStation 5, PlayStation 4, Nintendo Switch, PC, Xbox One, Xbox Series, Amazon Luna| Genre: Third-Person-Shooter, Jump ’n’ Run, Action-Adventure | Release: 27. August 2019 | Modus: Einzelspieler | USK: ab 16 Jahren

Quelle: Remedy Entertainment

In Control schlüpft der Spieler in die Rolle von Jesse Faden, einer jungen Frau, die nach Antworten über das Verschwinden ihres Bruders sucht. Sie betritt das mysteriöse Hauptquartier der Federal Bureau of Control (FBC), einer geheimnisvollen Organisation, die paranormale Phänomene untersucht. Dort entdeckt sie eine Welt voller Geheimnisse, übernatürlicher Kräfte und unvorstellbarer Gefahren. Science Fiction-Games wie Control bieten dem Spieler das Gefühl, unermessliche Macht zu besitzen, denn übernatürliche Kräfte spielen hier eine große Rolle. Jesse kann ihre Umgebung manipulieren, Objekte schweben lassen und Feinde mit telekinetischen Angriffen besiegen.

Diese Kräfte ermöglichen es dem Spieler, kreative Lösungen für Rätsel und Kämpfe zu finden und bieten ein dynamisches und aufregendes Gameplay. Die Spielwelt von Control ist ebenso grandios wie nebulös. Das Hauptquartier der FBC ist ein riesiges Gebäude mit verwinkelten Gängen, geheimen Räumen und unerforschten Bereichen. Die Architektur des Gebäudes ändert sich ständig und enthüllt neue Wege und Geheimnisse. Die detailreiche Umgebung und die beeindruckende Grafik schaffen eine faszinierende Atmosphäre, die den Spieler in den Bann zieht. Man erlebt hier eine komplexe Handlung voller Wendungen. Jesse muss nicht nur das Schicksal ihres Bruders aufdecken, sondern auch die Geheimnisse der FBC und ihrer Vergangenheit enthüllen. Für alle, die ein spezielles Science Fiction-Game suchen, sind hier genau richtig.

505 Games Control Ultimate Edition - [PlayStation 5]-1

Control Ultimate Edition

Scars Above

Entwickler/Publisher: Mad Head Games, Prime Matter, Plaion | Plattformen: PlayStation 5, PlayStation 4, Xbox One, PC, Xbox Series | Genre: Third-Person-Shooter, Action-Adventure | Release:  28.02.2023 | Modus: Einzelspieler | USK: ab 16 Jahren

(Quelle: Mad Head Games)

Dieses Spiel entführt Sie in eine düstere und gefährliche Welt, in der Sie die Rolle der Astronautin Kate einnehmen. Nach einer Bruchlandung auf einem mysteriösen Planeten müssen Sie sich durch eine feindliche Umgebung kämpfen und zahlreiche Herausforderungen meistern. Dabei stoßen Sie auf außerirdische Kreaturen, rätselhafte Artefakte und geheimnisvolle Überreste einer vergangenen Zivilisation. Die Grafik fängt die Umgebung authentisch ein und ist wunderschön anzusehen. Jeder Ort ist auf seine Weise interessant und sorgt für eine bedrückende Stimmung, die zur Atmosphäre passt.

Machen Sie sich auf zerstörte Ruinen bis hin zu atemberaubenden Landschaften gefasst. Das Gameplay kombiniert geschickt Action-Elemente mit Rätseln und Erkundung. Sie müssen Ihre Fähigkeiten nutzen, um Feinde zu besiegen, Hindernisse zu überwinden und Geheimnisse zu lüften. Dabei stehen Ihnen verschiedene Waffen und Ausrüstungsgegenstände zur Verfügung, die Ihnen helfen, Ihre Mission erfolgreich abzuschließen. Die Geschichte ist kurzweilig, aber auch spannend. Während Sie den Planeten erkunden, werden Sie nach und nach die Hintergründe der Ereignisse aufdecken und die Geheimnisse des Planeten enthüllen. Insgesamt geht das Abenteuer nicht lange, deshalb ist es optimal für alle Spieler, die eine kurze Abwechslung suchen.

Scars Above (PlayStation 5)-1

Scars Above

Weitere Händler

Death Stranding

Entwickler/Publisher:  Kojima Productions | Plattformen: Playstation 4, Playstation 5, PC |  Genre: Shooter-Spiel, Adventure | Release: 8. November 2019 |  Modus: Einzelspieler |  USK: ab 16 Jahren

Quelle: Kojima Productions

Science Fiction-Games liefern nicht nur atemberaubende Weltraumabenteuer, sondern auch perfekte Endzeitszenarien – worin sich Death Stranding einordnen lassen kann. In Death Stranding erwartet die Spieler ein übersinnliches, brüchiges Ereignis, das die ganze Welt vollumfänglich aus den Fugen gerissen hat. Ein Großteil der Menschheit wurde ausgelöscht. Wenige Überlebende müssen sich in autark agierenden Städten über Wasser halten. Draußen ist ein Leben weitestgehend unmöglich, weil geisterhafte Wesen jeden angreifen, der zu viel Lärm macht. Zudem gibt es einen Zeitregen, der seine Folgen hinterlässt – sekundenschnelles Altern. Science Fiction-Games wie Death Stranding versetzt den Spieler in einer ungewöhnlichen und dennoch so bedeutenden Rolle – nämlich als Postbote.

In der Rolle von Sam Porter Bridges kämpft der Spieler sich durch die zerstörten Landschaften, um lebensnotwendige Sachen auszuliefern. Im Spiel gibt es kein herkömmliches Inventarsystem, weswegen das Liefern einerseits ziemlich nervenaufreibend, aber auch packend und realistisch dargestellt ist. Jedes Paket ist sichtbar und umso mehr der Spieler trägt, erhöht sich die Gefahr hinzufallen, wenn man das Gleichgewicht per Knopfdruck nicht hält. Auf der Reise existieren nicht nur unsichtbare Wesen, die ein ans Leder wollen. MULEs, wahnsinnig gewordene Postboten, wollen die wertvolle Fracht klauen, die der Spieler erworben hat. Langweilig wird es in Death Stranding also nicht. Wer es noch nicht weiß: Norman Reedus verkörpert die Figur des Hauptcharakters, dieser Schauspieler wurde insbesondere durch seine Rolle in The Walking Dead bekannt.

Death Stranding

Vorteile
  • Faszinierende, wendungsreiche Geschichte – filmreif inszeniert
  • Frachtmechanik wird stetig verändert und erweitert
  • Unvergleichliche Spielwelt voller wunderschöner Panoramen
Weitere Händler

Elex

Entwickler/Publisher:  Piranha Bytes, Nordic Games  | Plattformen: PlayStation 4, Xbox One, PC | Genre: Action-Rollenspiel | Release: 17. Oktober 2017 | Modus: Einzelspieler | USK:  ab 12 Jahren

Quelle: Piranha Bytes

Science Fiction-Games wie Elex behandeln den klassischen Zerfall einer alten Welt. Gemischt wird dieses Sci-Fy-Game mit einem Schuss Mittelalter-Fantasy. Ein Meteoriteneinschlag hat den Planeten Magalan verwüstet. Zurück bleiben alten Fabriken, Autobahnen und Gebäude aus der einst so blühenden Zeit. Doch nicht jede Technologie und Wissen ist verloren gegangen. Es entstanden verschiedene Fraktionen, wobei jede davon seine eigene Lebensweise und Gesetze pflegt. Durch das mysteriöse Elex, welches nach dem Einschlag auf diese Welt landete, veränderte sich die Tierwelt. Aber nicht nur das, auch Menschen werden davon beeinflusst. Science Fiction-Games wie Elex bieten den Spielern eine Kette an Entscheidungen und vorprogrammierten Konflikten.

Inmitten dieser Geschichte steuert man den männlichen Hauptprotagonisten Jax. Zwar ist das Kampfsystem etwas unkoordiniert und am Anfang schwer zu meistern, bringt aber mit der vielschichtigen Auswahl eine große Menge an Spaß. Sei es der Kampf mit Hightech-Waffen oder einfacher Klinge. Durch den Ausdauer-Balken ist die Herausforderung umso größer – wer nicht darauf achtet, findet häufig ein schnelles Ende und kann neu laden. Science Fiction-Games profitieren am meisten von abwechslungsreichen Möglichkeiten und eine große Bewegungsfreiheit. Elex bekommt es ebenso gut hin, die Welt mithilfe eines Jetpacks zu erkunden. Wer ein stimmungsvolles Sci-Fy-Game sucht, das öfter den alten Humor aus Gothic wiedergibt und gekonnt die Konflikte der verschiedenen Fraktionen überzeugend herüberbringt, sollte ruhig zugreifen.

Elex

The Outer Worlds

Entwickler/Publisher: Obsidian Entertainment, Virtuos, Private Division, Take 2 Interactive, Xbox Game Studios | Plattformen:  PC, Playstation 4, Xbox One, Nintendo Switch | Genre: Rollenspiel, Action-Adventure, Shooter | Release: 25. Oktober 2019 | Modus: Einzelspieler | USK: ab 16 Jahren

(Quelle: Obsidian Entertainment)

Science Fiction-Games bieten dem Spieler meistens spektakuläre Weltraum- und Erkundungsabenteuer – genau dafür steht The Outer Worlds. Das Spiel, welches ein wenig an Fallout erinnert, verschlägt den Spieler diesmal in das um Lichtjahre entfernte Halcyon-System. Vor Jahrzehnten haben sich dort Menschen angesiedelt, um ein neues Leben zu beginnen. Aufgrund der Gier von Megakonzernen, die armselige Arbeitsbedingungen schaffen, ist die neue Umgebung nicht so rosig wie manche hoffen. Am Anfang des Spiels gelangt man mit dem verschollenen Kolonieschiff Hope in das Abenteuer.

Ein Wissenschaftler hofft darauf, dass man das Halcyon-System von den tyrannischen Konzernen befreit. Science Fiction-Games wie The Outer Worlds bieten dem Spieler dabei eine große Wahl an Entscheidungen. Viele anbahnende Konflikte lassen sich durch Worte oder Kampf lösen. Zudem kann man sich zwischen verschiedenen Fraktionen entscheiden, wobei jede davon seine eigenen Ziele verfolgt. Das Kampfsystem ist nicht sehr fordernd und auch die Gegnertypen sind nicht sehr vielseitig, trotzdem sind die verschiedenen Lösungsansätze interessant, wie man eine Quest beendet. The Outer Worlds besitzt einen schrägen Humor und kann gewiss unterhalten. Die Geschichte ist zwar nicht bahnbrechend, liefert aber durchaus ein interessantes Szenario.

The Outer Worlds

Star Wars Jedi Fallen Order

Entwickler/Publisher: Respawn Entertainment, Electronic Arts | Plattformen: Playstation 5, Playstation 4, Xbox One/Series, xCloud, PC | Genre: Action-Adventure, Kampfspiel |  Release:  11. November 2019 |  Modus: Einzelspieler | USK: ab 16 Jahren

Quelle: Respawn Entertainment

Science Fiction-Games brauchen nicht unbedingt eine komplett neue Idee. Immerhin gibt es genug Vorlagen, unter anderem das Franchise von Star Wars, wobei die Entwickler genügend Dinge umsetzen und auch neu intrigieren können. Star Wars Jedi Fallen Order ist ein spektakuläres Action-Adventure. Hier steuert der Spieler den vordefinierten Charakter Jedi-Padawan Cal Kestis. Dabei kann man einige Planeten erkunden und sieht die düsteren Spuren des galaktischen Imperiums. Es gibt viel zu erforschen und neue Fähigkeiten zu erlernen. Die Geschichte ist eher linear aufgebaut und wird nicht durch unzählige Nebenquests verschachtelt. 

Das Kampfsystem ist genauso wie Star Wars-Fans es sich vorstellen, ziemlich wuchtig und elegant zugleich. Besonders in Verbindung mit der Macht und dem Lichtschwert lässt die Herzen vieler Actionspieler höher schlagen. Science Fiction-Games wie Jedi Fallen Order erfinden zwar das Rad nicht neu, und orientiert sich an andere Werke wie Dark Souls – allerdings wird das gut umgesetzt. Auch die Emotionen der einzelnen Charaktere sind glaubhaft übertragen. Die Geschichte fällt mit 20 Stunden im Durchschnitt weder zu lang noch zu kurz aus. Außerdem ist weniger manchmal mehr. Wer ein Action-Adventure sucht, dass einige Elemente von Dark Souls aufweist und zudem noch die imposante Atmosphäre der Filme richtig wiedergibt, kann ruhig zuschlagen. Mittlerweile gibt es sogar einen zweiten Teil.

Star Wars Jedi Fallen Order PS5-1

Star Wars Jedi Fallen Order

Weitere Händler

Everspace 2

Entwickler/Publisher:  ROCKFISH Games, Rockfish Games GmbH | Plattformen: Playstation 5, Playstation 4, Xbox One/Series PC |  Genre: Shooter, Rollenspiel, Indie Game, Adventure | Release: 16. Juni 2020  |  Modus: Einzelspieler |  USK:  ab 12 Jahren

Quelle: ROCKFISH Games

Science Fiction-Games nach dem Diablo-Prinzip, dazu gehört Everspace 2. Dieses Werk erinnert sogar ein wenig an das altbekannte Meisterwerk Freelancer und das bringt es gut rüber. Everspace 2 ist nämlich keine Weltraumsimulation, sondern eher ein Weltraum-Shooter. Dieses Science Fiction-Game ist daher insbesondere für Spieler geeignet, die eine Affinität zu Action-Elementen haben. Die Steuerung wirkt sehr präzise und macht gewagte Bewegungsabfolgen ohne großen Aufwand möglich. Dabei kann der Spieler Trümmerfelder und Strukturen taktisch nutzen, um sich zu verstecken und dann ungeahnt hervor zu preschen. Science Fiction-Games wie Everspace 2 sind aber aufgrund der sauberen Steuerung kein Spaziergang. Der Spieler hat keinen unendlichen Schild und die Panzerung hält auch nicht alles ab.

Bedenkt die zwei unterschiedlichen Schadenstypen – während Energieschaden den Schild schwächt, wird die Panzerung vom kinetischen Angriff zerstört. Logischerweise war es das, wenn beide Leisten ihren Nullpunkt erreichen. Zwar verteilt jede Waffe beide Schadenstypen, können aber in den vorhergesehenen Bereichen deutlich mehr anrichten. Im Kampf stehen dem Spieler zusätzlich vier Verbrauchergegenstände und drei Fähigkeiten zur Verfügung. Zudem steht dem Spieler eine ultimative Fähigkeit zur Verfügung, um das Blatt im letzten Moment möglicherweise noch wenden zu können. Der Kern des Spiels liegt darin, sein Raumfahrzeug zu verbessern und so viel Loot in The Division- oder Diablo-Art abzugreifen. Mithilfe von Crafting ist es auch möglich, immer bessere Gegenstände herzustellen. Wer ein actionreiches Weltraumabenteuer sucht und nichts gegen unzähligen Loot einzuwenden hat, kann sich bei Everspace 2 austoben.

Everspace 2 - Stellar Edition [PS5]-1

Everspace 2 – Stellar Edition

Weitere Händler

Detroit: Become Human

Entwickler/Publisher: Quantic Dream | Plattformen: Playstation 4, PC | Genre: Action-Adventure | Release: 25. Mai 2018 | Modus: Einzelspieler | USK: ab 16 Jahren

Quelle: Quantic Dream

Dieses Science Fiction-Game greift ein Szenario auf, was sich schon viele Menschen gefragt haben. Könnte der technologische Fortschritt irgendwann zum Untergang der Menschheit führen? Da heutzutage immer mehr Artikel über die Nutzung einer künstlichen Intelligenz erscheinen und die Möglichkeiten anscheinend sehr weitflächig sind, ist es kaum verwunderlich, dass sich viele darüber Gedanken machen. In Detroit: Become Human geht es um Androiden, die anscheinend einen eigenen Willen bilden. Das Bild zwischen Mensch und Maschine verschwimmt.

Im Hauptfokus der Geschichte gibt es drei Charaktere beziehungsweise Androiden, die allesamt eine eigene Funktion in der Gesellschaft tragen. Im Laufe des Spiels erlebt man eine wilde Hetzjagd, die immer mehr Fragen aufweist. Außerdem muss man als Spieler gravierende und schwere Entscheidungen treffen. Science Fiction-Games wie Detroit: Become Human profitieren von einer bildhaften Geschichte, die mit dem Spieler etwas anstellt. Der Gedanke, wie man sich selber als Maschine fühlt und Gefühle entwickelt. Was macht man mit der Information, wenn man als Haushaltssklave missbraucht wird und selber keine Freiheit besitzt, obwohl man ein Eigenleben hat? All diese Fragen gestalten das Konzept des Spiels so gut, dass es sich definitiv einen Platz in dieser Liste verdient hat.

Detroit: Become Human

Etliche Angebote zu Games, Technik und Hardware finden Sie auf unserer PCGH-Deals-Seite!

Das könnte Sie auch interessieren:

Gaming-PCs Gaming-PC für 3000 Euro mit futuristischer Belechtung

Der beste 3.000-Euro-Gaming-PC

  • 02. Februar 2024
  • Veronika Maucher
Gaming Drei Gaming-Tastaturen mit auffälliger RGB-Beleuchtung vor weißem Hintergrund.

Der große Gaming-Tastatur-Test

  • 26. Januar 2024
  • Frank Stöwer
Stühle Drei Gaming-Stühle vor weißem Hintergrund. Zu sehen ist der Recaro Exo Platinum, der blaue Backforce V Plus in der PCGH-Edition und der neue Razer Fujin Pro mit Mesh-Bezug

Der große Gaming-Stuhl-Test

  • 07. Februar 2024
  • Frank Stöwer