Skip to main content
 

Heldenabenteuer wie in Baldur’s Gate 3

Heldenabenteuer mit abwechslungsreichen Gefährten sind leider rar, wobei das gesamte Spiel voller Leben steckt und ein nicht mehr loslässt. Wir stellen unsere Alternativen zu Baldur’s Gate 3 vor!

Drei coole Heldenabenteuer vor weißem Hintergrund. Zu sehen sind Divinity: Original Sin, Tales of Arise und Dragon Age: Inquisition.
Quelle: Larian Studios/Bandai Namco/BioWare

Heldenabenteuer sind mit vielen Reisezielen und Wünschen verbunden. In einem Kapitel trifft man einen neuen Gefährten und im nächsten könnte schon eine neue Bedrohung lauern. Man weiß kaum, was man bekommt und das macht solche Spiele so exquisit. In unserer Liste gehen wir auf Spiele mit Heldenabenteuern und lebensechten Gefährten ein. Vielleicht entdeckt so mancher Spieler eine gute Alternative zu Baldur’s Gate 3.

Spiele Drei Cover von Anime-Seinen-Spielen. Zu sehen sind Tokyo Ghoul, Persona 5 Royal und AoT2.

Unsere besten Anime-Seinen-Games

  • 29. Februar 2024
  • David Fabricius
Spiele Die Spielepackungen von drei Endzeitspielen vor weißem Hintergrund. zu sehen sind Metro Exodus, Frostpunk und The Walking Dead: Telltale

Unsere 9 besten Endzeitspiele

  • 29. Februar 2024
  • David Fabricius
Spiele Die Packungen von drei Cozy Games vor weißem Hintergrund. Zu sehen sind Stroy of Seasons, Animal Crossing und Stardew Valley - drei sehr gemütliche und schöne Spiele für entspannendes Gaming.

Unsere besten Cozy Games

  • 27. Februar 2024
  • David Fabricius
Gaming Drei Survuval-Games vor weißem Hintergrund. Zu sehen sind DayZ, Frostpunk und Dying Light 2.

Unsere besten Survival-Games

  • 27. Februar 2024
  • David Fabricius
Spiele Drei Cover von JRPGs, also Rollenspielen, vor weißem Hintergrund. zu sehen sind Tales of Arise, Xenoblade Chronicles 2 und Dragon Quest 11.

Unsere 11 besten JRPGs

  • 26. Februar 2024
  • David Fabricius
Spiele Drei Spiele aus besonders beliebten Spieleserien vor weißem Hintergrund. Zu sehen sind Mass Effect in der Legendary Edition, Final Fantasy 16 und Assassin's Creed in der Ezio Collection.

Unsere besten Spielserien

  • 24. Februar 2024
  • David Fabricius

Sind Heldenabenteuer mit mehreren Gefährten immersiver?

Wenn nicht nur ein Protagonist existiert, wirkt ein Spiel meist immersiver und mitreißender. Es findet häufig ein intensiver Austausch mit einem oder mehren Gefährten statt. Somit wird man eher hineingezogen und bekommt ein real getreues Gefühl. Man erhält Bestätigung bei schwierigen Entscheidungen und manchmal auch Missachtung. Leider schaffen es nicht viele Spiele, authentisch, so viele Gefühle und weitreichende Entscheidungen zu transportieren. Wenn es aber wie bei einem Baldur’s Gate 3 gelingt, verursacht ein gutes Spiel genau das, was es soll: abschalten und alles um sich herum für einige Stunden vergessen.

Wer offen für japanische Rollenspiele ist, wobei ein Abenteuer mit einer Heldengruppe auch keine Seltenheit ist, kann gerne in diesem Artikel hineinschauen: unsere 11 besten JRPGs.

Divinity Original Sin 2

Entwickler/Publisher: Larian Studios, Elverils, Bandai Namco Entertainment | Plattformen: Nintendo Switch, Playstation 4, Xbox One, PC | Genre: Rollenspiel, Taktik-Spiel, Semi-Open-World | Release:  14. September 2017 | Modus: Einzelspieler/Mehrspieler | USK: ab 16 Jahren

Divinity Original Sin 2 (Quelle: Larian Studios)

Heldenabenteuer findet ihr hier reichlich. Larian Studios hat bereits vor fast sechs Jahren ein episches Spiel herausgebracht, was mit unzähligen Details glänzt und nicht umsonst eines der besten Spiele der Welt ist. Bevor es ins Abenteuer geht, kann man einen Origin-Charakter auswählen, mit dem man spielt oder einen eigenen Charakter erstellen. Danach gibt es in diesem isometrischen Rollenspiel keinen rosigen Start. Der Spieler ist ein Gefangener, aber warum ist das so? Trotz allen ist man aber zum Glück nicht allein am Bord des Schiffes. Ein Angriff sorgt dafür, dass der Spieler an einem Strand aufwacht und sich vorerst zurechtfinden muss. Dieser Ort sich Freudenfeste und man muss wohl Gefährten um sich scharen, wenn man die Chance aufs Überleben erhöhen möchte.

Schon bald findet man heraus, dass eine Bedrohung der Leere vorhanden ist. Diese nebulösen Kreaturen haben es auf Quellmagier abgesehen, aber was hat das mit ein selbst zu tun? Das Abenteuer ist spannend und mit viel Liebe gestaltet. Je nach Rasse und Charakterwahl reagieren die Gefährten anders. Wenn man unter anderem einen Untoten spielen würden, können manche abgeneigt oder tolerant reagieren. Aufgrund dieser Vielseitigkeit können alle Spieler ein episches Heldenabenteuer erwarten. Insbesondere das Kampfsystem ist taktisch, wobei man seine Aktionspunkte rundenbasiert wohlüberlegt einsetzen sollte. Passive Fähigkeiten, wie ein Gelegenheitsangriff, wenn ein Gegner ein den Rücken zukehrt, sind einfach genial. Jeder Gefährte hat eine glaubwürdige Persönlichkeit. Wer Baldur’s Gate 3 gespielt hat und es mochte, sollte dieses Heldenabenteuer unbedingt nachholen.

Divinity: Original Sin 2 - Xbox One Definitive Edition-1

Divinity: Original Sin 2

Tales of Arise

Entwickler/Publisher: Bandai Namco Entertainment, BANDAI NAMCO Studios | Plattformen: Playstation 5, Playstation 4, Xbox One/Series, PC | Genre: Action-Rollenspiel, Adventure | Release: 9. September 2021 | Modus: Einzelspieler | USK:  ab 12 Jahren

Tales of Arise (Quelle: Bandai Namco Entertainment)

Heldenabenteuer wie in Tales of Arise haben eine mitreißende und epische Note der besonderen Art. In dieser Geschichte geht es um Unterdrückung und Freiheit. Der Protagonist selbst arbeit in einem Bergwerk, unter dem Namen als „Eisenmaske“ bekannt. Seit mehreren Jahrhunderten wird das Land Dahna bereits von den Renäern versklavt. Die Erinnerungen des Protagonisten scheinen verschwommen zu sein, was unheimlich viele Fragen aufwirft. Plötzlich wird man Zeuge einer hektischen Verfolgungsjagd. Dabei begegnet der Spieler der mysteriösen Shionne. Ihre Fähigkeiten sind unglaublich und aus irgendeinen Grund scheint sie eine Verbindung zu den Protagonisten zu haben. Denn „Eisenmaske“ schafft es, ein Schwert aus purem Feuer aus ihrer Brust zu ziehen und verspürt dabei nicht mal Schmerz.

Es dauert nicht lang und ein großes Abenteuer beginnt. Zwar kann man hier keine intensiven Entscheidungen wie in Baldur’s Gate 3 treffen, dennoch ist die Geschichte mit einer Vielzahl an Dialogen erstellt worden. Jeder Charakter, insbesondere die Gefährten und Antagonisten, ist mit viel Liebe erstellt worden. Vor allem die zwischenmenschlichen Unterhaltungen sind wundersam und geben dem Spieler das Gefühl, tatsächlich Teil eines großen Abenteuers und dabei nicht allein zu sein. Die Geschichte enthält einige Überraschungen parat und das Kampfsystem strotzt nur vor starken Effekten und mächtigen Kombinationen. Heldenabenteuer wie dieses Werk garantieren eine unvergessliche Reise und emotionale Momente.

Tales of Arise

Weitere Händler

Dragon Age Inquisition

Entwickler/Publisher: BioWare | Plattformen:  Playstation 4, Xbox One, Playstation 3, Xbox 360, xCloud, Microsoft Windows | Genre: Action-Rollenspiel, Adventure | Release: 18. November 2014 | Modus: Einzelspieler | USK: ab 16 Jahren

Dragon Age Inquisition (Quelle: BioWare)

Heldenabenteuer zeichnen die gesamte Dragon Age-Reihe aus. Der dritte Teil ist der umfangreichste Teil und ist für Spieler, die gerne erkunden wollen, genau die richtige Spielperle. Ein Anschlag verändert die komplette Welt und der Protagonist steckt mittendrin. Man wird verdächtig, diese Schandtat verübt zu haben. Nicht nur das, in der Hand des Protagonisten steckt eine geheimnisvolle Kraft, welche die mysteriösen Risse am Himmel verschließen kann. Aus diesen Rissen treten vermehrt Dämonen hervor und sind eine Gefahr für alle. Auf seiner Reise kann man neue Gefährten finden und tiefgreifende Entscheidungen treffen. Manche Entscheidungen können so weitreichend sein, dass Gefährten uns verachten oder uns sogar verehren.

Somit entstehen andere Dialoge und Erlebnisse. Manche Sammelaufgaben und Nebenquests mögen repetitiv sein, aber dennoch lohnen sie sich auf den höheren Schwierigkeitsstufen. Sonst ist man manchen Herausforderungen kaum gewachsen, wie das Bezwingen eines monströsen Drachen. Wer die Vorgänger bereits gespielt hat, kann sich auf bekannte Charaktere und Helden einstellen. Das Spiel enthält einen grausamen Antagonisten und starke Wendungen in der Geschichte. Manche Entscheidungen bestimmen nicht über das Leben verschiedener Personen, sondern können einen komplett anderen Handlungsverlauf nehmen. Dadurch hat dieses Meisterwerk einen enormen Wiederspielwert. Wer dieses Heldenabenteuer angeht, muss zwar viel Zeit einplanen, aber jede Sekunde lohnt sich.    

Dragon Age: Inquisition-1

Dragon Age: Inquisition

Mass Effect Legendary Edition

Entwickler/Publisher: BioWare,  Electronic Arts |  Plattformen:  Playstation 4, Xbox One, Xbox Series, PC, xCloud|  Genre: Action-Rollenspiel, Adventure, Third-Person-Shooter | Release: 30. April 2021 | Modus: Einzelspieler | USK: ab 16 Jahren

Mass Effect Legendary Edition (Quelle: BioWare)

Heldenabenteuer müssen sich nicht nur in einer mittelalterlichen Fantasywelt abspielen. Die legendäre Edition von Mass Effect bietet jeden Spieler ein fantastisches Werk mit unvergesslichen Erlebnissen. Die Reise beginnt im 22. Jahrhundert, wobei der Protagonist Shepard beauftragt wird, ein Artefakt zu beschaffen. Diese Mission wirft allerdings mehr Fragen auf und zu allem Übel scheint sich eine Bedrohung im Weltraum breitzumachen. Jeder Teil ist mit viel Liebe erstellt worden und enthält genau wie Baldur’s Gate 3 oder der gesamten Dragon Age-Reihe interessante Charaktere. Es ist dem Spieler selbst überlassen, wie er oder sie spielen möchten. Man kann rücksichtslos und grausam sein, aber auch gutherzig und nachsichtig. Es gibt sogar eine ikonische Szene, wobei Shepard selber sein eigenes Können zurückhalten kann, um die Motivation eines Gefährten zu steigern.

Das Kampfsystem ist sehr immersiv, in Form eines Deckungs-Shooters. Dabei gibt es zahlreiche Waffen und biotische Fähigkeiten. Dadurch, dass die Synergie zwischen allen drei Teilen perfekt übereinstimmt und somit neue Ausgangssituationen und Dialoge hervorbringen, ist hier mehr Spannung denn je garantiert. Insbesondere die Hintergrundgeschichten der allgemeinen Lore und der Gefährten sind detailreich ausgearbeitet. Achtet auf jede Entscheidung, sie können sogar über Leben und Tod eines Kameraden bestimmen. Wer nicht genug von Science Fiktion bekommen kann, sollte dieses Heldenabenteuer unbedingt wagen.

Mass Effect Legendary Edition

Weitere Händler

Wasteland 3

Entwickler/Publisher: inXile Entertainment | Plattformen: PS4, PS5, PC, Xbox One, Xbox Series X|S | Release: 18. Mai 2020| Genre: taktisches Rollenspiel, Strategie | Modus: Einzelspieler und Koop | USK: ab 18 Jahren

Wasteland 3 (Quelle: inXile Entertainment)

Heldenabenteuer, die ein in ein postapokalyptisches Setting versetzen? Denn das findet man in Wasteland 3. Im Jahre 1998 kam es zu einem Atomkrieg zwischen der USA und der Sowjetunion. Dadurch wurde der Großteil der gesamten Menschheit ausgelöscht. Als Spieler ist man hier als Desert-Ranger unterwegs, um mit seiner Gruppe gemeinsam zu überleben. In Colorado gibt es einen Möchtegern-Patriarchen und seine Untertanen, den man sich stellen muss. Das oberste Ziel ist es, den Staat von Arizona zu retten. Auf seiner Reise trifft man weitere Gefährten, die man anwerben kann.

Gefährten können von den eigenen Entscheidungen, die man trifft, begeistert oder wenig erfreulich gestimmt sein. Es kann sogar so weit gehen, dass sie ein verlassen oder sogar angreifen könnten. Jeder Ranger hat verschiedene Fähigkeiten und Perks, die man eigenständig anpassen kann. Der Spieler kann auf seiner Reis esogar ein Fahrzeug nutzen, um schneller voranzukommen. Wer gerne mit einem Freund zusammenspielen möchte, kann dies im Koop tun. Dieses Spiel erlebt man aus der isometrischen Perspektive, wobei der Kampf rundenbasiert abläuft. Für alle, die ein Heldenabenteuer erleben wollen, was für Spannung in einer Endzeitwelt sorgt, sind hier genau richtig.

Wasteland 3 Day One Edition

Weitere Händler

Pathfinder: Wrath of the Righteous

Entwickler/Publisher: Owlcat Games, META Publishing | Plattformen:  Nintendo Switch, PlayStation 4, Xbox One, PC | Release:  2. September 2021 | Genre: Rollenspiel, Indie-Game, Adventure, Strategie | Modus: Einzelspieler | USK: ab 12 Jahren

Owlcat Games (Quelle: Owlcat Games)

Eine gute Nachricht vorweg: man muss den Vorgänger nicht gespielt haben, um dieses Heldenabenteuer nachvollziehbar zu starten. Auch hier bahnt sich ein großer Konflikt an. Einmal gibt es die Mächte der Abyss, welche die Welt erobern wollen, dann noch den Kreuzzug, ein Schild gegen die dämonischen Schergen. Der Protagonist wird anfangs verwundet und wird wegen gewissen Umständen selber sogar zum Kommandeur des Kreuzzugs ernannt. Fortan ist es die Aufgabe des Spielers, die dämonische Bedrohung im Keim zu ersticken. Dieses Werk hat mindestens ein genauso umfangreiches Charaktersystem wie in Baldur’s Gate 3.

Der Spieler kann sich nicht nur zwischen Geschlecht und Volk eines Charakters entscheiden, sondern auch die Klasse und diverse Unterklassen. Schon allein hierbei wird aufgezeigt, wie vielseitig und detailreich dieses Spiel überhaupt ist. Die Handlung ist grau und nicht nur auf gut und böse ausgelegt. Spieler können sich auch auf einige Wendungen und gravierende Entscheidungen einstellen. Die Dialoge zwischen den Gefährten sind auch hier mit viel Liebe erstellt worden. Wer schon den Erstling mochte und nicht genug von epischen Heldenreisen bekommen kann, sollte hier unbedingt zugreifen. Ungeduldige Spieler sollten lieber einen Bogen um den Titel machen, denn das Kampfsystem erfordert Geduld und ist nicht einfach zu meistern.

Pathfinder: Wrath of the Righteous - Limited Edition (Xbox On)-1

Pathfinder: Wrath of the Righteous

Pillars of Eternity 2 Deadfire

Entwickler/Publisher: Obsidian Entertainment, Red Cerberus | Plattformen: PlayStation 4, Nintendo Switch, Xbox One, PC | Release: 8. Mai 2018 | Genre: Rollenspiel, Adventure, Strategiespiel | Modus: Einzelspieler | USK: ab 12 Jahren

Pillars of Eternity 2 Deadfire (Quelle: Obsidian Entertainment)

Wer Heldenabenteuer in einem Piratensetting sucht und dazu noch isometrische Spiele wie die Divinity Original Sin-Reihe mag, ist hier genau richtig angelangt. Man muss den ersten Teil nicht gespielt haben, da es eine ausführliche Einleitung gibt. Dennoch lohnt sich das Abenteuer des Erstlings, um seinen Charakter zu importieren. Das Abenteuer findet im Deadfire-Archipel statt, was südlich von Eora liegt. Es gibt auch Konkurrenz zwischen mehreren Imperien, um von mehr Einfluss und Gewinn zu profitieren. Zu allem Übel zieht ein Gott gnadenlos durch das Archipel. Was es damit auf sich hat, gilt natürlich herauszufinden. Mithilfe eines Schiffes erreicht der Spieler unzählige Areale, denn die Welt ist riesig und beherbergt viele Inseln.

Das Schiff ist das Hauptquartier und kann sogar verbessert werden. Nebenher gilt es, neue Crewmitglieder anzuheuern. Schließlich braucht ein Schiff nützliches Personal, um zu überleben: Schiffskoch, Steuermann und Kanoniere. Heldenabenteuer wie dieses Spiel sind reich an Dialogen und haben einen langsamen Start. Wer dran bleibt, erlebt eine immersive Geschichte mit wichtigen Entscheidungen und Konsequenzen. Die Kämpfe laufen auch hier rundenbasiert ab und erfordern strategisches Denken. Wer sich stark mit seinen und den Fähigkeiten seiner Gefährten auseinandersetzt, wird selbst die schlimmsten Gefahren meistern können.

Pillars of Eternity 2: Deadfire

Vorteile
  • Spannende Geschichte
  • Fordernde Echtzeitkämpfe mit Pausefunktion
  • Facettenreiches, motivierendes Charaktersystem
Weitere Händler

Skybound Planescape: Torment & Icewind Dale Enhanced Edition

Entwickler/Publisher: Black Isle Studios, Beamdog,  Interplay Entertainment, Skybound Games, Overhaul Games | Plattformen: PlayStation 4, Xbox One, Nintendo Switch, PC | Release: 15. Oktober 2019 | Genre: Rollenspiel, Adventure, Strategiespiel | Modus: Einzelspieler | USK: ab 12 Jahren

Skybound Planescape: Torment & Icewind Dale Enhanced Edition (Quelle: Skybound Games)

Beide Heldenabenteuer sind verschieden. Planescape: Torment ist vor allem für Storyfans interessant. Icewind Dale richtig sich an Spieler, die sich eher auf die Kampfmechanik konzentrieren wollen und die Geschichte dahinter eher zweitrangig ist. Torment beginnt ziemlich spannend und lässt den einen oder anderen Spieler einen Schauer über den Rücken laufen. Der Protagonist wacht auf einen Seziertisch auf und hat keinerlei Erinnerungen. Auf der Suche nach einem Ausweg trifft man sogar einen fliegenden Schädel, der dort auch nicht länger bleiben möchte und nach einem Ausweg sucht. Dieses Heldenabenteuer beschäftigt sich tiefgreifend mit dem Leben und ist recht düster. Besonders detailreich sind hier mal wieder die Gespräche mit den eigenen Gefährten. Wer besonders viel auf Charisma und Intelligenz setzt, kann viele Kämpfe vermeiden. Dieses Spiel lebt von seiner Geschichte, weswegen man viel Geduld aufbringen sollte, aber es lohnt sich definitiv.

Icewind Dale bietet eine ganze Reihe an taktischen Kampfmöglichkeiten. Vor dem eigentlichen Spielbeginn erstellt man seine eigene Gruppe, wobei man auf vielseitige und abgestimmte Fähigkeiten achten sollte. Die Handlung ist hier zwar Nebensache, aber trotzdem erwähnenswert. Man ist im hohen Norden von Faerun unterwegs, was Kenner von Baldur’s Gate sicher kennen müssten. Der Spieler reist mit seiner Gruppe in ein kleines Dorf, wobei man sich einer Expedition anschließt. Als man zu den einzigen Überlebenden nach dem Überfall einer Karawane gehört, möchte man mehr herausfinden. Wer in diesem Heldenabenteuer damit leben kann, dass die Kämpfe eher im Vordergrund sind, sollte ruhig zuschlagen. Manchmal ist es auch nicht verkehrt, einfach nur den Kopf auszuschalten und das Kampfsystem mit allen Facetten zu genießen.

Skybound Planescape: Torment & Icewind Dale Enhanced Edition - [Playstation 4]-1

Skybound Planescape: Torment & Icewind Dale Enhanced Edition

Weitere Händler

Das schwarze Auge: Drakensang

Entwickler/Publisher: Radon Labs, dtp entertainment, FX Interactive, THQ, Techland, Eidos Interactive, Square Enix Europe | Plattformen:  PC | Release: 1. August 2008 | Genre: Rollenspiel | Modus: Einzelspieler | USK: ab 12 Jahren

Das schwarze Auge: Drakensang (Quelle: Radon Labs)

Heldenabenteuer wie in Drakensang sind zwar schon ein wenig in die Jahre gekommen, sind aber trotz der veralteten Grafik nicht zu verachten. Hierbei trifft der Spieler zahlreiche Gefährten, um kommende Herausforderungen zu meistern: den trunksüchtigen Zwerg Forgrimm, ein niedergeschlagener Magier namens Jost, die Amazone Rhulana und viele mehr. Die Geschichte beginnt im Dorf Avestreu. Der Protagonist möchte lediglich einem Freund in der Hafenstadt Ferdok einen Besuch abstatten. Allerdings braucht man einen Passierschein, den man mit ein paar heldenhaften Quests erringen kann. Die Geschichte braucht ein wenig, bis sie Fahrt aufnimmt. Später gibt es spannende Überraschungen, wie neue Gegner und hübsche Kulissen: Moorlandschaften, Belagerung einer Burg, das Erforschen unterirdischer Zwergenstädte und viel mehr.

Die Quests können hier auf vielfältige Weise gelöst werden, was für die Stärken dieses Heldenabenteuer steht. Leider sind die Beziehungen zu den Gefährten nicht annähernd so intensiv wie in Baldur’s Gate 3 oder Mass Effect, dennoch sind die Dialoge durchaus klug geschrieben. Das Kampfsystem ist nicht nur spannend, sondern taktisch recht umfangreich. Wenn ein Bogenschütze im Nahkampf belagert wird, hat er kaum noch Trefferpunkte. Verschiedene Angriffe können auch Wunden auslösen, die behandelt werden müssen. Sogar die Art der Waffen ist entscheidend, beispielsweise bei einem Skelett eher zu einem Hammer als zu einer Klinge zu greifen. All diese Facetten bescheren Rollenspieler der alten Schule ein einzigartiges Juwel aus vergangener Zeit.

Das schwarze Auge: Drakensang - Gold Edition [Software Pyramide]-1

Das schwarze Auge: Drakensang – Gold Edition

Die besten News zu aktuellen Angeboten finden Sie auf unserer PCGH-Deals-Seite.

Das könnte Sie auch interessieren:

Spiele Die Packungen der Spiele Lords of Fallen, The Witcher 3 und Dark Souls vor weißem Hintergrund.

Unsere 9 besten Dark Fantasy-Spiele

  • 12. Dezember 2023
  • David Fabricius
Spiele Drei Spiele für die Playstation 4 vor weißem Hintergrund. zu sehen sind Assassin's Creed Mirage, Armored Core 6 Fires of Rubicon und Dead Island 2.

Die besten Playstation 4 Spiele

  • 09. Januar 2024
  • David Fabricius
Gaming-PCs Gaming-PC für 1.000 Euro mit Blitz

Der beste 1.000-Euro-Gaming-PC

  • 02. Februar 2024
  • Veronika Maucher
Gaming-Headsets Drei schwarze Gaming-Headsets vor weißem Hintergrund. Zwei davon verfügen über RGB-beleuchtete Elemente, beispielsweise leuchten beim JBL-Headset ein oranger Ring sowie das JBL-Logo.

Der große Gaming-Headset-Test

  • 12. Januar 2024
  • Veronika Maucher
PC-Komponenten Drei Grafikkarten vor weißem Hintergrund.

Der große Grafikkarten-Test

  • 08. Januar 2024
  • Veronika Maucher
PC-Komponenten Drei Mainboards vor weißem Hintergrund. Gezeigt werden starke Mainboards von Gigabyte, Asus und MSI.

Der große Mainboard-Test

  • 19. Februar 2024
  • Veronika Maucher