Spektakuläre Grafik, innovatives Gameplay, riesiger Umfang – laufend kommen vollmundig beworbene PS4-Spiele auf den Markt. Jedoch steckt längst nicht in jedem PS4-Titel die hohe Qualität, die von Spieleherstellern versprochen wird, wie unsere umfassenden Spieletests zeigen. Wir haben alle wichtigen PS4-Releases der letzten 12 Monate gespielt und die Titel auf Stärken sowie auf Schwächen hin überprüft. Welche Games sich als die besten PS4-Spiele 2019/2020 erwiesen haben, zeigt unser großer Test-Vergleich.

Was zeichnet ein modernes PS4-Spiel aus?

Blickt man zurück auf die vergangenen Playstation-Generationen – im Jahre 1995 erschien hierzulande die Playstation 1 – zeigt sich der große Wandel, den Videospiele in den vergangenen rund 25 Jahren vollzogen haben. Zu Zeiten der Playstation 1 hatten Spieleentwickler noch mit geringen Budgets und großen technischen Limitierungen zu kämpfen. Zum Vergleich: Die PS1 besaß 2 MB Arbeits- und 1 MB Grafikspeicher, die aktuelle PS4 Pro verfügt über 9 GB an gemeinsam genutztem Speicher. Entwickler können heutzutage also die 3.000-fache Speichermenge verwenden, als ihre Kollegen vor einem Vierteljahrhundert.    

Entsprechend realistisch sind die Spielwelten von PS4-Titeln gestaltet. Das Washington DC aus The Division 2 kommt der echten US-Hauptstadt beeindruckend nahe. Ob Capitol oder Weißes Haus, Wahrzeichen aus Spielen sind kaum noch von ihren realen Vorbildern zu unterscheiden. Auch die Gesichtsdarstellung profitiert enorm von den technischen Möglichkeiten. Bayern-Flügelflitzer Serge Gnabry sieht in PES 2020 genauso aus, wie in den Bundesliga-Übertragungen auf Sky oder DAZN.  

Nicht nur grafisch haben sich Playstation-Titel mit jedem Generationswechsel enorm weiterentwickelt, die spielerischen Möglichkeiten sind ebenfalls größer als je zuvor. In Borderlands 3 erledigt der Spieler unzählige abwechslungsreiche Haupt- und Nebenaufgaben, sammelt oder bastelt Waffen und unterhält sich mit charismatischen Spielcharakteren. A Plague Tale: Innocence bettet spannende Schleich-, Action-, Flucht- und Rätselaufgaben in eine rührende Familiengeschichte, die fesselt und Emotionen erzeugt. Die PS4 ist eine fantastische Plattform mit Spielspaß-Garantie!   

PS4, PS4 Slim und PS4 Pro – warum gibt es drei Modelle?

Release der PS4 war im November 2013. Die Sony-Konsole konkurrierte mit der fast zeitgleich erschienenen Xbox One von Microsoft. Bei der Spielerschaft fand die PS4 von Beginn an  besseren Anklang als die Xbox, nicht zuletzt durch den um hundert Euro günstigeren Preis. Außerdem verfügte die PS4 über schnellen GDDR5-Speicher. Die Playstation 4 war somit leistungsfähiger als die Xbox One und ermöglichte die Entwicklung hervorragender Spiele in nativer Full-HD-Auflösung (1.920 x 1.080 Pixel).

Playstation 4 Pro Sony
Die Playstation 4 Pro ist das leistungsfähigste PS4-Modell.

Im Laufe der Zeit begann sich die Fernseher-Landschaft zu wandeln, TV-Geräte mit 4K-Auflösung (3.840 × 2.160 Pixel) erfreuten sich  immer größerer Beliebtheit. Daher veröffentlichte Sony im November 2016 die PS4 Pro. Sie bot mehr als doppelt so viel Leistung, wie die Playstation 4 und war somit in der Lage, Spiele in höherer Auflösung zu berechnen. Ältere PS4-Spiele bekamen ein Update, durch das die Auflösung bei Bedarf angehoben werden konnte. Aktuelle PS4-Titel verfügen ohnehin über verschiedene Grafikmodi und sind sowohl für Full-HD-Fernseher als auch für 4K-TVs angepasst.

Passend dazu: Der große Fernseher-Test: Welcher TV ist der beste?

Im September 2016 löste die PS4 Slim das Standard-Modell ab. Die neue Konsole war kleiner, leichter und stromsparender als die Ur-PS4, die Leistung war allerdings identisch. Heute führen die meisten Händler nur noch die PS4 Slim und die PS4 Pro. Weltweit konnte Sony inzwischen rund 103 Millionen Konsolen der PS4-Familie absetzen (Stand: 31. Oktober 2019).

Laufen alle PS4-Spiele auf sämtlichen PS4-Modellen?

Als die PS4 Pro im Jahre 2016 angekündigt wurde, machte sich die Sorge breit, dass man mit der leistungsfähigen 4K-Konsole die PS4-Spielerschaft in zwei Gruppen spalten könnte. Diese Sorge erwies sich jedoch als unbegründet. Die PS4 Pro ist abwärtskompatibel, es laufen also alle PS4-Spiele auch auf dem leistungsstärksten PS4-Modell.

Ohnehin brauchen Sie sich bei der Spieleauswahl kaum Gedanken darüber zu machen, welches PS4-Modell Sie haben – oder die zu beschenkende Person. Sämtliche Spiele sind auf der PS4, der PS4 Slim und der PS4 Pro lauffähig. Je nachdem, welchen Titel sie kaufen, kann es jedoch sein, dass ein Update heruntergeladen werden muss, um die Vorteile der Pro-Konsole genießen zu können. Alle Titel aus unseren Charts der besten PS4-Spiele verfügen jedoch von Haus aus über sämtliche PS4-Pro-Features.

Welche Vorteile bringt die PS4 Pro?

Im Vergleich zur PS4 (Slim) bietet die PS4 Pro eine deutlich höhere Leistung, diese Power fließt in die Grafik. Die PS4 Pro kann Auflösungen oberhalb der Full-HD-Marke berechnen und nutzt so die Möglichkeiten aus, die moderne 4K-Fernseher bieten. Dazu gehört auch die Darstellung von HDR-Effekten (High Dynamic Range): Kontraste, Farben und Licht-Schatteneffekte profitieren vom höheren Dynamikumfang, sind deutlich feiner abgestuft und sehen somit wesentlich realistischer aus. Für eine brillante HDR-Grafik muss jedoch nicht nur das Fernsehgerät HDR-tauglich sein, das an der PS4 Pro hängt. Spielentwickler müssen HDR-Features auch in ihren Titel einbauen, was bei aktuellen Spielen meist der Fall ist.   

Spiele laufen auf der PS4 Pro zudem häufig mit einer hohen Bildwiederholrate von 60 Bildern pro Sekunde, was sich in aller Regel positiv auf die Steuerung eines Spiels auswirkt. Manche PS4-Titel bieten auf der PS4 Pro verschiedene Grafikoptionen. So kann sich der Spieler zwischen einer Full-HD-Optik mit 60 Bildern pro Sekunde und einer 4K-Grafik mit 30 Bildern pro Sekunde entscheiden.    

Inhaltliche Unterschiede ergeben sich bei Spielen auf der PS4 Pro nicht. Sony möchte dadurch verhindern, dass sich Besitzer einer Standard-PS4 oder PS4 Slim herabgesetzt fühlen. Legt man also keinen allzu großen Wert auf die maximale Grafikpracht oder auf eine maximale Bildwiederholrate, machen die Titel aus unserer Top 10 der besten PS4-Spielen auf allen PS4-Konsolen gleich viel Spaß.

Das gilt es bei der Spielauswahl zu beachten:

  • Alle PS4-Spiele laufen auf sämtlichen PS4-Modellen
  • Spiele stellen auf der PS4 Pro häufig verschiedene Grafikmodi zur Auswahl
  • Die PS4 Pro bietet eine höhere Auflösung von bis zu 4K (3.840 x 2.160 Pixel) und meist eine höhere Bildwiederholrate, was sich positiv auf die Steuerung auswirken kann
  • PS4-Spiele können HDR-Effekte nur an einem HDR-tauglichen Fernsehgerät ausgeben

Die besten PS4-Spiele des Jahres 2019/2020

Borderlands 3

Sieben Jahre nach dem erfolgreichen Borderlands 2 und fünf Jahre nach dem Ableger Borderlands: The Pre-Sequel war die Erwartungshaltung an Borderlands 3 groß. Das Action-Rollenspiel des texanischen Entwicklerstudios Gearbox Software (Duke Nukem Forever) hat die Hoffnungen erfüllt und überzeugt durch eine einzigartige Atmosphäre und abwechslungsreiche Aufgaben.

PC Games
Im Koop-Modus von Borderlands 3 hat man es leichter, was das Spiel aber mit mehr und vor allem stärkeren Gegnern auszugleichen versucht.

Was gibt es zu tun?

Die Zwillinge Tyreen und Troy stellen Live-Streams ihrer Morde und Foltertaten ins galaktische Echo-Net und haben zudem sämtliche Banditen-Clans des Planeten unter sich vereint. Das Geschwisterpaar wird von seinen Anhängern verehrt wie Götter. Die Banditen helfen den beiden mehrere Schatzkammern aufzuspüren, um sich der darin verborgenen Kreaturen zu ermächtigen. Der Spieler muss dem Treiben der Zwillinge Einhalt gebieten und erledigt dabei nicht nur eine Vielzahl an actionreichen Missionen, in denen der rabenschwarze Humor der Borderlands-Reihe allgegenwärtig ist. Man erledigt auch zahlreiche Nebenaufgaben, in denen es nützliche Belohnungen gibt, wie Waffen und Bauteile.

Weitere Infos zu Borderlands 3 liefert der Testbericht auf pcgames.de

Welche sind die größten Stärken?

Borderlands 3 besticht durch eine abgedrehte Handlung, die vom gewohnt absurden Borderlands-Humor getragen wird. In der großen Spielwelt gibt es unheimlich viel zu entdecken, unterschiedliche Planeten bieten abwechslungsreiche Umgebungen. Nebenmissionen erzählen häufig witzige kleine Geschichten. Auch die Schießereien bringen auf Grund der extremen Waffenvielfalt jede Menge Spaß, zumal sich der eigene Charakter im Laufe des Spiels mit coolen Spezialfähigkeiten ausstatten lässt. Alleine oder kooperativ mit bis zu drei Mitspielern bietet Borderlands 3 mehr als 40 Stunden Spielspaß. Der Titel lässt sich auf der PS4 sogar per Splitscreen an einem Fernseher zocken.

Welche sind die größten Schwächen?

Die Story lässt im Mittelteil etwas nach. Außerdem ist die Bedienung des Inventars recht umständlich geraten. 

Tom Clancy’s The Division 2

2016 erschien das erste The Division. Die innovative Mischung aus Rollenspiel und Deckungs-Shooter konnte zu Beginn nicht vollends überzeugen. Entwickler Massive Entertainment (Far Cry 3) verwandelte den Titel jedoch durch zahlreiche Updates in ein hervorragendes Spiel mit großer Fanbasis und zeigt nun mit The Division 2, dass man aus den Fehlern des ersten Teils gelernt hat.

PC Games
Agenten für eine Koop-Mission zu finden ist nicht schwer. Das Gruppenspiel macht jede Menge Spaß und es ist entspannter, wenn man sich gegenseitig unterstützen kann.

Was gibt es zu tun?

Die USA befindet sich nach Ausbruch der so genannten Dollar-Grippe im Prozess des Verfalls. Agenten der Strategic Homeland Division versuchen so gut es geht für Ordnung in Washington DC zu sorgen. Drei gewalttätige Fraktionen beherrschen die Metropole. Alleine oder mit bis zu drei Online-Kameraden gilt es nach und nach Kontrollpunkte in der Stadt einzunehmen, um Ressourcen für den Aufbau von Siedlungen zu gewinnen. Dabei stürzt man sich in beinharte Kämpfe, nutzt Gadgets wie Drohnen oder Sucherminen und bringt schwer gepanzerte Bossgegner zur Strecke. Belohnt wird man mit neuen Waffen und Ausrüstungsteilen, die einem das Leben in der nächsten Mission leichter machen können.

Weitere Infos zu Tom Clancy’s The Division liefert der Testbericht auf pcgames.de

Welche sind die größten Stärken?

Washington DC sorgt in The Division 2 dank dynamischem Wetter und Tag-Nacht-Zyklus für eine herausragende Atmosphäre, mit toller Lichtstimmung. Überdies wird man in der belebten Spielwelt schnell mit Belohnungen überhäuft, was Spieler mit Sammeltrieb ganz besonders anspricht. Die Gefechte profitieren von der hervorragenden Gegner-KI, Feinde teilen sich gut auf und setzen koordiniert zu Sturmangriffen an. Durch die herausfordernden Schießereien wird man dazu motiviert, mit seinen Fähigkeiten oder Ausrüstungsgegenständen zu experimentieren und taktisch klug als Team zu agieren. 

Welche sind die größten Schwächen?

Leider bleibt die Story bis zum Ende recht belanglos und die Charaktere sind wie im Vorgänger blass. Zudem sind Menüs zu verschachtelt, so dass man sich erst mal daran gewöhnen muss.

PC Games
Es dauert eine Weile, bis man sich an die verschachtelten Menüs von The Division 2 gewöhnt hat.

eFootball PES 2020

Die japanische PES-Reihe hat FIFA qualitativ inzwischen überholt. Dennoch greift die Mehrzahl der digitalen Fußballspieler zu FIFA, unter anderem weil Hersteller EA Sports über ein riesiges Lizenzpaket verfügt, das auch die Bundesliga beinhaltet. PES 2020 muss sich dagegen mit drei Bundesliga-Teams begnügen. Immerhin darf man in diesem Jahr mit Rekordmeister FC Bayern München antreten, außerdem mit Bayer Leverkusen und dem FC Schalke 04. Zudem sind Top-Teams wie FC Barcelona, Juventus Turin und Manchester United originalgetreu in PES 2020 vertreten.    

Was gibt es zu tun?

Der Karriere-Modus „Meisterliga“ macht den Spieler zugleich zum Manager, Trainer und Akteur auf dem Rasen. Dabei schlüpft man in die Haut von Fußball-Legenden wie Diego Maradona, Lothar Matthäus oder Johan Cruyff, antwortet in Pressekonferenzen den Fragen der Journalisten, kauft und verkauft Spieler oder legt gemeinsam mit dem Club-Präsidenten Saisonziele fest. Neben der Meisterliga tritt man auch in Online-Matches gegen den Ball, in denen man sich in höhere Ligen hochkicken kann. Oder man macht es sich mit Freunden auf der Couch bequem und erlebt einen spaßigen Fußballabend in 2-gegen-2-Matches.

Alle wichtigen Nationalmannschaften sind originalgetreu in PES 2020 vertreten, natürlich auch die DFB-Elf.

Welche sind die größten Stärken?

Viele Detailverbesserungen sorgen in PES 2020 für ein grandioses Spielgefühl, das nicht zuletzt aus der verbesserten KI resultiert, die clever und umsichtig agiert. Schön ist auch, dass taktische Änderungen spürbare Auswirkungen auf das Verhalten der Mannschaftskameraden haben. Die Matches sind abwechslungsreich und bieten immer wieder neue Spielsituationen, nichts wirkt „geskriptet“.

Welche sind die größten Schwächen?

Die Schiedsrichter treffen manchmal seltsame Entscheidungen, agieren häufig zu kleinlich. Außerdem schwankt die grafische Qualität bei den Spielermodellen. Einige Akteure wie Bayern-Hüne Niclas Süle sind weniger gut getroffen.

Judgment

Die japanischen Yakuza-Entwickler haben mit Judgment ein großartiges Action-Adventure erschaffen, das sich zwar deutlich an der Erfolgsreihe anlehnt, dennoch aber genügend eigene Wege geht. Auf eine deutsche Sprachausgabe haben die Macher leider verzichtet, die Stimmen erklingen wahlweise in englischer oder japanischer Sprache. Untertitel und alle Menütexte wurden jedoch ins Deutsche übersetzt. 

Was gibt es zu tun?

Ex-Anwalt Takayuki Yagami ist inzwischen als Privatdetektiv tätig und sammelt in Tokio Beweise für die Unschuld eines Yakuza-Mitglieds, das beschuldigt wird, ein Serienmörder zu sein. Die Geschichte entwickelt sich in den rund 30 Stunden Spielzeit spannend und wendungsreich. In minutenlangen, kinoreifen Zwischensequenzen lernt man die vielschichtigen und glaubwürdigen Hauptcharaktere kennen. Der Thriller hält dabei viele klassische Detektivaufgaben bereit: Sie beschatten und verhören Personen oder untersuchen Tatorte. Auseinandersetzungen mit Feinden verlaufen komplett bleifrei, stattdessen setzt das Game auf die japanischen Kampftechniken Kranich und Tiger. Nebenmissionen führen unter anderem ins Kasino, wo man sich an Poker- oder Blackjack-Tischen die Zeit vertreiben kann. Aber auch Drohnenrennen oder Dates mit Single-Damen ermöglicht die offene Spielwelt von Judgment.

Weitere Infos zu Judgment liefert der Testbericht auf pcgames.de

Welche sind die größten Stärken?

Die von interessanten Charakteren getragene Judgment-Geschichte ist ebenso fesselnd, wie die atmosphärische Spielwelt. Dazu kommen vielfältige Detektiv-Aufgaben und unterhaltsame Nebenaktivitäten, die viele Stunden unterhalten.

PC Games
Die Perspektive lässt sich in Judgment wechseln. Wer mag kann man die herrlich detailreiche Spielwelt aus der Ego-Ansicht genießen. Kämpfe finden allerdings nur in der Von-hinten-Perspektive statt.

Welche sind die größten Schwächen?

Man ist viel unterwegs in der Welt von Judgment, manchmal zu viel. Schade auch, dass Gang-Aufgaben immer gleich ablaufen.

> Judgment jetzt bei Amazon bestellen!

A Plague Tale: Innocence

Das im Frankreich des Jahres 1348 angesiedelte Action-Adventure erzählt eine emotionale Geschichte um die 16-jährige Amicia und ihren fünfjährigen Bruder Hugo. Die beiden kämpfen nicht nur mit den unangenehmen Folgen der Inquisition, es herrscht auch eine Rattenplage. Die Bevölkerung leidet überdies unter der Pest und es tobt der Hundertjährige Krieg. Während ihrer Reise entwickeln sich die Geschwister weiter und wachsen einem immer mehr ans Herz.

PC Games
Die Ratten haben Angst vor Feuer, daher muss der Spieler bei Erscheinen der Tierchen immer einen Weg suchen, um im Licht zu bleiben.

Was gibt es zu tun?

Es liegt in der Natur der Sache, dass die jungen Protagonisten Kampfhandlungen eher aus dem Weg gehen. So muss man sich immer wieder eine List überlegen und die Umgebung für sich nutzen. Ratten etwa scheuen das Licht, entsprechend gilt es beispielsweise Feuerbehälter per Schleuder aus der Verankerung zu lösen, um sich einen Weg zu bahnen. Manchmal müssen auch zwei Hebel gleichzeitig betätigt werden, hierzu lassen sich Verbündete befehligen. Mit der Zeit übt sich Amicia auch in der Alchemie, so dass sie eine Art Bombe bauen kann. Im späteren Verlauf des PS4-Abenteuers erwarten den Spieler zudem erstklassig inszenierte Bosskämpfe.

Welche sind die größten Stärken?

PC Games
Nach der Flucht kümmert sich Amicia in A Plague Tale: Innocence um ihren etwas weltfremden Bruder Hugo.

Die Geschichte von A Plague Tale: Innocence bleibt bis zum Ende des Spiels spannend und wird von gut geschriebenen Charakteren getragen. Vor allem die Hauptfiguren Amicia und Hugo wecken intensive Emotionen. Abwechslungsreiche Areale mit detailreicher Darstellung erfreuen das Auge des Spielers ein ums andere Mal.

Auch das Gameplay des PS4-Abenteuers kann voll und ganz überzeugen. Der überlegte Switch zwischen Schleich-, Kampf-, Flucht- und Rätselpassagen sorgt für einen prima Spielfluss. Dabei werden die einzelnen Elemente des Action-Adventure-Games stets sinnvoll ausgebaut.

Welche sind die größten Schwächen?

Leider ist die Charakterzeichnung der Bösewichter nicht auf dem hohen Niveau der Hauptfiguren. Außerdem verhalten sich Gegner häufig ziemlich dumm. 

Resident Evil 2

Hersteller Capcom hat dem Horror-Klassiker aus dem Jahre 1998 ein phänomenales PS4-Remake spendiert. Dabei haben die japanischen Entwickler nicht nur die Grafik auf den aktuellen Stand gebracht. Auch Gameplay-Mechaniken wie Kampfsystem und Inventarverwaltung wurden an den heutigen Standard angepasst. Achtung: Resident Evil 2 besitzt einen hohen Brutalitätsfaktor!

PC Games
Das allgemeine Spieltempo ist zwar recht gemächlich, doch immer wieder mal wirft einen Resident Evil 2 in hektische Situationen.

Was gibt es zu tun?

Vor Beginn des Überlebenskampfes wählt der Spieler zwischen den Hauptcharakteren Claire Redfield und Leon Kennedy. Die beiden haben verschiedene Waffen dabei, zudem unterscheiden sich einige ihrer Rätsel, Wege und Kämpfe. Beide Protagonisten kommen in der Story-Kampagne der bösen Umbrella Corporation auf die Schliche – auf Wunsch auch kooperativ zu zweit an einer Konsole. Bis zum etwa acht Stunden entfernten Abspann gilt es unzählige Zombies auszuschalten oder ihnen aus dem Weg zu gehen und Rätsel zu lösen, um Türen zu öffnen. Zudem lassen sich witzige Überlebens-Modi freischalten, in denen Sie zum Beispiel als ein Block Tofu auf Zombiejagd gehen.   

Welche sind die größten Stärken?

Resident Evil 2 erzeugt eine extrem dichte Grusel-Atmosphäre, nicht zuletzt durch fantastische Lichteffekte und die brillante Soundkulisse. Das Horror-Abenteuer bietet auch einen gewissen Wiederspielwert, da sich die Kampagne mit Claire anders spielt, als mit Leon. Motivierend wirken zudem die abwechslungsreiche Levelgestaltung und das schaurig-schöne Gegner-Design.

Welche sind die größten Schwächen?

Auf Grund der chronischen Munitionsknappheit, besteht ständige Frustgefahr. Rätsel sind häufig zu leicht geraten und die Bosskämpfe spielen sich etwas lahm.

Monster Hunter World: Iceborn

Das Anfang 2018 erschienene Monster Hunter World, bekam mit Iceborn in diesem Jahr einen Ableger spendiert, der qualitativ und beim Umfang dem hervorragenden Hauptspiel in nichts nachsteht. In dem Action-Rollenspiel von Hersteller Capcom bringen Sie alleine oder in der Gruppe riesige Monster zur Strecke.   

Was gibt es zu tun?

Nachdem in Monster Hunter World die größte Gefahr in der Neuen Welt gebannt wurde, steht den Jägern der Fünften Flotte schon das nächste Problem bevor: Ein Flugdrache hat sich im Uralten Wald breitgemacht. Nur mit guter Vorbereitung in der Basis und taktischem Geschick lässt sich das Monster zur Strecke bringen. In den kommenden mehr als 20 Spielstunden bekommen Sie es mit zahlreichen weiteren Riesentieren zu tun, die nicht mal eben mit ein paar Hammerhieben auszuschalten sind. Nur wer überlegt in Rüstung und Waffenausstattung investiert, hat überhaupt eine Chance gegen die überdimensionalen Monster. Die Kämpfe lassen sich mit bis zu drei Kameraden bestreiten.

Weitere Infos zu Monster Hunter World: Iceborn liefert der Testbericht auf pcgames.de

PC Games
In Monster Hunter World: Iceborn begegnet Ihnen der majestätisch anmutende Drachenälteste gleich mehrmals und sorgt jedes Mal für schweißnasse Hände.

Welche sind die größten Stärken?

In der riesigen, lebendigen Spielwelt von Iceborn haben sich zahlreiche, liebevoll designte Monster eingenistet. Die sogenannte Raureif-Weite steckt überdies voller Ideen. Auch gut: Das Camp, in dem Sie zwischen den Jagden Ihre Ausrüstung verbessern, fällt in Iceborn deutlich übersichtlicher aus, als im Hauptspiel. Die Auswahl an mächtigen Waffen und Ausrüstungsgegenständen ist hervorragend. Vor allem in der Gruppe machen die Kämpfe gehörig Laune. Auch nach Abschluss der Story-Kampagne motivieren noch genügend Inhalte zum Weiterspielen.

Welche sind die größten Schwächen?

Die Ladezeiten fallen ziemlich üppig aus. Schade auch, dass der Held nicht spricht. Ohnehin sind nicht alle Dialoge vertont. Insgesamt verschenkt die Geschichte des Action-Games einiges an Potenzial. 

From Software, die japanischen Macher der Erfolgsreihen Dark Souls, Demon Souls und Bloodborne, haben mit dem Action-Adventure neue Pfade betreten und bieten dem Spieler nun sogar Schleichabschnitte. Der Mut zu Neuem wurde belohnt, auch Sekiro: Shadows Die Twice spielt sich hervorragend und erzählt dabei eine interessante Geschichte.

Was gibt es zu tun?

PC Games
Wie man es von Entwickler From Software kennt, sind die Bosskämpfe in Sekiro: Shadows Die Twice monumental.

Man spielt Sekiro, treuer Beschützer des jungen Kuro, ein Erbe der Drachendynastie. Beim Versuch seinen entführten Schützling zu retten, verliert Sekiro einen Arm. Am Rumpf hängt von nun an eine wandelbare Armprothese, die entweder mit einem Greifhaken oder mit einer von zehn Sekundärwaffen ausgestattet werden kann. Vom Flammenwerfer über eine Axt bis hin zum Fächer verfügt Sekiro im Spielverlauf über alles, was man benötigt, um Streitereien mit den beinharten Gegnern für sich zu entscheiden. Dank des Greifhakens kann Sekiro Widersachern auch aus dem Weg gehen. Die meiste Zeit verbringt man aber mit Kämpfen sowie mit dem Verbessern der Ausrüstung. Darüber hinaus bietet der Titel viele optionale Areale und Missionen.

Welche sind die größten Stärken?

Die wunderbar gestaltete Spielwelt von Sekiro versprüht eine einzigartige Atmosphäre und bietet überdies ein sehr offenes Level-Design. Viele Sekundärwaffen und das ausgeklügelte Kampfsystem machen Gefechte zu packenden Erlebnissen. Überdies sorgt die flotte Fortbewegungsmechanik für einen guten Spielfluss. Entscheidungen und mehrere Enden erhöhen den Wiederspielwert. Die Story motiviert mehr als bei früheren Games des Entwicklers From Software.

Welche sind die größten Schwächen?

Das offene Level-Design hat zur Folge, dass man sich leicht verlaufen kann. Außerdem verhält sich die Kamera in engen Räumen etwas störrisch. Manche Gegner agieren überdies ziemlich dumm. Leider haben die Macher auf einen Mehrspieler-Modus verzichtet.

PC Games
Das rote Zeichen über Sekiros Haupt verheißt Gefahr: Nun gilt es auf die Attacke des Gegners zu achten!

Kingdom Hearts 3

Nach 17 Jahren und zahlreichen Ablegern wurde die Kingdom-Hearts-Trilogie nun tatsächlich zu Ende erzählt. Was Fans der weitverzweigten Saga zum Abschluss auf der Playstation 4 serviert bekommen, kann sich absolut sehen lassen. Das Finale des Disney-Crossovers erfreut dabei nicht nur jüngere Rollenspieler.

Was gibt es zu tun?

Kingdom Hearts 3 führt die zahlreichen Handlungsstränge der Vorgänger zusammen. Die Prämisse des Spiels ändert sich dabei stetig: Einmal macht sich der Spieler auf die Suche nach einem verschollenen Freund. Dann gilt es eine Kraft wiederherzustellen, die Charakter Sora in einem der Vorgänger eingebüßt hat. Später beschäftigt die Suche nach einer in die Dunkelheit verbannten Schwertträgerin. Darüber hinaus bringt Kingdom Hearts 3 den Spieler auch in bekannte Disneywelten, etwa nach Arendelle, der Welt aus Die Eiskönigin oder nach Monstropolis aus Die Monster AG. Disney-Reihen wie Toy Story, Fluch der Karibik oder Winnie Puh dienen ebenfalls als Kulissen für das PS4-Rollenspiel. Spielerisch fordert Kingdom Hearts 3 dabei kaum. Man läuft durch die Areale, löst simple Rätsel oder besiegt Gegner mit Schlag- und Schusswaffen – und genießt die einzigartige Atmosphäre.  

PC Games
Die späteren Levels von Kingdom Hearts 3 haben spielerisch mehr zu bieten als die Anfangsgebiete. In der Karibik ist man sogar stilecht als Kapitän auf See unterwegs!

Welche sind die größten Stärken?

Kingdom Hearts 3 versprüht eine fantastische Disney-Atmosphäre und führt den Spieler in große, beeindruckend dargestellte Gebiete. Dazu profitiert das PS4-Spiel von spaßigen Kämpfen und zahlreichen abwechslungsreichen Spielideen. Auch der Umfang überzeugt, es gibt unzählige Haupt- und Nebenaufgaben.

Welche sind die größten Schwächen?

Leider hat sich Publisher Square Enix eine deutsche Synchronisation gespart. Die Bildschirmtexte sind aber natürlich alle in Deutsch gehalten. Außerdem wurde der Fokus mehr auf Zwischensequenzen gelegt, als auf spielerische Substanz. Die Steuerung könnte dem einen oder anderen zu überladen sein. Wer sich im Disney-Universum nicht auskennt, dürfte zudem Probleme haben, der Handlung komplett zu folgen.

Death Stranding

Das Science-Fiction-Adventure von Kult-Entwickler Hideo Kojima war bis zum Erscheinen ein großes Mysterium. Kojima liebt es, die Spielerschaft erst mal im Unklaren zu lassen und mit jeder beantworteten Frage neue aufzuwerfen. Nach unserem Test des PS4-Spiels sind wir deutlich schlauer und besitzen die Gewissheit, dass wir es beim neuen Projekt von Hideo Kojima mit einem Meisterwerk zu tun haben.

PC Games

Was gibt es zu tun?

Mysteriöse Phänomene haben die Menschheit eines Tages an den Rand des Untergangs manövriert. Gestalten aus der Totenwelt sind in der Welt der Lebenden aufgetaucht und gigantische Explosionen, sogenannte Leerstürze, haben weltweit Millionen Todesopfer nach sich gezogen. Dazu kommen verheerende Zeitregen, die dazu führen, dass insbesondere Haut, aber auch viele andere Dinge rasend schnell altern. Kurz um: Der „Gestrandete Tod“ stürzt die Erde in ihre bisher tiefste Krise und lässt die wenigen Überlebenden in Bunkeranlagen und von Wällen umgebenen Städten Schutz suchen.

PC Games
Die Qualität der Zwischensequenzen befindet sich in Death Stranding auf Kino-Niveau. Man trifft auf viele bekannte Schauspieler, wie Léa Seydoux, die aus James Bond 007: Spectre und Midnight in Paris bekannt ist.

Der kaum vorherzusagende Zeitregen hat auch das Transportwesen lahmgelegt. KI-gesteuerte Drohnen wurden weitestgehend von menschlichen Boten abgelöst. Der Spieler übernimmt die Rolle des Boten Sam Porter Bridges (verkörpert von Norman Reedus), der sensible Güter wie Samen, Medikamente oder Lebensmitteln von A nach B bringt. Sam hat überdies die Gabe von den Toten wiederauferstehen zu können.

Zu Beginn eines Auftrags muss der Spieler festlegen, wo an Sams Körper Frachtcontainer befestigt werden. Größe und Gewicht haben direkte Auswirkungen auf Sams Fähigkeit, die Balance zu halten. Trifft Sam auf aggressive Frachträuber hat er mit turmhoch gestapelter Fracht kaum eine Chance, sich im hohen Gras zu verstecken. Im Verlauf der rund 50 Stunden Spielzeit kommen neue Frachtarten hinzu: Leichen, Verwundete und Bomben, die bei der kleinsten Kollision detonieren. Teilweise ist Ware so zerbrechlich, dass sie nur in den Händen getragen werden darf – Kojima ließ sich diesbezüglich einiges einfallen. In unzähligen Haupt- und Nebenmissionen wird die geniale Geschichte fortgeführt. 

Weitere Infos zu Death Stranding liefert der Testbericht auf pcgames.de

Welche sind die größten Stärken?

Das PS4-Game fesselt durch seine wendungsreiche, einzigartige Story. Auch die filmreife Inszenierung der deutsch synchronisierten und mit überzeugenden Darstellern besetzen Zwischensequenzen, sowie die einzigartige Spielwelt machen das Kojima-Abenteuer zu einem absoluten Ausnahmespiel. Die Frachtmechanik wird überdies kontinuierlich erweitert. Nicht zuletzt zeichnet sich Death Stranding durch Kojima-typische Einfälle und den unnachahmlichen Humor des Star-Entwicklers aus.

PC Games
Haben Sie verschiedene Lieferungen für die Wetterstation im Hintergrund erledigt, sagen die Wissenschaftler dort den Zeitregen für Sie vorher.

Welche sind die größten Schwächen?

Die Macher haben auf einen dynamischen Tag-/Nachtwechsel verzichtet, was etwas Luft aus der ansonsten sehr dichten Atmosphäre-Blase lässt. Auch ist die USA in der Spielwelt von Death Stranding zu klein dimensioniert.  

Welches PS4-Spiel ist das beste?

Alle Titel aus unserer nachfolgenden Liste der besten PS4-Spiele bieten eine sehr hohe Qualität und sind absolut empfehlenswert. Der persönliche Geschmack spielt bei der Entscheidungsfindung natürlich auch eine Rolle, wer zum Beispiel mit Fußball nichts anfangen kann, für den ist PES 2020 sicherlich das falsche Spiel.

Trotz der Fülle an top PS4-Spielen, die erschienen sind, hat sich ein Titel als Testsieger herauskristallisiert. Death Stranding von Ausnahme-Entwickler Hideo Kojima ist ein unvergleichliches Meisterwerk, das vor Kreativität und Einfallsreichtum nur so sprüht. Deshalb setzt sich Death Stranding an die Spitze des hochklassig besetzten Feldes der besten PS4-Titel 2019/2020.

Liste der besten PS4-Spiele 2019/2020

PS4-Spiele 2019/2020
badge test-winner
Ranking
1. Platz
2. Platz
3. Platz
4. Platz
5. Platz
6. Platz
7. Platz
8. Platz
9. Platz
10. Platz
Produktname Death Stranding* Borderlands 3 * Tom Clancy's The Division 2* Judgment * Monster Hunter World: Iceborne* Sekiro: Shadows Die Twice * Kingdom Hearts 3* eFootball PES 2020* A Plague Tale: Innocence* Resident Evil 2 *
Hersteller Sony Interactive Ent. 2K Games Ubisoft Atlus Capcom Activision Blizzard Square Enix Konami Focus Home Interactive Capcom
asin B01H1QQG6W B07Q3916WT B07BC376BR B07NB8XWVF B07RN6W6M5 B07DP263K7 B00DC267Z0 B07V3RJW3Z B07NBCWMJJ B07DPBCXG7
gtin 0711719997696 5026555425810 3307216072539 5055277035052 5055060949313 5030917250392 5021290068582 4012927104491 3512899121393 5055060946145
Wertung
WERTUNG: 9/10
WERTUNG: 9/10
WERTUNG: 9/10
WERTUNG: 9/10
WERTUNG: 9/10
WERTUNG: 9/10
WERTUNG: 9/10
WERTUNG: 9/10
WERTUNG: 9/10
WERTUNG: 9/10
Amazon-Kundenbewertung
Entwickler Kojima Productions Gearbox Software Massive Entertainment Ryu Ga Gotoku Studio Capcom From Software Square Enix PES Productions Asobo Studio Capcom
Genre Action-Adventure Action-Rollenspiel Action-Rollenspiel Action-Adventure Action-Rollenspiel Action-Adventure Rollenspiel Sportspiel Action-Adventure Horror-Adventure
USK ab 16 Jahren ab 18 Jahren ab 18 Jahren ab 18 Jahren ab 12 Jahren ab 18 Jahren ab 12 Jahren ab 0 Jahren ab 16 Jahren ab 18 Jahren
Award Story-Award - - Story-Award - - - - - -
Innovative Ideen 5/5 3/5 3/5 2/5 3/5 2/5 4/5 1/5 2/5 1/5
Einzelspieler 5/5 4/5 3/5 5/5 3/5 5/5 4/5 3/5 5/5 4/5
Mehrspieler 1/5 5/5 5/5 0/5 4/5 0/5 0/5 5/5 0/5 4/5
Langzeitmotivation 5/5 5/5 5/5 4/5 4/5 4/5 3/5 4/5 3/5 3/5
Vorteile
  • Faszinierende, wendungsreiche Geschichte - filmreif inszeniert
  • Frachtmechanik wird stetig verändert und erweitert
  • Unvergleichliche Spielwelt voller wunderschöner Panoramen
  • Abgefahrene Story
  • Absurder Borderlands-Humor
  • Viel in der großen Spielwelt zu entdecken
  • Gegner mit individuellen Vorgehensweisen
  • Spielwelt voller Details und sehenswerter Orte
  • Beute motiviert von Beginn an
  • Wendungsreiche Story mit vielschichtigen Charakteren
  • Tolles, sich stetig entfaltendes Kampfsystem
  • Prima Detektiv-Gameplay
  • Liebevoll inszenierte Spielwelt
  • Viele interessante Monster
  • Sehr übersichtlicher HUB-Bereich
  • Packendes Kampfsystem
  • Unvergleichliche Atmosphäre
  • Einige überragende Bossgegner
  • Herrliche Disney-Atmosphäre
  • Jede Menge abwechslungsreiche Spielideen
  • Unterhaltsame Kämpfe
  • Fantastisches Spielgefühl
  • Taktikänderungen wirken sich spürbar aus
  • Herrlich abwechslungsreiche Matches
  • Packende Geschichte mit gut geschriebenen Charakteren
  • Wechsel zwischen Schleich-, Action- und Rätselpassagen sorgen für prima Spielfluss
  • Optisch abwechslungsreiche Areale
  • Extrem dichte Gruselatmosphäre
  • Tolles, abwechslungsreiches Leveldesign
  • Schaurig schöne Gegner-Modelle
Nachteile
  • Ohne dynamischem Tag-/Nacht-Wechsel
  • Trotz beeindruckender Spielwelt wirken die USA zu miniaturisiert
  • Inventar umständlich zu bedienen
  • Geschichte hängt im Mittelteil etwas durch
  • Geschichte wird nie so richtig interessant
  • Verschachtelte Menüs
  • Teilweise viel Herumgelaufe
  • Gang-Aufgaben verlaufen immer gleich
  • Held bleibt stumm
  • Geschichte verschenkt Potenzial
  • Kameraprobleme in engen Räumen
  • Einige Gegner verhalten sich ziemlich dumm
  • Wenig spielerische Substanz
  • Steuerung überfrachtet
  • Schiedsrichter entscheiden manchmal seltsam
  • Einige Spielermodelle sind hässlich
  • Oftmals dümmliche KI
  • Klischeehafte Antagonisten
  • Keine Abwehrchance ohne Zweitwaffe
  • Rätsel meistens zu leicht
Angebote

PS5: Spiele der nächsten Generation

Sony hat inzwischen die Playstation 5 angekündigt. Der Release der PS5 soll zum Weihnachtsgeschäft 2020 erfolgen. Wie jeder Generationswechsel bringt auch dieser eine bessere Grafikqualität mit sich. Außerdem dürfen sich PS5-Spieler auf deutlich geringere Ladezeiten freuen, da erstmals eine SSD in einer Playstation verbaut wird. Passend dazu: Die besten PCIe-SSD: Welche PCIe-SSD brauche ich? Wie viel die PS5 kosten wird, hat Sony noch nicht verraten. Branchen-Insider gehen aber davon aus, dass die Playstation 5 für nicht unter 499 Euro zu haben sein wird. Außerdem liegt das Spiele-Angebot anfangs natürlich deutlich unter dem der PS4. Für die Playstation 4 sind inzwischen Hunderte Spiele erhältlich.

Der Testsieger

Abgefahrener, mit nichts zu vergleichender Science-Fiction-Thriller aus der Feder von Star-Entwickler Hideo Kojima.

236 Bewertungen*
(Amazon-Kundenbewertungen)
  • Faszinierende, wendungsreiche Geschichte - filmreif inszeniert
  • Frachtmechanik wird stetig verändert und erweitert
  • Unvergleichliche Spielwelt voller wunderschöner Panoramen
  • Ohne dynamischem Tag-/Nacht-Wechsel
  • Trotz beeindruckender Spielwelt wirken die USA zu miniaturisiert
Death Stranding ist der erste Titel, der Hideo Kojimas unabhängigem Entwicklerstudio Kojima Productions entsprungen ist, das er 2015 nach seinem Abgang von Konami neu gründete. Von der ersten Minute an merkt man Death Stranding an, dass der frische Kooperationspartner Sony dem 56-jährigen Japaner bei der Entwicklung des Science-Fiction-Adventures vollkommen freie Hand gelassen hat. Hideo Kojima pfeift auf klassische Genre-Konventionen und macht seinen starbesetzten Sci-Fi-Thriller durch viele skurrile Ideen zu einem unvergleichlichen Erlebnis. Neben der wunderschönen Spielwelt ist es vor allem der spannende, wendungsreiche und durchaus bewegende Plot, der den Spieler fesselt. Schauspieler wie Norman Reedus (The Walking Dead), Mads Mikkelsen (James Bond 007: Casino Royale) oder Léa Seydoux (James Bond 007: Spectre) verleihen dem Spiel zudem Kino-Flair. Wer bereit ist rund 50 Stunden bis zum Abspann in ein Spiel zu investieren, sollte Death Stranding unbedingt in seine Playstation 4 legen.
Fazit: Kojima liefert mal wieder ein geniales Meisterwerk ab - dieses Sci-Fi-Abenteuer muss man erlebt haben!
Kommentar hinterlassen