Skip to main content
 

Thrustmaster eSwap XR Pro Forza im Test

Der Thrustmaster eSwap XR Pro Controller Forza Horizon 5 Edition ist das neueste Modell in Thrustmasters eSwap-Kontroller-Kollektion, die für ihre vielen Konfigurationsmöglichkeiten bekannt ist. Das besondere Extra des auch vom Design her an das Rennspiel angepassten Thrustmaster eSwap XR Pro Forza Horizon 5 ist sein Racing Wheel Modul. Das soll für eine verbesserte Kontrolle bei dem Rennspiel sorgen. Ist das Modul mit dem Mini-Lenkrad wirklich nützlich oder nur ein Gimmick? Wir fahren mit Forza Horizon 5 Probe. 

Der Thrustmaster eSwap XR Pro Controller Forza Horizon 5 Edition vor weißem Hintergrund mit der Frontalansicht rechts, der Rückansicht links und der Explosionsansicht in der Mitte. Der Thrustmaster eSwap XR Pro Controller Forza Horizon 5 Edition ist ein sehr modulares Gamepad mit der Farbgebung des Rennspiels, das mit einem Mini-Lenkrad-Modul für die verbesserte Steuerung bei Forza Horizon 5 ausgestattet ist.
Quelle: Thrustmaster

Thrustmasters Gamepads der eSwap-Familie sind schon seit Längerem auf dem Markt. Sie haben sich bei Konsolenspielern und PC-Gamern mit Ihrer funktionalen Extraausstattung, hauptsächlich aber mit Ihrer Modularität einen Namen gemacht. Egal, ob der Thrustmaster eSwap X Pro Controller (Xbox Series X,S/One und PC), der neue, hier getestete Thrustmaster eSwap XR Pro Controller Forza Horizon 5 Edition oder die von uns mit je 4,5 Sternen bewerteten Thrustmaster eSwap Pro Controller (PC/PS4) und Thrustmaster eSwap S Controller für Xbox Series X|S/One und PC. Bei allen vier Gamepads können Sie die Bedienelemente, also die beiden Module mit den Thumbsticks und bei den eSwap-Pro-Modellen zusätzlich das Modul mit dem D-Pad untereinander austauschen. Wer will, kann die vorhandenen Bedieneinheiten sogar gegen ein für ein bestimmtes Spiel oder Genre optimiertes Bedienelement wie das Thrustmaster eSwap X Fighting Pack oder das Thrustmaster eSwap X Racing Wheel Module Forza Horizon 5 Edition ersetzen.

Quelle: Thrustmaster

Das zuletzt aufgeführte Modul mit dem Mini-Lenkrad, das Sie gegen einen der beiden Thumbsticks oder das Steuerkreuz tauschen können, ist das Alleinstellungsmerkmal des Thrustmaster eSwap XR Pro Controller Forza Horizon 5. Alle anderen Features, des auch in der Farbgebung von Forza Horizon 5 inspiriert Gamepads, sind auch beim Thrustmaster eSwap X Pro Controller vorhanden. Mit einem Gamepad mit Forza-Horizon-5-Design nimmt Thrustmaster natürlich primär den Fan des Spiels ins Visier. Der soll mit dem Racing Wheel Modul, so Thrustmasters Marketing-Versprechen, seine Pixelkarossen zügiger und mit mehr Kontrolle als mit dem Thumbstick über die Piste pilotieren. Ist das Mini-Lenkrad nur ein Gag oder bringt es wirklich einen spielerischen Vorteil? Unser Test, in dem wir Ihnen die Sonderausstattung und Modularität des Thrustmaster eSwap XR Pro Controller Forza Horizon 5 vorstellen und seine Haptik, Ergonomie und Leistung überprüfen, liefert Ihnen die Antwort.

Thrustmaster eSwap XR Pro Forza Horizon 5: Details zur Ausstattung und ThrustmapperX App

Unsere Wertung

Thrustmaster eSwap XR Pro Controller Forza Horizon 5 Edition

Vorteile
  • Reaktion Sticks/Trigger konfigurierbar
  • Position Module (Sticks/D-Pad, Mini-Lenkrad) änderbar
  • Taktile Schalter für die Knöpfe/Handlichkeit
Nachteile
  • Für kleine Hände zu wuchtig, Druckpunkt Bumper, nicht kabellos
Weitere Händler

Ausstattung:    

  • Größe (B × T × H): 160,0 × 120,0 × 60,0 mm
  • Gewicht ohne Kabel und Extraknöpfe/leicht kopflastig: 324 g/nein
  • Standardelemente: 2 Thumbsticks/Trigger/Bumper, D-Pad, 4 Aktions- und 4 Funktionstasten (Oben), 6 Knöpfe an der Hinterseite (Lautstärke +/-, Mikro stummschalten, Profilwahl P1/P2, Mapping Taste)
  • Drahtloser Betrieb möglich/Batterien erforderlich? Nein, kein drahtloser Betrieb möglich/nein
  • Baugleiches Model ohne oder mit Kabel erhältlich? Nein, nur kabelgebundenes Modell
  • Ausstattung für bessere Haptik/Ergonomie: Wechselbares Element mit Anti-Rutsch-Gummierung für die Griffhörner, gummierte Daumenauflage Thumbsticks, Gummierung Racing Wheel Modus/veränderbare Position der Module (2 × Stick, 1 × Steuerkreuz, 1 × Racing Module) am Controller
  • Profilspeicher/Profilwahl: Speicher für 2 Profile/je ein separater Knopf für die Profilwahl (P1/P2)
  • Modulare Elemente: 2 Module mit Thumbsticks, ein Modul mit Steuerkreuz, Racing Wheel Modul mit Mini-Lenkrad (95°-Rotationswinkel), Schiebeschalter für den Wechsel zwischen langem (100 %) und kurzem (50 %) Trigger-Weg (Trigger-Sperre), Trigger und Anti-Rutsch-Elemente an den Griffhörnern wechselbar
  • Alternativ belegbare Tasten (Mapping): 4 frei belegbare Extratasten (Unterseite, Knopf 1 bis 4)
  • Art der Tastenumbelegung: Mapping-Funktion per MAP-Knopf (Hardware) und Mapping per ThrustmapperX App (Software)
  • Federweg Triggers verstellbar? Ja, zweistufig per Schiebeschalter (Unterseite) und stufenlos per ThrustmapperX App
  • Besonderheiten Hardware/Software: ThrustmapperX App mit Optionen für die Profilspeicherung, das Mapping, die Ministicks und das Mini-Lenkrad (Empfindlichkeit/Totzone), die Trigger (Totzone/Federweg), die Vibrationsstärke (pro Griffhorn einzeln) und das Aktualisieren der Firmware
  • Weitere Ausstattung: Racing Wheel Modul, austauschbare Gummielemente an den Griffhörnern, austauschbare Trigger, Kabel mit 3 m Länge, Audioanschluss 3,5 mm Klinke (für Headset), Tasten für die Lautstärke, Spezialschraubendreher, Transporttasche aus Stoff
Quelle: Thrustmaster

ThrustmapperX App: Nützliche Einstellungen und Firmware-Update vor Spielstart

Der Anschluss des Thrustmaster eSwap XR Pro Forza Horizon 5 erfolgt per Kabel. Das Gamepad wird vom PC und der Xbox Series X|S/One direkt erkannt. Unabhängig von der Plattform raten wir, vor dem Zocken Thrustmasters ThrustmapperX App aus Microsofts App-Store herunterzuladen (Download) und zu installieren. Dort finden Sie bei der PC-, nicht jedoch bei der Xbox-Version der App eine Option, mit der Sie prüfen, ob die Firmware aktuell ist, oder auf den neuesten Stand gebracht werden muss. Wählen Sie dazu das Zahnradsymbol. Mit der einfach bedienbaren App nehmen Sie alle Einstellungen vor, egal, ob Sie Feineinstellungen bei den Thumbsticks, dem Mini-Lenkrad und den Triggern durchführen oder die vier Extratasten belegen (Mapping)  

Nachdem Sie bei der Option Mapping“ eins der beiden speicherbaren Profile ausgewählt haben, können Sie jeder Taste eine andere zuweisen. Dazu gehören auch die Trigger und Bumper. Zusätzlich können Sie den Extratasten M1 bis M4 auf der Unterseite jede Taste zuordnen. Im Menü „Ministicks/Rennlenkrad“ passen Sie den Empfindlichkeitsverlauf und Deadzones des linken und rechten Thumbsticks sowie des Mini-Lenkrads individuell an. Ein Testmodus ist ebenfalls vorhanden. Zusätzlich können Sie die für einen Ministick eingestellten Optionen auf den anderen übertragen (Duplizieren). Eine Übertragung der Lenkradeigenschaften auf einen weiteren Stick ist nicht möglich.   

Unter „Trigger“ verstellen Sie den Weg der Abzüge, indem Sie eine obere und untere Totzone in Prozent festlegen. Wie bei den Thumbsticks können Sie auch die für einen Trigger festgelegten Eigenschaften auf den anderen übertragen (duplizieren). Das Gamepad verfügt über eine Vibrationsfunktion für die Griffhörner und die Trigger. Mit der Option „Vibration“ legen Sie die Vibrationsstärke in Prozent fest. Dabei ist es möglich, die Stärke der Vibration für jedes Griffhorn und jeden Trigger einzeln einzustellen und zu testen. Außerdem können Sie auch hier die für ein Griffhorn respektive einen Trigger festgelegten Einstellungen für den Zweiten übernehmen (duplizieren).     

Thrustmaster eSwap XR Pro Forza: tolle Modularität, viele Extras

Modulare Elemente wie ein auswechselbares D-Pad, tauschbare Thumbsticks, mit Tastenfunktionen belegbare M(apping)-Tasten/Pedaltasten auf der Unterseite oder an der Front gibt es bei vielen Gamepads. Das Modulsystem der Thrustmaster eSwap-Familie ist einzigartig und nicht mit den modularen Lösungen des Microsoft Xbox Elite Series 2 Wireless-Controller, SCUF Instinct Pro und PDP Victrix Gambit Dual Core Controller (siehe: „Die 5 besten Gamepads„) vergleichbar.

Beim Modulsystem des Thrustmaster eSwap XR Pro Forza können Sie die Module mit den Thumbsticks, dem Steuerkreuz oder dem Mini-Lenkrad nach Belieben austauschen. Ziehen Sie dazu die magnetisch befestigten eSwap-Module aus ihrer Halterung und setzen Sie diese an der von Ihnen gewünschten Stelle wieder ein. Einerseits können Sie so Ihrem Kontroller ein Playstation-Layout spendieren. Andererseits gibt es mit dem X Racing Wheel Modul oder dem runden, multidirektionalen D-Pad und dem Tastenmodul des Thrustmaster eSwap X Fighting Pack an Spiele wie Forza Horizon 5 respektive das Prügelspiel-Genre angepasste Elemente. Dazu gibt es bei Thrustmaster im Shop alternative gefärbte Mini-Stick-Module als Ersatz für verschlissene oder defekte.

Gaming-Möbel Drei verschiedene Gaming-Schreibtische vor weißem Hintergrund.

Die besten Gaming-Schreibtische

  • 12. Juli 2024
  • Frank Stöwer
Stühle Vor einem weißen Hintergrund sind drei Gaming-Stühle abgebildet. Der linke Stuhl ist in Schwarz und Weiß gehalten. Der mittlere ist größtenteils grau mit blauen und schwarzen Elementen. Die Farbe des rechten Stuhls auf dem Bild ist Schwarz.

Die besten Gaming-Stühle für Große

  • 10. Juli 2024
  • Frank Stöwer
Stühle Der Recaro Nxt Gaming-Stuhl auf weißem Hintergrund mit drei verschiedenen Perspektiven.

Recaro Nxt im Test

  • 09. Juli 2024
  • Frank Stöwer
Stühle Der AKRacing Master Series Gaminig-Stuhl mit besonderem Okayama Denim-Bezug.

AKRacing Masters Okayama Denim im Test

  • 02. Juli 2024
  • Frank Stöwer
Schreibtische Zu sehen ist der Ergolutions Primus mit Tischplattendekor Melamin Buche auf weißem Hintergrund.

Ergolutions Primus im Test

  • 28. Juni 2024
  • Frank Stöwer
Stühle

Sharkoon OfficePal C30M im Test

  • 27. Juni 2024
  • Frank Stöwer
Werbung

Amazon Prime Day

Am 16. und 17. Juli läuft der sommerliche Prime Day bei Amazon. Im Zuge dessen gibt es wieder 48 Stunden lang Angebote ohne Ende aus jeder erdenklichen Produktkategorie. Es lohnt sich aber schon jetzt, einfach mal reinzuschauen, denn Amazon schickt immer wieder „frühe Prime Day Angebote“ raus.

Weitere Modifikationen sind bei den magnetisch fixierten Verkleidungen der Griffe und Trigger möglich. Beide können Sie gegen Varianten mit anderen Farben tauschen. Thrustmaster bietet diese alternativen Elemente allerdings nur als Paket mit farblich angepassten Modulen, beispielsweise als Thrustmaster eSwap X LED Orange Crystal Pack für 50 Euro an. Um die Abzüge zu tauschen, müssen Sie diese zuerst abschrauben. Den passenden Spezialschraubendreher, mit dem Sie auch das D-Pad aus seiner Halterung ziehen, wird mitgeliefert. Die Triggersperre in Form von zwei Schiebeschaltern auf der Unterseite, mit der Sie den Abzugsweg um 50 Prozent verringern können, ist eine weitere mechanische Modifikationsmöglichkeit. Dazu kommt mit dem Speicher für zwei Profile plus Profilwahltaste, den vier per MAP-Taste belegbaren Mapping-Knöpfen auf der Unterseite sowie den Tasten für das Mikro und die Lautstärkeregelung eine Extraausstattung, die wenig Wünsche offenlässt.

Haptik und Ergonomie: für kleine Gamer-Hände problematisch

Quelle: Thrustmaster

Die Form und das Design des Thrustmaster eSwap XR Pro Forza Horizon 5 sind an Microsofts Xbox (Elite) Wireless Controller angelehnt. Bei den Maßen geht Thrustmaster jedoch eigene Wege. Einerseits sind die Griffhörner länger und schmaler, andererseits fällt der obere Bereich und somit der Abstand zwischen den beiden Bumpern, Triggern sowie den Aktionstasten und dem Steuerkreuz/Thumbstick-Modul größer aus, als bei Microsofts Handschmeichler. Das wirkt sich sowohl auf die Handlichkeit und die Erreichbarkeit der Tasten als auch auf die Ergonomie auf.

In einer großen und mittelgroßen Hand liegt das Gamepad sehr gut und bequem und Sie können alle Aktionstasten, die Trigger, die Bumper und die modularen Elemente optimal erreichen. Für Gamer mit einer kleinen Hand und kurzen Fingern gilt das nicht. Die können die Mapping-Tasten M1 bis M4 auf der Unterseite schwerer erreichen. Eine gemeinsame Betätigung zusammen mit den Bumpern ist ebenfalls kompliziert. Dazu leidet die ansonsten ordentliche Griffigkeit. Die mit einer Anti-Rutsch-Schicht bezogenen Seitenteile der Griffhörner befindet sich nicht exakt an der Position in der Handinnenfläche, die für einen ergonomischen Griff optimale wär – das fühlt sich ungewohnt an.

Trotz dieser Kritikpunkte bewerten wir die Ergonomie des Thrustmaster eSwap XR Pro Forza Horizon 5 mit gut plus. Diese Note vergeben wir auch für die Griffigkeit, die Haptik und Handlichkeit. In diesen Disziplinen behält unsere Referenz, der Microsoft Xbox Elite Series 2 Wireless-Controller, die Nase vorn. Bei den Tastendruckpunkten dagegen kann Thrustmasters Gamepad mit Microsofts Wireless Elite mithalten. Alle Knöpfe (Aktionstasten, Menütasten, Bumper und die sechs Optionstasten an der Hinterseite) verfügen über mechanische Schalter, die akustisch taktil sind. Die produzieren am Auslösepunkt nach 0,3 mm (Werksangabe) ein hörbares Klickgeräusch. Wie sich im Praxistest herausstellt, sorgt der kurze Auslöseweg für sehr schnelle Reaktionen auf Spielereignisse. Letzteres gilt jedoch nicht für die Bumper und die Mapping-Tasten, deren Druckpunkt ist zu schwammig.

Das Mini-Lenkrad des Thrustmaster XR Pro: Mehr als ein Gimmick

Bei der Bewertung der Leistung, also den Praxistests mit Forza Horizon 5 und Cyberpunk 2077 zeigt der Thrustmaster eSwap XR Pro Forza Horizon 5, was er drauf hat. Das D-Pad, das mit denselben akustisch taktilen mechanischen Tastern wie die Aktionstasten bestückt ist, reagiert sehr direkt. Auch hier ist der Auslösepunkt nach einer Distanz von gut einem Drittel Millimeter erreicht, daher fällt die Reaktion auf Spielereignisse besonders zügig und schneller als bei vielen Konkurrenten aus.

Das ist genauso optimal wie die Reaktion der beiden Thumbstick und der Trigger, die Sie mit der ThrustmapperX App sehr genau an Ihre Vorlieben bezüglich der Deadzones, Empfindlichkeit und der Reaktionswege anpassen können. Ist Ihnen der Weg der Abzüge auch mit Triggersperre (50% Reduktion) noch zu lang, können Sie diesen mit der App noch weiter verkürzen. Reagieren bei Ihnen die beiden Thumbsticks zu träge, ändern Sie die Einstellungen im ThrustmapperX.

Das Mini-Lenkrad des Thrustmaster eSwap XR Pro Forza Horizon 5 hat sich im Test auch als mehr als eine unterhaltsame Alternative oder nettes Gimmick erwiesen. Allerdings müssen Sie sich an das Steuern der Pixelkarossen per Drehrad mit Lenkraddesign bei Forza Horizon 5 oder anderen Racing-Games erst gewöhnen. Von dem Bewegungsablauf unterscheidet sich das Drehen mit dem Daumen an einem kleinen Rad nämlich deutlich von der Rechts/Links-Bewegung mit einem Stick.

Das Vor- und Zurückbewegen des gummierten Rädchens erinnert eher an die Scratchbewegung auf einem winzigen DJ-Plattenspieler, dessen Teller allerdings nur um 45 Grad in jede Richtung schwenkbar ist. Haben Sie sich allerdings die etwas unnatürliche Daumenbewegung verinnerlicht – und das geht schnell – spüren Sie tatsächlich eine bessere Kontrolle bei kleinere Lenkkorrekturen in Kurven oder bei sehr hohen Geschwindigkeiten auf der Geraden. Wegen der kürzeren Wege macht sich das ungewöhnliche Steuergerät auch bei schnellen Richtungswechseln und Driften mit ihrem Fahrzeug bezahlt.

Fazit Thrustmaster eSwap XR Pro Forza Horizon 5 Edition

Der Thrustmaster eSwap XR Pro Controller Forza Horizon 5 Edition punktet nicht nur mit seiner sehr guten Ausstattung, zu der funktionale Extras wie die Trigger-Sperren, mechanische akustisch taktile Taster, die Profilwahltasten, die Mapping-Funktion per Taste, die M-Tasten und das Racing Wheel Modul gehören. Er bietet auch eine sehr hohe Modularität, bei der Sie die Position und die Auswahl der drei Module/Elemente abseits der Aktionstasten selbst wählen. Außerdem können Sie die Optik verändern und so theoretisch ein Unikat kreieren, bei dem Sie verschiedenfarbige Packs mischen.

Mit der Form, die Thrustmaster für das trotz des hohen Preises von ca. 190 Euro nicht schnurlose Gamepad wählt, werden Konsolen-Zocker mit kleinen Händen nicht wirklich glücklich. Bei passender Handgröße und Fingerlänge gibt jedoch es keine Probleme mit dem Erreichen aller Knöpfe, deren Druckpunkt uns gefallen hat. Kritik muss sich der Thrustmaster eSwap XR Pro Forza dafür gefallen lassen, dass er sich deutlich weniger wertig anfühlt als die Konkurrenz von Microsoft, Razer oder Scuf. Lob gibt es dagegen für die ThrustmapperX App, die letztlich garantiert, dass die Reaktion der beiden Thumbsticks für den Nutzer gefühlt optimal ausfällt, da dieser dort Feineinstellungen durchführen kann. Das Mini-Lenkrad ist eine gelungene Steuerungsalternative zum Thumbstick.

Das könnte Sie auch interessieren:

Konsolen Die drei verschiedenen Nintendo-Switch-Konsolen in ihrem Karton vor weißem Hintergrund.

Nintendo Switch: der große Ratgeber

  • 14. Juli 2024
  • David Fabricius
Gaming-Möbel Drei verschiedene Gaming-Schreibtische vor weißem Hintergrund.

Die besten Gaming-Schreibtische

  • 12. Juli 2024
  • Frank Stöwer
Konsolen Die Spiele-Konsole PLaystation 5 und ein Dualshock Controller vor weißem Hintergrund.

Playstation 5 Ratgeber

  • 11. Juli 2024
  • David Fabricius
Spiele Drei Open World Spiele vor weißem Hintergrund. Zu sehen sind Horizon Forbidden West, Elden Ring und Legend of Zelda: Tears of the Kingdom.

Unsere 9 besten Open-World-Games

  • 11. Juli 2024
  • David Fabricius
Stühle Vor einem weißen Hintergrund sind drei Gaming-Stühle abgebildet. Der linke Stuhl ist in Schwarz und Weiß gehalten. Der mittlere ist größtenteils grau mit blauen und schwarzen Elementen. Die Farbe des rechten Stuhls auf dem Bild ist Schwarz.

Die besten Gaming-Stühle für Große

  • 10. Juli 2024
  • Frank Stöwer
Stühle Der Recaro Nxt Gaming-Stuhl auf weißem Hintergrund mit drei verschiedenen Perspektiven.

Recaro Nxt im Test

  • 09. Juli 2024
  • Frank Stöwer