Skip to main content
 

Audio Technica ATH-SQ1TW im Test

Cooler Sound, coole Farben: Die In-Ear-Kopfhörer Audio Technica ATH-SQ1TW sind kleine Schmuckstücke fürs Ohr mit sehr schöner Soundqualität.

Die In-Ear-Kopfhörer Audio Technica ATH-SQ1TW vor weißem Hintergrund- Zu sehen ist die Farbvariante "Popsicle" in Blau, Grau und Rot.
Quelle: Audio Technica

Audio Technica hat unsere Ohren vor einiger Zeit mit den Over-Ear-Kopfhörern ATH-M50xBT2DS begeistern können. Diesmal haben wir uns die kleinen, aber ebenso feinen In-Ear-Kopfhörer ATH-SQ1TW zu Gemüte geführt. In unserem Testbericht stellen wir sie vor.

Audio Technica ATH-SQ1TW: Technische Details & Inbetriebnahme

Audio-Technica ATH-SQ1TW Kabelloser Kopfhörer - Blau/Rot-1

Unsere Wertung

Audio-Technica ATH-SQ1TW

Vorteile
  • Klarer, neutraler Sound
  • Unkomplizierte Tap-Control
  • 6 Farbkombinationen
Nachteile
  • Keine App oder eigene EQs

Technische Details

  • Bauweise: geschlossen, In-Ear
  • Verbindungsart: Bluetooth 5.0
  • Treiber: 5,8 mm
  • Frequenzbereich: 20 Hz – 20 kHz
  • Impedanz: 16 Ohm
  • Mikrofon: Omnidirektional
  • Anschluss (Ladecase): USB-C
  • Akku: 6,5 Stunden, bis zu 13,5 mit Case
  • IPX4 Wasserfest
  • Gewicht: 5,2 g (Buds), 34,2 g (Ladecase)
  • Sonstiges: Low Latency Modus, Hear-Through-Funktion
  • Lieferumfang: ATH-SQ1TW, Ladeetui, USB-C auf USB-A-Kabel, Ohraufsätze in 4 Größen

Inbetriebnahme

Bevor Sie die Audio Technica ATH-SQ1TW nutzen, müssen Sie sie laden. Den In-Ear-Kopfhörern liegt hierfür ein USB-C auf USB-A-Kabel bei. So können Sie das Ladekabel mit jedem Netzstecker nutzen, den Sie zur Verfügung haben. Um die Kopfhörer zu laden, müssen Sie diese in das Ladeetui legen – beim ersten Laden gilt es, die Plastikstreifen zu entfernen, die für die Lieferung zwischen Ohrhörern und Ladekontakten liegen. Das Case ist jeweils in der passenden Farbe zu den ATH-SQ1TW gehalten, die es sechs Farben gibt. Wir hatten die Farbkombination „Popsicle“ vorliegen in Blau, Rot und Grau – sie erinnert ein wenig an Marvels Helden Captain America.


Kopfhörer Drei Over-Ear-Kopfhörer vor weißem Grund.
Kopfhörer Drei kunterbunte Kinder-Kopfhörer vor weißem Hintergrund. Zu sehzen sind Modelle on Grün/Weiß, Rot/Blau und Rosa/Lila.

Die Kinder-Kopfhörer-Kaufberatung

  • 18. April 2024
  • Veronika Maucher
Kopfhörer Die In-Ear-Kopfhörer Audio Technica ATH-SQ1TW vor weißem Hintergrund- Zu sehen ist die Farbvariante "Popsicle" in Blau, Grau und Rot.

Audio Technica ATH-SQ1TW im Test

  • 16. April 2024
  • Veronika Maucher
Kopfhörer Die weißen Kopfhörer Creative Zen Air Pro vor weißem Hintergrund. Das Bild zeigt, das geöffnete, innen graue Ladeetui sowie die beiden Ohrhörer, von denen der rechte knapp über dem Etui schwebt.

Creative ZEN Air Pro im Test

  • 09. April 2024
  • Veronika Maucher
Elektronik Der Over-Ear-Kopfhörer ATH-M50xBT2DS von Audio Technica in der Deep Sea Edition, also in dunklem Blau, von vorne, von der Seite und zusammengeklappt vor weißem Hintergrund

ATH-M50xBT2DS „Deep Sea“ im Test

  • 03. April 2024
  • Veronika Maucher
Gaming-Headsets Das Gaming-Headset Creative Zen Hybrid Pro SXFI vor weißem Hintergrund.

Creative Zen Hybrid Pro SXFI im Test

  • 30. März 2024
  • Veronika Maucher

Sobald die ATH-SQ1TW geladen sind, sind sie betriebsbereit. Da es keine Smartphone-App gibt, müssen Sie nichts weiter machen und können direkt mit dem Musikgenuss loslegen. Die App Audio Technica Connect ist mit den In-Ear-Kopfhörern nicht kompatibel.


Audio Technica ATH-SQ1TW: Soundqualität

Die Audio Technica ATH-SQ1TW liefern unverfälschten, neutralen und detailreichen Klang. Dabei können sie glasklare Höhen genauso gut wie kräftige Stimmen oder volle, runde Bässe – je nachdem, auf was der Fokus des Songs liegt.

Das ist, was wir mit „unverfälscht“ meinen: Die In-Ear-Kopfhörer, die mit einem neutralen EQ auskommen (es gibt keine Möglichkeit, das Equalizer-Profil zu verändern), zwingen dem Song keine eigene Note auf, sondern geben das wieder, was der Musiker wollte. So wummern einem im Elektro-Song vollmundige Bässe ins Ohr, während beim Rock- oder Poplied die Bässe den Platz freigeben für den Gesang. Wirft man die Klassik an, klingen Violinen, Glockenspiele und andere Hochtöner präzise und doch sanft in den Gehörgang.

Ein schwarz-weißes Bild von einer Katze mit Kopfhörern auf. Darüber der Text "Alles zum Thema Kopfhörer". Der Link hinter dem Bild führt zur Themenseite Kopfhörer.

Passive Geräuschunterdrückung

Die Audio Technica ATH-SQ1TW setzen bei der Geräuschunterdrückung auf passives Noise Cancelling. Das heißt, Umgebungsgeräusche werden nicht künstlich mithilfe von Mikrofonen und Gegentönen unterdrückt, sondern schlicht über die Bauweise und den Sitz im Ohr.

Funktioniert das zuverlässig? Aber sowas von! Wir haben während des Musikhörens kräftig auf den Schreibtisch getrommelt und geklatscht und ersteres wirklich bei erhöhtem Kraftaufwand vernommen. Selbstverständlich haben wir auch den „öffentliches Verkehrsmittel-Test“ durchgeführt. Das Fahrgeräusch der S-Bahn war noch leicht zu vernehmen, Durchsagen in der Bahn drangen nur noch teilweise zu uns durch, genauso wie die Gespräche der anderen Fahrgäste, die man erst ab einer erhöhten Lautstärke oder bei besonders tiefen Stimmen hören konnte. Alles in allem lag die Konzentration bei der Musik und Umgebungsgeräusche empfanden wir als nicht störend.

Quelle: Audio Technica

Der Vorteil an passivem Noise Cancelling ist stets die Perfektion der Soundqualität. Selbst das beste, hochqualitative Active Noise Cancelling (ANC) macht den Klang etwas flacher, nimmt den Bässen die Fülle. Das lässt sich aufgrund des Einspielens der Gegen-Frequenzen zur Neutralisierung der Umgebungsgeräusche schlichtweg nicht vermeiden. Dieser Effekt bleibt bei passiver Geräuschunterdrückung aus, die Soundqualität wird nicht herabgesetzt.

Bei den ATH-SQ1TW gelingt das passive Noise Cancelling hervorragend, der Sitz der Ohrhörer und die Soundfülle im Ohr sind optimal genutzt und nahezu frei von Störgeräuschen von außerhalb.

Zugleich hat diese Form der Geräuschunterdrückung den Vorteil, dass die eigene Atmung und Schritte beim Sport nicht verstärkt im Ohr widerhallen, was bei ANC leider oft der Fall ist.

Wer mal eben doch die Umgebung hören möchte, der kann mit 2 Sekunden Drücken des rechten Ohrhörers den Hear-Through-Modus aktivieren. Der schickt die Außengeräusche über das Mikro ans Ohr und setzt zugleich die Lautstärke der Musik herab, sodass man einen Gesprächspartner oder den Straßenverkehr deutlich hören kann.



Audio Technica ATH-SQ1TW: Tragekomfort

Im Lieferumfang der ATH-SQ1TW sind insgesamt vier Paar ovale Ohraufsätze enthalten – und zwar in den Größen XS, Small, Medium, und Large. So sollte für jedes Ohr die passende Größe dabei sein. Vielleicht wissen Sie die für Sie optimale Größe schon von anderen Kopfhörern? Dann fangen Sie mit dieser an. In der Regel sind die Größen ähnlich. Dennoch kann es sein, dass sie je Hersteller variiert. Führen Sie den Kopfhörer mit dem gewünschten Ohraufsatz sanft ins Ohr ein. Der Aufsatz ist dann der richtige, wenn er gut ins Ohr geht, zugleich gut mit dem Gehörgang abschließt und dabei nicht drückt. Bewegen Sie den Kopf in einer sanften „nein“-Bewegung. Lockert sich der Kopfhörer? Oder plöppt er heraus? Dann ist der Aufsatz vielleicht zu klein oder zu groß gewählt.

Sobald Sie die passenden Aufsätze gefunden haben, sind Sitz und Tragekomfort wirklich hervorragend. Natürlich spürt man, dass ein Kopfhörer im Ohr sitzt – aber es entsteht auch bei längerem Musikhören kein Schmerzen oder Drücken am äußeren Rand des Gehörgangs. Der Halt ist ebenfalls sehr gut.

Dank der IPX4 Zertifizierung macht den ATH-SQ1TW auch Schweiß (beim Sport) oder Regen nichts aus. IPX4 steht für „spritzwassergeschützt“. Das bedeutet, die oben genannten Formen von Nässe stellen kein Problem dar, Schwimmen mit den Kopfhörern ist aber beispielsweise nicht möglich.

(Quelle: Audio Technica)

Audio Technica ATH-SQ1TW: Steuerung per Touch

Die Audio Technica ATH-SQ1TW setzen komplett auf Tap-Control. Das heißt, man muss sich, wenn man die In-Ear-Kopfhörer auch zum Telefonieren und Steuern der Musik nutzen möchte, ein paar Gesten merken. Natürlich können Sie die Musik auch am Smartphone in der Lautstärke einstellen beziehungsweise die Songs vor- oder zurückspulen.

Die Gesten für die Tap-Control sind aber auch nicht wild zu merken oder zu nutzen. Telefon abheben und auflegen kann man praktischerweise auf beiden Seiten mit denselben Tap-Befehlen, nämlich fürs Abheben kurz tippen und fürs Auflegen 2 Sekunden lang.

Darüber hinaus ist der rechte Ohrhörer für alle Belange des Abspielens zuständig, also Play/Pause (1x), Vorwärts (2x) und Rückwärts (3x). Links sitzt die Lautstärkeregelung, auch während eines laufenden Telefonats: 1x für lauter, 2x für leiser.

Zu guter Letzt aktiviert ein circa 2-sekündiges Gedrückthalten des rechten Ohrhörers die Hear-Trough-Funktion (Umgebungsgeräusche werden verstärkt, sodass man sich unterhalten oder auf den Verkehr achten kann) sowie ein 3-sekündiges Gedrückthalten auf der linken Seite den Low-Latency-Modus (für Gamer).

Wann immer man eine Tap-Eingabe erfolgreich getätigt hat, ertönt ein kurzer Signalton.

Das wär’s dann auch schon. Wir fanden die Touch-Bedienung gut und ordentlich reagierend. Was wir besonders gut fanden ist, dass es sehr wenige und einfache Gesten sind und keine zu komplizierten Wechsel aus kurzem und langem Tippen. Dass die langen Haare die Bedienung übernehmen ist uns übrigens auch nicht passiert – ein Manko, dass wir schon öfter bei In-Ears mit Touch-Control erlebt haben.

(Quelle: Audio Technica)

Testergebnis Audio Technica ATH-SQ1TW

Voller, neutraler Sound, eine gut isolierende passive Geräuschunterdrückung, eine unkomplizierte und bestens abgestimmte Tap-Controll sowie eine flotte Auswahl von sechs verschiedenen Farben: Die In-Ear-Kopfhörer Audio Technica ATH-SQ1TW sind ein fabelhafter Begleiter für Musikfans und haben uns auf ganzer Linie überzeugen können.

Jede Menge Angebote zu Games, Technik und Hardware finden Sie auf unserer PCGH-Deals-Seite!


Das könnte Sie auch interessieren:

Elektronik Drei Kameras vor weißem Hintergrund. Zu sehen sind Modelle von Sony, Panasonic und Canon, allesamt schwarz.

Die große Kamera-Kaufberatung

  • 22. April 2024
  • Veronika Maucher
Kopfhörer Drei Over-Ear-Kopfhörer vor weißem Grund.
Kopfhörer Drei kunterbunte Kinder-Kopfhörer vor weißem Hintergrund. Zu sehzen sind Modelle on Grün/Weiß, Rot/Blau und Rosa/Lila.

Die Kinder-Kopfhörer-Kaufberatung

  • 18. April 2024
  • Veronika Maucher
Kopfhörer Die In-Ear-Kopfhörer Audio Technica ATH-SQ1TW vor weißem Hintergrund- Zu sehen ist die Farbvariante "Popsicle" in Blau, Grau und Rot.

Audio Technica ATH-SQ1TW im Test

  • 16. April 2024
  • Veronika Maucher
Radio & Lautsprecher Der tragbare Lautsprecher Sonos Move 2 in den drei erhältlichen Farben Khaki, Schwarz und Weiß vor lichtgrauem Hintergrund.

Sonos Move 2 im Test

  • 12. April 2024
  • Veronika Maucher
Radio & Lautsprecher Der tragbare Radio und Bluetooth-Lautsprecher Pure Woodland vor weißem Hintergrund. Das Gerät selbst ist in einem dunklen Grünton gehalten.

Pure Woodland im Test

  • 11. April 2024
  • Veronika Maucher