Skip to main content
 

Unsere besten Rollenspiele für die PlayStation 4

Auch die PlayStation 4 hat noch viele tolle Rollenspiele, die sich lohnen. Wir stellen unsere liebsten Favoriten vor. Viel Spaß beim Spielen!

Drei Rollenspiele für die PS4 vor weißem Hintergrund. Zu sehen sind Yakuza 7, Mass Effect und Tales of Berseria.
Quelle: Ryu Ga Gotoku Studio/ BioWare/ Bandai Namco

Rollenspiele zeichnen sich durch eine umfangreiche Charakterentwicklung aus. Meistens kann man sogar seinen eigenen Spielcharakter formen – anderes Aussehen, anderes Geschlecht oder sogar eine völlig neue Art. Sie sind nicht ohne Grund bei vielen Spielern so hoch angesehen. Unter anderem sind Werke wie The Witcher 3 so gut, weil Sie die Möglichkeit besitzen, weitreichende Entscheidungen zu treffen. Die Souls-Games sind hingegen so genial, weil die Gameplay-Mechaniken so vielseitig sind. In der Liste finden Sie atemberaubende Sci-Fi-Welten, knackige Actiontitel und viele berührende Handlungsstränge wie das von Yakuza: Like a Dragon.

Spiele Die Packungen von drei Cozy Games vor weißem Hintergrund. Zu sehen sind Stroy of Seasons, Animal Crossing und Stardew Valley - drei sehr gemütliche und schöne Spiele für entspannendes Gaming.

Unsere besten Cozy Games

  • 27. Februar 2024
  • David Fabricius
Gaming Drei Survuval-Games vor weißem Hintergrund. Zu sehen sind DayZ, Frostpunk und Dying Light 2.

Unsere besten Survival-Games

  • 27. Februar 2024
  • David Fabricius
Spiele Drei Cover von JRPGs, also Rollenspielen, vor weißem Hintergrund. zu sehen sind Tales of Arise, Xenoblade Chronicles 2 und Dragon Quest 11.

Unsere 11 besten JRPGs

  • 26. Februar 2024
  • David Fabricius
Spiele Drei Spiele aus besonders beliebten Spieleserien vor weißem Hintergrund. Zu sehen sind Mass Effect in der Legendary Edition, Final Fantasy 16 und Assassin's Creed in der Ezio Collection.

Unsere besten Spielserien

  • 24. Februar 2024
  • David Fabricius
Gaming Drei empfehlenswerte Detektivspiele vor weißem Hintergrund. Zu sehen sind Lost Judgment, Life is Strange: True Colors und Disco Elysium.

Unsere besten Detektivspiele

  • 23. Februar 2024
  • David Fabricius
Spiele Drei coole Schwertkampfspiele vor weißem Hintergrund. Zu sehen sind Sekiro: Shadows die twice, Metal Gear Rising: Revengeance und For Honor

Unsere besten Schwertkampfspiele

  • 23. Februar 2024
  • David Fabricius

Warum sind Rollenspiele so toll?

Wie schon anfangs erwähnt, ist die Vielseitigkeit bahnbrechend. Häufig müssen Sie weitreichende Entscheidungen treffen und können manchmal gute als auch böse Handlungen vollziehen. Die Wahl diverser Gadgets und Waffen machen diese Spiele umso attraktiver. Sie wollen ein böswilliger Magier sein? Dann gehen Sie es an. Oder finden Sie es verlockend, wie ein wilder Berserker durch die Reihen zu gehen? Dann treffen Sie ebendiese Wahl. Rollenspiele sind detailverliebt und glänzen zudem mit allerlei Aktivitäten.

Sie besitzen auch eine Nintendo Switch? Dann schauen Sie sich unsere besten Rollenspiele für die Nintendo Switch an. Dort es gibt es grandiose Werke wie Xenoblade 2 oder The Diofield Chronicle.

Yakuza: Like a Dragon

Entwickler/Publisher: Ryu Ga Gotoku Studio, Sega | Plattformen: PlayStation 4, Xbox One, PC, PlayStation 5, Xbox Series | Genre: Action-Adventure, Rollenspiele | Release: 10. November 2020 | Modus: Einzelspieler | USK: ab 18 Jahren

Quelle: Ryu Ga Gotoku Studio

Rollenspiele wie Yakuza: Like a Dragon sind eine Revolution in der gesamten Spielreihe. Dieses Spiel stellt nämlich nicht nur einen neuen Protagonisten vor, sondern ändert auch das Gameplay durch die Einführung eines rundenbasierten Kampfsystems. Die Geschichte folgt Ichiban Kasuga, einem Mitglied der Yakuza-Familie Arakawa, der nach einem Verrat und einer darauffolgenden Gefängnisstrafe von 18 Jahren in eine Welt zurückkehrt, die er nicht mehr wiedererkennt. Kasuga findet sich in den Straßen von Isezaki Ijincho in Yokohama wieder, weit entfernt vom neonbeleuchteten Kamurocho, dem traditionellen Schauplatz der Serie. Dort muss er sich mit einer völlig neuen Realität auseinandersetzen und neue Verbündete finden, um die Wahrheit hinter dem Verrat an ihm zu enthüllen.

Sie steuern Kasuga und seine Gefährten in strategischen Kämpfen gegen eine Vielzahl von Gegnern. Ein lustiger Fakt nebenbei, wenn Sie Dragon Quest mögen – die Kämpfe laufen ähnlich ab. Nicht nur das, der Protagonist liebt selber Dragon Quest und hat deswegen einen großen Reichtum an Fantasie. Jeder Charakter besitzt selbstverständlich einzigartige Fähigkeiten und Spezialangriffe, die taktisch klug von Ihnen eingesetzt werden müssen, um einen Sieg zu erringen. Neben dem Kampf bieten Rollenspiele wie dieses Werk eine reichhaltige Erzählung voller Drama und Humor. Die tiefgründigen Charaktere und ihre persönlichen Geschichten tragen zur emotionalen Tiefe des Spiels bei. Die Welt ist lebendig und detailreich gestaltet; sie lädt dazu ein, erkundet zu werden. Nebenquests und Minispiele – darunter Karaoke, Kartrennen und sogar ein Unternehmensmanagement-Simulator – sorgen für zusätzliche Abwechslung und Unterhaltung.

Der Soundtrack untermalt das Geschehen passend mit einer Mischung aus energiegeladenen Tracks während Kämpfen und emotionalen Melodien in ruhigeren Momenten. Und auch die Gesichtsanimationen können sich sehen lassen, sowie auch die detailreiche Umgebungsgrafik. Dieses tolle Spiel ist sowohl für Fans der Serie als auch für Neulinge geeignet. Es respektiert die Wurzeln der Yakuza-Reihe, während es gleichzeitig frischen Wind in Form neuer Mechaniken und einer neuen Perspektive bringt. Sie werden garantiert viel lachen und möglicherweise an einigen Momenten eine Träne vergießen.

Yakuza 7: Like a Dragon

Vorteile
  • Interessante und stark verwobene Hauptstory
  • Toll geschriebene Charaktere
  • Neues Kampfsystem das gut funktioniert

MASS EFFECT Legendary Edition

Entwickler/Publisher: BioWare, Electronic Arts |  Plattformen:  Playstation 4, Xbox One, Xbox Series, PC, xCloud |  Genre: Action-Rollenspiel, Adventure, Third-Person-Shooter |  Release: 30. April 2021 |  Modus: Einzelspieler | USK:  ab 16 Jahren

Quelle: BioWare

Dies ist eine Sammlung, die das legendäre Sci-Fi-Rollenspiel-Triplett von BioWare in überarbeiteter Form präsentiert. Alle drei Spiele sind einzigartig und atmosphärisch. Die Spiele sind bekannt für ihre tiefgründige Erzählung, komplexe Charaktere und weitreichenden Entscheidungen, die signifikante Auswirkungen auf den Verlauf der Geschichte haben. Alle drei Spiele wurden grafisch überarbeitet, um von modernen Hardware-Kapazitäten zu profitieren. Sie erleben verbesserte Texturen, Schatten, Beleuchtung und andere grafische Verbesserungen, die eine eindrücklichere und visuell beeindruckendere Erfahrung schaffen. Die Auflösung und Bildrate wurden erhöht, um ein flüssigeres Gameplay zu gewährleisten. Neben den optischen Aufwertungen wurden auch Gameplay-Elemente verfeinert. Insbesondere das erste „Mass Effect“ erhielt bedeutende Überarbeitungen im Kampfsystem und bei der Steuerung von Fahrzeugen, um es an die flüssigere Mechanik der Nachfolger anzupassen.

Diese Änderungen sorgen für ein konsistentes Spielerlebnis über alle drei Teile hinweg. Die Handlung der Trilogie dreht sich um Commander Shepard, einen Offizier der menschlichen Allianz, der oder die gegen eine alte außerirdische Bedrohung namens die Reaper kämpft. Die Entscheidungen von Ihnen beeinflussen nicht nur den Ausgang einzelner Szenarien, sondern wirken sich auch auf das gesamte galaktische Gefüge aus. Die Beziehungen zu den Mitgliedern Ihrer Crew entwickeln sich je nach Ihren Interaktionen unterschiedlich und können Freundschaften oder Romanzen beinhalten. Die Entscheidungen sind sogar so gravierend, dass sie über Leben und Tod entscheiden. Es gibt sogar Szenen wie ein kleines Schussduell, wobei Sie mit Absicht verlieren könnten, um ein Crewmitglied Freude zu bereiten. Jede Aktion wurde glaubhaft übertragen und ich kann aus eigener Erfahrung sagen, dass kaum ein Spiel so glaubhaft umgesetzt wurde. Falls Sie es noch nicht kennen und Szenarien mit Aliens und dem Weltraum mögen, schlagen Sie unbedingt zu.

Mass Effect Legendary Edition

Weitere Händler

Tales of Berseria

Entwickler/Publisher: Bandai Namco Entertainment | Plattformen: PlayStation 3, PlayStation 4, PC | Genre: Rollenspiele, Action, Kampfspiele | Release: 27. Januar 2017 | Modus: Einzelspieler | USK: ab 12 Jahren

Quelle: Bandai Namco Entertainment

Vor dem tollen Spiel „Tales of Arise“ kam dieser Titel heraus, der grafisch nicht so hochwertig ist, aber dafür trotzdem eine tolle Geschichte erzählt und epische Gameplay-Mechaniken aufweist. Die Geschichte dreht sich um Velvet Crowe, eine junge Frau, die durch tragische Ereignisse und Verrat zu einer rachsüchtigen Antiheldin wird. Nachdem sie drei Jahre in einem Kerker verbracht hat, bricht Velvet aus, um Rache an jenen zu nehmen, die ihr Unrecht zugefügt haben. Auf ihrer Reise schließt sie sich mit anderen Außenseitern zusammen, darunter Magier, Piraten und Dämonen. Jeder Charakter bringt seine eigene Hintergrundgeschichte und Motivationen mit, was zu einer vielschichtigen Gruppendynamik führt. Ich kann aus persönlicher Erfahrung sagen, dass dieses Spiel Sie garantiert an einigen Stellen überraschen wird.

Außerdem erinnern manche Ansätze an den legendären „Berserk-Manga“, was für mich selbst ein großer Pluspunkt war. Das Rollenspiel setzt auf das klassische „Linear Motion Battle System“, das für die Serie typisch ist, jedoch mit einigen Neuerungen. Hier können Sie Ihre Angriffskombinationen individuell anpassen und spezielle Artes (magische Fähigkeiten) in Echtzeit ausführen. Dieses Kampfsystem erfordert strategisches Denken und schnelle Reflexe, um gegen die vielfältigen Gegner bestehen zu können. Die Welt von Berseria ist reich an Details und lädt dazu ein, erkundet zu werden. Von verschneiten Landschaften bis hin zu tropischen Inseln bietet das Spiel eine Vielzahl von Schauplätzen, die zum Abenteuergeist beitragen.

Auch wenn die Grafik heutzutage ein wenig veraltet ist, wird sie für Animefans kaum störend wirken. Soundtrack variiert zwischen dynamischen Kampfthemen und melancholischen Melodien, die Velvets innere Zerrissenheit widerspiegeln. Die animierten Dialogszenen zwischen den Charakteren geben zusätzliche Einblicke in deren Persönlichkeit. Dies verstärkt die Bindungen, wobei traurige Szenen als auch humorvolle Augenblicke vorhanden sind. Wenn Sie Animes mögen und vor allem gegenüber düsteren Handlungen nicht abgeneigt sind, sollten Sie unbedingt zuschlagen.

Tales of Berseria - [Playstation 4]-1

Tales of Berseria

Weitere Händler

Divinity: Original Sin II

Entwickler/Publisher: Larian Studios, Elverils, Bandai Namco Entertainment | Plattformen: Nintendo Switch, Playstation 4, Xbox One, PC | Genre: Rollenspiele, Taktik-Spiel, Semi-Open-World | Release:  14. September 2017 | Modus: Einzelspieler/Mehrspieler | USK: ab 16 Jahren

Quelle: Larian Studios

Ich muss ehrlich sagen, dass dieses Werk für mich fast noch ein wenig besser ist, als Baldur’s Gate 3. Zumindest steht es diesem Meisterwerk kaum in etwas nach, außer vielleicht der grafischen Inszenierung. Die Handlung spielt in der Fantasy-Welt Rivellon. Sie beginnt auf der Insel Fort Joy, einem Gefängnis für Lebewesen wie den Protagonisten, die als Bedrohung für die Ordnung angesehen werden. Im Verlauf des Spiels entfaltet sich eine epische Erzählung um Macht, Verrat und den Kampf gegen das Böse. Eine der herausragenden Eigenschaften ist die Freiheit bei der Charaktererstellung und -entwicklung. Spieler können aus verschiedenen Rassen und Klassen wählen oder ihren eigenen einzigartigen Helden erschaffen.

Jeder Charakter hat seine eigene Hintergrundgeschichte und persönliche Quests, was zu unterschiedlichen Interaktionen und Ergebnissen im Spiel führen kann. Es ist zu empfehlen, dass Sie sich für einen vordefinierten Protagonisten entscheiden, dessen Rahmenhandlung im Verlauf der Geschichte von Bedeutung ist und sich entfaltet. Aber natürlich können Sie sich auch einen eigenen Helden erschaffen. Selten habe ich persönlich so ein gutes Kampfsystem erlebt, denn es ist schwer und macht außerordentlich Spaß. Es ist rundenbasiert und erfordert strategisches Denken. Es nutzt nämlich die Elemente der Umgebung sowie eine Vielzahl von Fähigkeiten und Zaubern, um komplexe taktische Kämpfe zu ermöglichen. Positionierung, Nutzung von Elementarkombinationen und Team-Synergien sind entscheidend für den Erfolg in den Auseinandersetzungen. Beispielweise dem Erzeugen von Regen und Gefrieren oder das Werfen explodierender Fässer. Kleiner Tipp am Rande, falls Sie einen Untoten spielen – Gift heilt Sie dann. Rollenspiele wie dieses Werk sind äußerst interaktiv.

Fast jedes Objekt kann untersucht oder verwendet werden, was zu kreativen Lösungen für Probleme oder Herausforderungen führt. Die Dialoge sind vielschichtig und oft mit Entscheidungen verbunden, die weitreichende Konsequenzen haben können. Ein weiteres Merkmal des Spiels ist der kooperative Mehrspielermodus. Bis zu vier Spieler können gemeinsam spielen, wobei jeder seinen eigenen Charakter steuert. Dies fügt dem Spiel eine zusätzliche Ebene an Komplexität hinzu, da Gruppenmitglieder zusammenarbeiten oder sogar gegeneinander intrigieren können. Nach meiner Meinung können Rollenspiele wie Divinity: Original Sin II locker mit ein The Witcher 3 mithalten, was für mich persönlich auch ein starkes Werk ist.

BANDAI NAMCO Entertainment Divinity: Original 2 Def. PS4-1

Divinity: Original Sin 2

Kingdom Hearts III

Entwickler/Publisher: Square Enix | Plattformen: PlayStation 4, Xbox One, PC, Nintendo Switch | Genre: Action-RPG | Release: 29. Januar 2019 | Modus: Einzelspieler | USK: ab 12 Jahren

Quelle: Square Enix

Dieses Abenteuer ist eine Fortsetzung der Abenteuer von Sora, einem jungen Schlüsselschwertträger, der mit seinen Freunden Donald Duck und Goofy durch verschiedene Disney-Welten reist, um das Böse zu bekämpfen. Diese Reihe kombiniert Charaktere und Schauplätze aus dem Disney-Universum mit denen des „Final Fantasy“-Franchise und anderen Square Enix-Spielen. Hier setzt Sora seine Reise fort, um die sieben Wächter des Lichts zu finden und sich auf den finalen Kampf gegen die Organisation XIII vorzubereiten, die darauf abzielt, das Universum in Dunkelheit zu stürzen.

Das Gameplay bleibt seinen Action-RPG-Wurzeln treu und bietet ein schnelles Kampfsystem, das sowohl für Serienkenner als auch für Neulinge zugänglich ist. Spieler können Soras Fähigkeiten anpassen und eine Vielzahl von Schlüsselschwertern nutzen, die jeweils einzigartige Transformationen und Angriffe bieten. Das Spiel führt auch neue Mechaniken ein, wie zum Beispiel Attraktionen, die spektakuläre Angriffe ermöglichen, inspiriert von klassischen Disney-Parkattraktionen.

Die Welt ist ein visueller Augenfang und fängt den Geist der jeweiligen Disney-Filme perfekt ein. Von den lebhaften Straßen von San Fransokyo aus „Big Hero 6“ bis hin zur karibischen See aus „Pirates of the Caribbean“, jede Welt bietet einzigartige Erkundungsmöglichkeiten und Aktivitäten. Wer die anderen Rollenspiele bisher nicht gespielt hat, sollte es nachholen oder sich zumindest einige Hintergrundvideos anschauen. Dies ist wichtig, um die Handlung vollends zu verstehen.

Kingdom Hearts 3

Vorteile
  • Herrliche Disney-Atmosphäre
  • Jede Menge abwechslungsreiche Spielideen
  • Unterhaltsame Kämpfe
Weitere Händler

Final Fantasy XV Royal Edition

Entwickler/Publisher: Square Enix | Plattformen: PlayStation 4, Xbox One, PC | Genre: Action-RPG | Release: 6. März 2018 (Royal Edition) | Modus: Einzelspieler | USK: ab 12 Jahren

Quelle: Square Enix

Die Royal Edition bietet das vollständige Hauptspiel zusammen mit allen bisher veröffentlichten Erweiterungen und zusätzlichen Inhalten, die das Spielerlebnis bereichern. Zum einen erhalten Sie zusätzliche Bosskämpfe und zum anderen Episoden von Ihren Begleitern, um mehr über deren Hintergründe zu erfahren. Es gibt aber noch jede Menge zusätzliche Features, die das Spiel ergänzen.

Das Abenteuer folgt der Geschichte von Prinz Noctis Lucis Caelum, dem Thronfolger des Königreichs Lucis, der sich auf eine epische Reise begibt, um seine Heimat zu retten und seine Bestimmung zu erfüllen. Begleitet wird er von seinen treuen Freunden Gladiolus, Ignis und Prompto. Das Kampfsystem orientiert sich sehr auf schnelle Aktionen, wobei Sie zusammen mit ihren Gefährten spezielle Attacken und Kombos vollziehen können. Insbesondere die Teleportationen machen mit Noctis richtig Spaß und auch das Wechseln bestimmter Waffen. Dieser Teil ist ziemlich düster, tragisch und atmosphärisch. Sie erleben eine Handlung, die zeigt, wie bedeutend Freundschaft in wahrhaft ist.

Zwischen den Kämpfen können Sie mit Ihren Begleitern campen und Essen zubereiten, was diverse Boni auslöst. Häufig gibt es auch witzige Bemerkungen oder interessante Unterhaltungen. Während Sie mit dem Auto fast überall hinfahren können, gibt es allerlei Nebenaktivitäten – vom Jagen, Fotografieren bis hin zum Sammeln. Manche Quests sind ein wenig repetitiv, aber die Atmosphäre dieser Welt macht einiges wieder wett. Rollenspiele wie dieses Werk sind ein Muss für Action-Spieler. Und glauben Sie mir, wenn ich sage, wie überraschend manche Handlungsbögen auf Sie einschlagen werden.

Final Fantasy XV Royal Edition

Weitere Händler

Assassin’s Creed Odyssey

Entwickler/Publisher: Ubisoft Montreal, Ubisoft Quebec | Plattformen: Playstation 4, Xbox One, xCloud, PC, Amazon Luna  |  Genre: Action-Adventure, Kampfspiel, Jump ’n’ Run, Action-Rollenspiel | Release: 2. Oktober 2018 | Modus: Einzelspieler | USK: ab 16 Jahren

Quelle: Ubisoft Montreal

Rollenspiele wie Assassin’s Creed Odyssey entführt Sie in das antike Griechenland zur Zeit des Peloponnesischen Krieges zwischen Athen und Sparta. Sie können zwischen zwei Protagonisten wählen: Alexios oder Kassandra, Nachkommen des legendären spartanischen Königs Leonidas I. Die Handlung ist vielschichtig und in mehreren Hauptteilen gestückelt. Dabei können Ihre Entscheidungen gravierende Auswirkungen haben und sogar über Leben und Tod entscheiden.

Wie es typisch bei Rollenspielen ist, können Sie Ihren Charakter umfangreich ausrüsten und neue Spielstile entwickeln. Es gibt auch etliche Dialoge, wobei Sie verschiedene Wahlmöglichkeiten besitzen. Hierbei können natürlich diverse Beziehungen zu anderen Charakteren massiv beeinflusst werden. Die Welt ist riesig und besitzt Unmengen an Inseln, die Sie erkunden können. Die Atmosphäre des alten Griechenlands wird wundervoll eingefangen. Das Kampfsystem ist ziemlich actionreich, wobei es auf Ihre Reflexe ankommt.

Insbesondere große Feldschlachten machen Spaß und erinnern an Filme wie „300“ oder „Braveheart“. Aber auch die Seeschlachten sind episch inszeniert, wobei Sie Ihr eigenes Schiff im Verlauf der Reise anpassen und verbessern können. Rollenspiele wie Assassin’s Creed Odyssey sind auch fantasiereich, wobei Sie auf mystische Wesen stoßen, wie einen Minotaurus oder Medusa. Mittlerweile gibt es auch erweiterte Inhalte, die das Spiel umfangreich ergänzen. Lassen Sie sich dieses Epos nicht entgehen.

Assassin's Creed Odyssey - Standard Edition - [PlayStation 4]-1

Assassin’s Creed Odyssey

Dark Souls Trilogie

Entwickler/Publisher: FromSoftware, Bandai Namco Entertainment | Plattformen: PlayStation 4, Xbox One, PC | Genre: Action-RPG, Kampfspiel | Release: 19. Oktober 2018 | Modus: Einzelspieler, Mehrspieler | USK: ab 16 Jahren

Quelle: FromSoftware

Wenn Sie diese Trilogie bisher nicht gespielt haben, sollten Sie es nachholen, insbesondere, wenn Sie Rollenspiele lieben, die ziemlich herausfordernd sind. Diese Trilogie umfasst Dark Souls: Remastered, Dark Souls II: Scholar of the First Sin, Dark Souls III: The Fire Fades Edition. Sie können sich also auf eine Palette an umfangreichen DLCs freuen und dabei noch mehr Herausforderungen angehen. Jedes Spiel davon ist einzigartig und weist ein paar minimale Unterschiede auf. Ich persönlich mag den dritten Teil am liebsten, irgendwie hat der es mir am meisten angetan, aber die anderen beiden Teile sind ebenso einzigartig und spektakulär inszeniert.

Während ich den ersten Teil von der Atmosphäre am besten finde, auch einfacher als die anderen Teile, da man sogar seine Rüstung verstärken kann, finde ich den zweiten Teil mit am schwersten und den dritten Teil vom Gameplay her am besten. Was diese Spiele so faszinierend macht, ist die riesige Auswahl an Waffen und Spielweisen. Sie können mit einem Speer und Schild losziehen, Zauber einsetzen, ein riesiges Zweihandschwert nutzen oder einfach mit einer Keule wie ein wilder Barbar losziehen. Besonders toll ist die Vielfalt an Gegnern. Viele normale Gegner sind gefährlich und weisen diverse Angriffsmuster auf. Von den Bossen muss man kaum sprechen, die sind einfach mit das Beste, was mir persönlich jemals beim Gaming untergekommen ist.

Sie müssen schnelle Reflexe, Geduld und viel Willenskraft aufbringen, um alle Spiele zu bewältigen. Anstatt eine direkte Geschichte zu erzählen, präsentieren diese Spiele ihre Narrative auf subtile Weise durch Umgebungsdetails, Gegenstandsbeschreibungen und Dialoge mit NPCs. Dies lässt viel Raum für Interpretationen durch die Spieler. Dies kann störend wirken, aber irgendwie entfaltet es nicht ohne Grund eine gewisse Neugier in viele Spieler. Hauptsächlich stehen hier ohnehin die Gameplay-Mechaniken im Vordergrund.

Sollten Sie allgemein Spiele dieser mögen, werfen Sie einen Blick in die besten Soulslike-Games hinein, wobei Sie weitere schwere Titel starten können.

Dark Souls Trilogy [PlayStation 4]-1

Dark Souls Trilogy

Weitere Händler

Elex II

Entwickler/Publisher: Piranha Bytes,  Nordic Games |  Plattformen: Playstation 5, Playstation 4,  Xbox Series, Xbox One, PC | Genre: Action-Rollenspiel, Adventure, Science Fiction | Release: 1. März 2022|  Modus: Einzelspieler | USK: ab 12 Jahren

Quelle: Piranha Bytes

Rollenspiele wie Elex II fangen den Geist der vorherigen Spielreihen wunderbar ein, sei es Risen oder Gothic. Nicht ohne Grund sind diese Spiele bei vielen beliebt, denn humorvolle Situationen und freche Sprüche machen einiges wieder wett. Wie beispielsweise die Grafik, die leider etwas altbacken ist. Zumindest, was die Gesichtsanimationen betrifft, die sind mehr als durchschnittlich.

Dafür sehen die Umgebungen relativ gut aus und auch die postapokalyptische Welt wird toll in Szene gesetzt. In Elex II kehren die Spieler in die postapokalyptische Welt von Magalan zurück, die von einem mysteriösen Element namens Elex geprägt ist. Sie können zwischen verschiedenen Fraktionen wählen, darunter die Berserker, Kleriker und Outlaws, und ihre Entscheidungen beeinflussen den Verlauf der Handlung sowie das Schicksal der Welt. Diesmal gibt es sogar noch eine geheime Untergrund-Fraktion, die echt seltsame Praktiken pflegen. Der zweite Teil macht einiges besser als der Erstling. Rollenspiele wie Elex II bieten eine Vielzahl von Aktivitäten, darunter Kämpfe gegen feindliche Fraktionen, Erkundung der offenen Welt, Sammeln von Ressourcen und Crafting von Gegenständen.

Besonders erwähnenswert sind die Quests, die Sie kreativ lösen können. Jede Entscheidung kann schnell dazu führen, es sich mit einigen Charakteren zu verscherzen und auch der Ausgang kann vollkommen anders ablaufen. Was auch Spaß macht, ist die Neuerung des Jetpacks, um schneller durch die Luft zu sausen und sämtliche Orte zu erreichen. Ich kann Ihnen aus meiner eigenen Erfahrung versichern, dass dieses Spiel trotz der veralteten Grafik ein kleines Meisterwerk ist. Das Belohnungssystem der Fähigkeiten ist motivierend ausgearbeitet und die vielschichtigen Dialoge sind so packend, wie man es von einem Rollenspiel erwartet.

Elex II - PlayStation 4-1

Elex II

Weitere Händler

Pillars of Eternity II Deadfire

Entwickler/Publisher: Obsidian Entertainment, Versus Evil | Plattformen: PC, PlayStation 4, Xbox One | Genre: Rollenspiel | Release: 8. Mai 2018 | Modus: Einzelspieler | USK: ab 12 Jahren

Quelle: Obsidian Entertainment

Es ist der Nachfolger des beliebten Pillars of Eternity und setzt die epische Geschichte in einer faszinierenden Fantasywelt fort. Das Spiel bietet eine tiefgründige Handlung, in der Sie die Rolle eines Kapitäns eines Schiffes übernehmen, um die Inselwelt von Deadfire zu erkunden. Dabei treffen Sie auf verschiedene Fraktionen, schließen Bündnisse oder bekämpfen Feinde und beeinflussen so den Verlauf der Geschichte.

Rollenspiele wie dieses Werk zeichnen sich durch sein rundenbasiertes Kampfsystem aus, das taktische Tiefe und strategische Entscheidungen erfordert. Sie können ihre Charaktere anpassen, Fähigkeiten verbessern und mächtige Zauber einsetzen, um in den zahlreichen Kämpfen zu bestehen. Die Spielwelt ist reich an Details und bietet etliche Quests, Dungeons und Geheimnissen zum Erkunden. Zusätzlich ermöglicht das Spiel den Bau und die Anpassung des eigenen Schiffes, was es den Spielern ermöglicht, die Meere zu bereisen, Seeschlachten zu führen und neue Inseln zu entdecken.

Wenn Sie Spiele wie die Reihe rund um Divinity mögen, wird Sie garantiert auch diese spezielle Grafik nicht abschrecken. Es wäre schade drum, denn man merkt diesem Spiel an, dass es mit viel Liebe entwickelt wurde.

Pillars of Eternity 2: Deadfire

Vorteile
  • Spannende Geschichte
  • Fordernde Echtzeitkämpfe mit Pausefunktion
  • Facettenreiches, motivierendes Charaktersystem
Weitere Händler

Biomutant

Entwickler/Publisher: Experiment 101, THQ Nordic | Plattformen: PlayStation 4, Xbox One, PC, Xbox Series, PlayStation 5 | Genre: Action-RPG, Open-World, Shooter, Kampfspiel | Release: 25. Mai 2021 | Modus: Einzelspieler | USK: ab 12 Jahren

Quelle: Experiment 101

Biomutant ist ein Open-World-Action-Rollenspiel. Es kombiniert Elemente aus verschiedenen Genres wie Action, Rollenspiel und Adventure und bietet Ihnen eine einzigartige Erfahrung in einer postapokalyptischen Welt, die von mutierten Tieren bewohnt wird. Hier schlüpfen Sie in die Rolle eines mutierten Tier-Kriegers, der in einer offenen Welt voller Gefahren und Abenteuer unterwegs ist.

Die Spielwelt ist reich an verschiedenen Umgebungen, darunter Wälder, Wüsten, Sümpfe und Städte, die alle erkundet werden können. Der Spieler kann sein eigenes Schicksal formen, indem er Entscheidungen trifft, die den Verlauf der Geschichte beeinflussen. Das Kampfsystem ist actiongeladen und bietet Ihnen eine Vielzahl von Waffen und Fähigkeiten, die Sie im Kampf gegen feindliche Kreaturen einsetzen können. Obendrein gibt es auch verschiedene Fahrzeuge, die Sie nutzen können, um sich schneller durch die Spielwelt zu bewegen.

Ein weiteres wichtiges Element des Spiels ist das Crafting-System, das es Ihnen ermöglicht, Gegenstände und Ausrüstung herzustellen und zu verbessern. Durch das Sammeln von Ressourcen und Materialien kann der Spieler seine Fähigkeiten weiterentwickeln und seine Überlebenschancen in der wilden Welt von Biomutant erhöhen. Dies erhöht die Motivation ungemein. Rollenspiele wie Biomutant sind keine absoluten Grafik-Kracher, aber bieten dennoch eine farbenfrohe Welt, die zum Erkunden einlädt und atmosphärisch ist.

Wenn Sie nicht genug von postapokalyptischen Szenarien bekommen, sollten Sie sich unsere besten Endzeitspiele anschauen.

Biomutant - PlayStation 4-1

Biomutant

Weitere Händler

Etliche Angebote zu Games, Technik und Hardware finden Sie auf unserer PCGH-Deals-Seite!

Das könnte Sie auch interessieren:

Stühle Der Gaming-Stuhl Thunder X3 Core Loft aus verschiedenen Perspektiven vor weißem Hintergrund.

Thunder X3 Core Loft im Test

  • 26. Februar 2024
  • Frank Stöwer
Stühle Vor einem weißen Hintergrund sind drei Gaming-Stühle abgebildet. Der linke Stuhl ist in Schwarz und Weiß gehalten. Der mittlere ist größtenteils grau mit blauen und schwarzen Elementen. Die Farbe des rechten Stuhls auf dem Bild ist Schwarz.

Die besten Gaming-Stühle für Große

  • 26. Februar 2024
  • Frank Stöwer
Stühle Der AKRacing Master Series Gaminig-Stuhl mit besonderem Okayama Denim-Bezug.

AKRacing Masters Okayama Denim im Test

  • 23. Februar 2024
  • Frank Stöwer
Schreibtische Der höhenverstellbare Schreibtisch Flexispot E7 Pro vor weißem Hintergrund. Zu sehen ist die Farbkombination Tischplatte in Ebenholz sowie Tischgestell in Weiß.

Flexispot E7 Pro im Test

  • 21. Februar 2024
  • Veronika Maucher
Stühle Der Massagesessel Flexispot XL3 in der Farbe Schwarz vor weißem Hintergrund.

Flexispot XL3: Massagesessel im Test

  • 13. Februar 2024
  • Veronika Maucher
Schreibtische Ein höhenverstellbarer Gaming-Schreibtisch von Leetdesk vor weißem Hintergrund. Der Tisch ist schwarz mit orangen Zier-Elementen. Auf dem Leetdesk stehen 3 Monitore, außerdem sind eine Tastatur, eine Maus und ein Mauspad (alles in Schwarz) zu sehen.

Leetdesk Gaming-Tisch im Test

  • 08. Februar 2024
  • Frank Stöwer