Skip to main content
 

Ergotopia NextBack im Test

Schmerzfreies, gesundes und produktives Arbeiten: Das sollen die ergonomischen Bürostühle der Firma Ergotopia bewerkstelligen. Wir stellen Ihnen in unserem Test den Ergotopia NextBack vor, der über viele individuelle Einstellungsmöglichkeiten und gute Ergonomie verfügt.

Der ergonomische Bürostuhl Ergotopia NextBack vor weißem Hintergrund.
Quelle: Ergotopia

Die Firma Ergotopia stellt höhenverstellbare Schreibtische und ergonomische Stühle her, aber auch Yoga- und Sportzubehör. Im Test stellen wir Ihnen den Ergotopia NextBack vor, der vor allem durch seinen Sitzkomfort und die vielen Einstellmöglichkeiten überzeugen kann.

Ergotopia Nextback: Technische Details und Aufbau

Ergotopia NextBack | Ergonomischer Bürostuhl gegen Rückenschmerzen | Mit integrierter Lordosenstütze | Zusätzliche Kopfstütze gegen Nackenschmerzen (Schwarz)-1

Unsere Wertung

Ergotopia NextBack

Vorteile
  • Sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Synchronmechanik
  • Viele Einstellungsmöglichkeiten für optimale Ergonomie
Nachteile
  • Kein Wegrollwiderstand
Weitere Händler

Technische Details

  • Obermaterial: Mesh-Bezug (Polyester)
  • Rollen: Polyamid/Stahl
  • Gestell: Polyamid
  • Stuhlmechanik: Synchronmechanik inkl. Wippsperre und 5 Arretierpositionen
  • Gewicht des Stuhls: 23 kg
  • Sitzhöhe: 43 – 53 cm
  • Sitzfläche (B x T): 48 × 43 – 51 cm
  • Rückenlehnenhöhe: 59 cm
  • Rückenlehnenbreite: 48 cm
  • Neigung: 7 bis 35 Grad
  • Maximal zul. Gewicht: 125 kg
  • Maximale Körpergröße: ca. 195 cm
  • Sonstiges: 3D-Armlehnen, höhenverstellbare Lendenwirbelstütze, verstellbare Sitztiefe
  • Farben: Schwarz

Aufbau

Im Lieferumfang des Ergotopia Nextback ist alles enthalten, was für den Aufbau nötig ist: Schrauben und ein passender Inbus-Schlüssel. Die Aufbauanleitung umfasst drei Seiten, wovon eine den Einstellmöglichkeiten gewidmet ist und eine den Pflegehinweisen.

Der Aufbau ist sehr einfach. Da die Armlehnen schon montiert sind, müssen sie nur die Rollen ans Fußkreuz stecken und die Gasdruckfeder einsetzen. Danach müssen sie nur noch die Rückenlehne wie in der Anleitung beschrieben an den Sitz montieren und zum Schluss die Kopfstütze anschrauben. Der ganze Aufbau dauert etwa 10 Minuten. Einziges Problem, der Sitz ist etwas schwerer, da er an den wichtigen Stellen mit Stahl verstärkt ist. Hier könnte man eventuell eine zweite Person brauchen, allein klappt es aber auch. 

Stühle Der Gaming-Stuhl Thunder X3 Core Loft aus verschiedenen Perspektiven vor weißem Hintergrund.

Thunder X3 Core Loft im Test

  • 26. Februar 2024
  • Frank Stöwer
Stühle Vor einem weißen Hintergrund sind drei Gaming-Stühle abgebildet. Der linke Stuhl ist in Schwarz und Weiß gehalten. Der mittlere ist größtenteils grau mit blauen und schwarzen Elementen. Die Farbe des rechten Stuhls auf dem Bild ist Schwarz.

Die besten Gaming-Stühle für Große

  • 26. Februar 2024
  • Frank Stöwer
Stühle Der AKRacing Master Series Gaminig-Stuhl mit besonderem Okayama Denim-Bezug.

AKRacing Masters Okayama Denim im Test

  • 23. Februar 2024
  • Frank Stöwer
Stühle Der Massagesessel Flexispot XL3 in der Farbe Schwarz vor weißem Hintergrund.

Flexispot XL3: Massagesessel im Test

  • 13. Februar 2024
  • Veronika Maucher
Stühle Drei Gaming-Stühle vor weißem Hintergrund. Zu sehen ist der Recaro Exo Platinum, der blaue Backforce V Plus in der PCGH-Edition und der neue Razer Fujin Pro mit Mesh-Bezug

Der große Gaming-Stuhl-Test

  • 07. Februar 2024
  • Frank Stöwer
Stühle Der neue Gaming-Stuhl Razer Fujin aus verschiedenen Perspektiven vor weißem Hintergrund.

Razer Fujin Pro im Test

  • 31. Januar 2024
  • Frank Stöwer

Ergotopia Nextback: Material und Polsterung

Der Sitz des Ergotopia Nextback ist ergonomisch geformt und hat zwar eine aus Kunststoff gefertigte Schale, die Teile der Mechanik, die durch das Sitzen am meisten belastet werden, bestehen aber aus einem Stahlprofil. Bezogen ist die Sitzfläche des Ergotopia NextBack mit Stoff. Es handelt sich dabei um weiches und strapazierfähiges Material. Die Sitzfläche ist weich gepolstert, sodass sich das Gesäß sehr bequem hineinschmiegt.

Die Rückenlehne des Stuhls ist aus einem Mesh-Material und hat eine integrierte und höhenverstellbare Lordosenstütze. Der Mesh ist stramm gespannt, aber flexibel genug, um sich an die Wirbelsäule anzupassen. Armlehnen, Lehnenkonstruktion und Räder sind aus stabilem Kunststoff, einzig das Fußkreuz fällt etwas aus dem Rahmen, da es nicht aus Stahl ist, sondern aus Plastik.  Insgesamt ist der Stuhl recht pflegeleicht. In der Regel reicht es, ihn feucht abzuwischen oder abzusaugen.

(Quelle: Ergotopia)

Ergotopia NextBack: Ergonomie

Personen, die in einem sitzenden Beruf arbeiten und wochentäglich mindestens acht Stunden am Schreibtisch sitzen, tun ihrem Körper aufgrund des vielen Sitzens oft keinen Gefallen. Um das auszugleichen, wurden Bürostühle wie der Ergotopia NextBack entwickelt. Ein ergonomisch gestalteter Bürostuhl oder Gaming-Stuhl stellt nämlich sicher, dass der Rücken während des Sitzens möglichst wenig belastet wird und die Muskeln in Rücken, Armen, Beinen und Fingern in einer gesunden Position bleiben, ohne zu verkrampfen. Zusätzlich einem solchen Stuhl wird die Verwendung von höhenverstellbaren Schreibtischen empfohlen, um gesundes Arbeiten im Büro zu unterstützen.

Gasfeder und Sitz

Ein Vorteil des Ergotopia NextBack ist sein hoher Einstellungsbereich für die Sitzhöhe.  Von einer Sitzhöhe von 43 cm lässt er sich bis 53 cm stufenlos umstellen und ist damit sowohl für lange als auch für kurze Beine geeignet. Für ergonomisches Sitzen ist es nämlich wichtig, dass die Sitzhöhe so gewählt wird, dass man mit der kompletten Fußsohle den Boden berührt und die Knie dabei einen 90-Grad-Winkel bilden.  

Noch ein weiterer Tipp: Zwischen dem Unterschenkel und der Kante der Sitzfläche sollten nicht mehr als 2 – 3 Fingerbreit Abstand liegen. Diese Regeln gewährleisten, dass man weit genug hinten auf der Sitzfläche sitzen bleibt und so die ergonomischen Eigenschaften des Ergotopia NextBack auch wirklich zum Tragen kommen. Damit das auch größeren Personen möglich ist, verfügt der Stuhl über eine Sitztiefenverstellung.

(Quelle: Ergotopia)

Rückenlehne mit Synchronmechanik

Das Herzstück des Ergotopia NextBack ist die patentierte Synchronmechanik. Sie sorgt dafür, dass der Stuhl beim Zurücklehnen ein Stück nach vorne gleitet und dadurch der Bauch entlastet wird. Es sind insgesamt bis zu fünf Neigungswinkel einstellbar, wer will, kann sogar den Neigungswiderstand an das Körpergewicht anpassen. Zusätzlich gibt es eine Wippfunktion.

 Im Lendenbereich verfügt der Ergotopia NextBack über eine Lordosenstütze. Beim Zurücklehnen merkt man sie ein wenig, ansonsten schmiegt sie sich aber gut an den Rücken an, gibt Halt und unterstützt die natürliche Doppel-S-Form der Wirbelsäule.   

Armlehnen und Nackenstütze

Die Armlehnen des Ergotopia NextBack sind so genannte 3D-Armlehnen. Das heißt: Sie können in fünf Stufen in der Höhe verstellt und so an die Länge der Oberarme angepasst werden. Zusätzlich können sie den Abstand zur Stuhlmitte einstellen. Hier kommt aber auch einer der Nachteile des Ergotopia NextBack zum Tragen: Die Armlehnen lassen sich nicht hochklappen oder vor- und zurückschieben kann man sie aber nicht. Trotzdem wurde am Tisch eine gute Haltung erreicht.

(Quelle: Ergotopia)

Bei einer gesunden Haltung stehen beide Schultern bei entspannter Schulter-Nackenmuskulatur horizontal, während die Unterarme locker auf den Armstützen aufliegen. Der Oberarm und der Unterarme sollten ungefähr rechtwinklig zueinanderstehen.

Zusätzlich verfügt der Ergotopia NextBack über eine Nackenstütze, die Sie bis zu fünf Zentimeter in der Höhe und im Winkel verstellen können. Kleine Menschen könnten durch die Stütze gestört werden, da sie in ihrer tiefsten Position knapp über der Rückenlehne sitz. Hier ist es empfehlenswert, auszuprobieren, ob die Nackenstütze passt, bevor Sie die Verblendungen einrasten lassen und damit einen eventuellen Ausbau erschweren. Ist sie richtig eingestellt, ist die Stütze aber eine gute Entlastung für den Nacken.

(Quelle: Ergotopia)

Ergotopia NextBack: Fazit

Der Ergotopia NextBack gehört eindeutig zur Oberklasse der ergonomischen Bürostühle in seiner Preiskategorie. Man sitzt sehr bequem und zugleich auch so ergonomisch, dass der Rücken auch nach acht Stunden noch entspannt ist. Besonders die patentierte Synchronmechanik des Sitzes sowie die vielen Einstellungsmöglichkeiten sorgen dafür, dass sie den Stuhl auf ihre individuellen Bedürfnisse einstellen können. Ein paar kleine Nachteile hat der 449 Euro teure Stuhl aber: Das Fußkreuz ist aus Plastik und die an ihm montierten Rollen haben keinen Wegrollwiderstand. Außerdem können Sie die Armlehnen zwar in der Höhe verstellen, aber nicht nach hinten klappen. Das alles fällt bei dem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis des Stuhls aber nicht weiter ins Gewicht. Von uns erhält der Ergotopia NextBack eine eindeutige Kaufempfehlung. 

Ergotopia NextBack | Ergonomischer Bürostuhl gegen Rückenschmerzen | Mit integrierter Lordosenstütze | Zusätzliche Kopfstütze gegen Nackenschmerzen (Schwarz)-1

Unsere Wertung

Ergotopia NextBack

Vorteile
  • Sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Synchronmechanik
  • Viele Einstellungsmöglichkeiten für optimale Ergonomie
Nachteile
  • Kein Wegrollwiderstand
Weitere Händler

Jede Menge Angebote zu Games, Technik, Heimwerken und Hardware finden Sie auf unserer PCGH-Deals-Seite!

Das könnte Sie auch interessieren:

Streaming-Mikrofon Das Streaming-Mikrofon Razer Seiren V3 Chroma vor weißem Hintergrund. Das Mikrofon selbst ist schwarz, die Formen eher abgerundet und es kann bunt beleuchtet werden.

Razer Seiren V3 Chroma im Test

  • 29. Februar 2024
  • Veronika Maucher
Spiele Drei Cover von Anime-Seinen-Spielen. Zu sehen sind Tokyo Ghoul, Persona 5 Royal und AoT2.

Unsere besten Anime-Seinen-Games

  • 29. Februar 2024
  • David Fabricius
Gaming-Headsets Das Gaming-Headset Corsair HS80 Max in der Farbe Schwarz (Steel Gray) vor weißem Hintergrund.

Corsair HS80 Max im Test

  • 29. Februar 2024
  • Veronika Maucher
Spiele Die Spielepackungen von drei Endzeitspielen vor weißem Hintergrund. zu sehen sind Metro Exodus, Frostpunk und The Walking Dead: Telltale

Unsere 9 besten Endzeitspiele

  • 29. Februar 2024
  • David Fabricius
Schreibtische Ein schwarzer Gaming-Tisch von Ultimate Setup vor weißem Hintergrund. Auf dem Tisch ist ein Curved-Monitor zu sehen sowie Mauspad, Tastatur und Maus.

Ultimate Setup Gaming-Tisch im Test

  • 28. Februar 2024
  • Veronika Maucher
Spiele Die Packungen von drei Cozy Games vor weißem Hintergrund. Zu sehen sind Stroy of Seasons, Animal Crossing und Stardew Valley - drei sehr gemütliche und schöne Spiele für entspannendes Gaming.

Unsere besten Cozy Games

  • 27. Februar 2024
  • David Fabricius