Mit dem Skiller SGS2 Jr. hat Sharkoon einen brandneuen Gaming-Chair für Kinder auf den Markt gebracht. Der sorgt nicht nur für starke Optik im Kinderzimmer, sondern vor allem auch für ergonomisches Sitzen – sowohl beim Zocken, als auch im Home-Schooling oder bei den Hausaufgaben. Dank Höhenverstellung begleitet der Sharkoon Skiller SGS2 Jr. das Kind auch ein paar Jahre lang. Wir haben den Kinder-Gaming-Stuhl für Sie getestet.

Sharkoon Skiller SGS2 Jr.: Technische Details und Aufbau

Technische Details

  • Obermaterial: Stoff
  • Rollen: Kunststoff
  • Stuhlmechanik: Wippmechanik inkl. Wippsperre
  • Gewicht des Stuhls: 15,1 kg
  • Sitzhöhe: 38 – 44 cm
  • Sitzfläche (B x T): 43 × 49 cm
  • Rückenlehnenhöhe: 66 cm
  • Maximal zul. Gewicht: 65 kg
  • Geeignet für Größe: 135 – 160 cm
  • Farben: Rosa, Blau, Rot, Grau

Aufbau

Im Lieferumfang des Sharkoon Skiller SGS2 Jr. ist alles enthalten, was für den Aufbau nötig ist. Die einzelnen Bauteile sind ordentlich verpackt und leicht zu unterscheiden. Die Schrauben sind ebenfalls einzeln abgepackt und beschriftet, ein passender Inbus-Schlüssel liegt bei. Die Aufbauanleitung ist übersichtlich und selbsterklärend

Folgt man den einzelnen Schritten, kann eigentlich nichts schiefgehen. Wir haben den Stuhl jemanden ohne Gaming-Stuhl-Aufbauerfahrung und mit normaler handwerklicher Begabung zusammenschrauben lassen und kamen auf circa 35 Minuten Aufbauzeit inklusive Auspacken. Eine Person reicht vollkommen, sollte eine zweite Person oder das Kind vorhanden sein, geht es freilich noch ein wenig schneller.

Sharkoon Skiller SGS2 Jr. - genereller Eindruck

Quelle: Sharkoon

Der Sharkoon Skiller SGS2 Jr. ist ein robuster und voraussichtlich (bei guter Behandlung) langlebiger Gaming-Stuhl für Kinder. Die vier verschiedenen erhältlichen Farbvarianten sollten die meisten Geschmäcker abdecken und die Rennstuhl-Optik ist definitiv ein Hingucker. Dass er ergonomisch einiges mehr an Komfort bietet, als herkömmliche Kinder-Schreibtischstühle, fällt auch ohne nähere Untersuchungen gleich ins Auge. 

Manche Gimmicks, die Stühle für Erwachsene mit sich bringen, fehlen dem Skiller SGS2 Jr. – dazu mehr weiter unten. Geeignet ist er laut Hersteller für Kinder bis circa 1,60m und ein Gewicht von ungefähr 65 Kilo. Unser Testkind 1 ist 122 cm groß – und damit fehlen 13 cm zwischen Ferse und Boden. Vermutlich beginnt die optimale Größe also bei ungefähr 135 cm. Testkind 2 deckt das obere Ende mit 160 cm ab.

Sharkoon Skiller SGS2 Jr. - Material und Polsterung

Das Obermaterial des SGS2 Jr. ist aus atmungsaktivem Stoff. Dadurch ist es angenehm weich auf der Haut und zudem auch recht gut mit einem feuchten Lappen abwischbar. Die beiden Kissen (Lenden- und vor allem Nackenkissen) sind abnehmbar und können also auch mal gewaschen werden. Als Füllmaterial kommt Formschaum beziehungsweise PU-Schaumstoff zum Einsatz. Darunter findet sich eine robuste Konstruktion aus Holz und Stahlrohr. So verhindert beispielsweise die hölzerne Sitzplatte ein Durchhängen des Gesäßes – das ist in Hinblick auf eine dauerhaft gewährleistete Ergonomie und hohen Sitzkomfort sehr wichtig. In der Rückenlehne versteckt sich eine stabile Stahlrohrahmenkonstruktion. Die Armlehnen und das Fußkreuz bestehen aus Kunststoff. Das hat den Vorteil, dass insbesondere das Fußkreuz den Stuhl nicht unnötig schwer macht.

Sharkoon Skiller SGS2 Jr. - Ergonomie

Die Rennstuhl-Optik ist nicht nur dazu da, dass der Gaming-Stuhl hübsch aussieht – hinter dem Format verbirgt sich ein hohes Maß an Zweck, denn der komplette Stuhl ist auf ergonomisches Sitzen getrimmt. So soll ermöglicht werden, dass auch bei langem Sitzen die Wirbelsäule nicht geschädigt wird, der Blutkreislauf optimal zirkulieren kann und keine Verspannungen entstehen. Der Sharkoon Skiller SGS2 Jr. tut seinen Teil dazu, dass Kinder beim Zocken, Lernen oder Home-Schooling gut und dennoch cool sitzen. Für den optimalen Effekt ist es aber nötig, den Stuhl auch passend einzustellen. 

Gasfeder und Sitzhöhe

Die Gasfeder, die zwischen dem Fußkreuz und der Sitzfläche eingebaut wird, sorgt dafür, dass der Skiller SGS2 Jr. stufenlos höhenverstellbar ist. Die per Hebel einfach einstellbare Sitzhöhe liegt zwischen 38 und 44 cm. Damit die Gasfeder voll funktionsfähig bleibt, ist unbedingt das empfohlene Höchstgewicht von 65 kg einzuhalten. Wichtig ist, dass die Sitzhöhe so gewählt wird, dass das Kind mit der kompletten Fußsohle den Boden berührt und die Knie dabei einen 90-Grad-Winkel bilden. Dafür sollte das Kind mindestens ungefähr 135 cm groß sein. Zwischen dem Unterschenkel und der Kante der Sitzfläche sollten dabei nicht mehr als 2 – 3 Fingerbreit Abstand liegen. Diese Regeln gewährleisten, dass das Kind weit genug hinten auf der Sitzfläche sitzen bleibt und so die ergonomischen Eigenschaften des Sharkoon Skiller SGS2 Jr. auch wirklich zum Tragen kommen. 

Aber mein Kind sitzt oft im Schneidersitz? Auch das ist ok und mit dem Skiller SGS2 Jr. möglich. Ein regelmäßiges Wechseln der Sitzposition und das Hochnehmen beider oder eines Beines ist bei vielen Menschen normal und trägt zu einem gesunden Sitzen bei.

Rückenlehne und Wippmechanik

Die Rückenlehne des Sharkoon Skiller SGS2 Jr. ist mittels Hebel auf der linken Seite um bis zu 135 Grad verstellbar. Natürlich sollte die Lehne zum generellen Sitzen nicht nach hinten gekippt werden, doch sie ermöglicht es dem Kind, sich in einer Lernpause eine Weile zurückzulegen und die Gedanken zu sortieren. Die optimale Sitzhaltung wird erzielt, wenn die Rückenlehne im 90-Grad-Winkel zur Sitzfläche steht. Im Inneren der Rückenlehne steckt eine robuste Rahmenkonstruktion aus Stahlrohr, das Lehnenpolster liegt auf Elastikbändern auf. Die Form der Rückenlehne sorgt dafür, dass Kopf, Nacken, Schultern und Wirbelsäule gestützt und in einer gesunden, ergonomsichen Position gehalten werden.  

Dazu ist es wichtig, dass die Größe des Kindes zum Stuhl passt, heißt die angegebene Obergrenze von 165 cm eingehalten wird. Der Kopf des Kindes darf nicht über die Rückenlehne ragen. Das Nackenkissen sollte sich gut an den Nackenbereich schmiegen und so den Kopf stützen, die Schultern werden von den Schulterwangen des Sharkoon Skiller SGS2 Jr. gestützt. Das Lendenkissen wiederum sorgt dafür, dass die natürliche S-Form unserer Wirbelsäule Halt findet.

Quelle: Sharkoon

Der Gaming-Stuhl verfügt außerdem über eine Wippmechanik. Das heißt, ein Zurückdrücken der Lehne und gelegentliches Wippen ist möglich. Das ist auch gesund und entlastet den Rücken. Der Sharkoon Skiller SGS2 Jr. bietet dabei eine sogenannte einfach Wippmechanik mit Wippsperre. Das bedeutet, dass das Wippen nur in der Null- oder Grundstellung (die Sitzfläche befindet sich in der 90-Grad-Position) möglich ist und die Wippfunktion mittels herausziehen beziehungsweise hineindrücken des Hebels zur Höhenverstellung des Stuhls aktiviert beziehungsweise gesperrt werden kann. 

Armlehnen

Auch die Armlehnen sollten und können so eingestellt werden, dass die Haltung des Kindes ergonomisch ist. Der Sharkoon Skiller bietet hierzu die Möglichkeit, die Armlehnen je nach Armlänge und Größe des Kindes sowohl seitlich als auch in der Höhe anzupassen. Das seitliche Einstellen erfolgt über die Schrauben, mit welchen die Armstützen an der Unterseite des Stuhls angebracht sind. Die Höhenverstellung lässt sich ganz leicht mittels eines Knopfes an der Außenseite der Armlehne stufenlos vornehmen. Ein Wegklappen nach hinten oder zur Seite, wie das häufig bei Gaming-Stühlen für Erwachsene der Fall ist, ist beim Skiller SGS2 Jr. nicht möglich

Die Unterarme sollten stabil aber ohne Anspannung der Muskeln auf der Armlehne liegen und weder beim Tippen noch bei der Bedienung der Maus in Bewegung zu geraten. Auf diese Weise vermeiden Sie, dass sich die Unterarmmuskulatur des Kindes verkrampft. Die Höhe der Armlehne wird dabei dann durch die Länge der Oberarme festgelegt. Bei einer gesunden Haltung stehen beide Schultern bei entspannter Schulter-Nackenmuskulatur horizontal, während die Unterarme wie bereits beschrieben locker auf den Armstützen aufliegen. Der Oberarm und der Unterarm sollten ungefähr rechtwinklig zueinander stehen.

Quelle: Sharkoon

Nacken- und Lendenkissen

Der Sharkoon Skiller SGS2 Jr. wird inklusive Lenden- und Nackenkissen geliefert. Beide Kissen sind abnehmbar und waschbar. Das Nackenkissen sollte so angebracht werden, dass es sich in die Nackenwölbung schmiegt und der Kopf gut gestützt und bequem anliegt.

Das Lendenkissen wiederum sollte den unteren Rücken im Lendenbereich stützen – insbesondere dann, wenn das Kind bei starker Konzentration das Becken gegen die Lehne drückt. 

Weitere ausführliche Erklärungen zur Sitz-Ergonomie bei Gaming-Stühlen sowie Stühle für Erwachsene beziehungsweise Jugendliche ab 1,60 m finden Sie in unserem großen Test und Ratgeber zu Gaming-Stühlen.

Sharkoon Skiller SGS2 Jr. - Fazit

Uns hat der Skiller Jr. sehr gut gefallen. Die Verarbeitung ist qualitativ hochwertig, die Ergonomie sehr gut. Die Farbauswahl sollte alle Geschmäcker junger Leute abdecken und die Optik ist ohne Frage richtig cool. Man erhält, wenn man diesen Gaming-Stuhl bereits im Grundschulalter kauft, für den Preis einen sehr guten und langlebigen Stuhl, der das Kind einige Jahre begleiten kann und nicht binnen kurzer Zeit wieder ausgewechselt werden muss.

Kommentar hinterlassen